Rezepte für jeden Tag

Kaiserschmarrn

Hier findet ihr ein wirklich leckeres Rezept für Kaiserschmarrn mit Gelinggarantie.

Kaiserschmarrn

Kaiserschmarrn

[sam_ad id=“1″ codes=“true“]

Rezept für 2 Personen

Das Rezept ist für 2 Personen als Hauptgericht berechnet, kann aber auch für 4 Personen als Beilage verwendet werden.

Zutaten:

4 Eier

Salz

350ml Milch

20g Vanillezucker

20g Haushaltszucker

130g Mehl Typ 405

Butter

100g in Rum oder Apfelsaft eingelegte Rosinen/Sultaninen

Zubereitung:

  1. Die Eiweiße werden vom Eigelb getrennt und mit etwas Salz steif geschlagen.
  2. Sobald das Eiweiß steif ist werden die Eigelbe mit dem Vanillezucker und einer Prise Salz ebenfalls schaumig geschlagen. Sobald sich der Zucker gelöst hat wird die Milch langsam dazu gegossen.
  3. Nun wird zu der Eiermilch noch nach und nach die das Mehl hinzugegeben. Das Mehl am besten sieben, damit sich keine Klümpchen bilden.
  4. Nachdem das Mehl untergerührt ist wird noch der Eischnee mit einem Löffel o.ä. untergehoben.
  5. Nun wir eine möglichst hohe Pfanne erhitzt und darin Butter geschmolzen. Sobald die Butter geschmolzen ist wird die zubereitete Masse dazu gegossen.
  6. Den Kaiserschmarren auf mittlerer Hitze ausbacken lassen. Nach ca. ½ – 1 Minute können die Rosinen dazugegeben werden.
  7. Sobald die Oberfläche des Kaiserschmarrn etwas fester geworden ist wird die Pfanne mit einem Teller (dieser sollte größer als die Pfanne sein) bedeckt. Die Pfanne mit einem Schwung auf den Kopf drehen, so dass der Schmarrn aus der Pfanne fällt und auf eurem Teller landet.
  8. Jetzt die Pfanne wieder mit etwas Butter einfetten und dann wird der Schmarren wieder von dem Teller in die Pfanne befördert. Die helle Seite wieder ausbacken lassen.
  9. Sobald dies fertig ist, wird der Kaiserschmarrn in der Pfanne mit zwei Löffeln zerrissen/zerteilt. Alles leicht Vanillezucker bestreuen und fertig.

Tipps: Ihr könnt den Kaiserschmarrn wunderbar mit Vanillesoße servieren oder ihn einfach so essen. Die Pfanne bitte nur auf mittlerer Hitze stellen (Skala 1-9 – Stufe 6), weil sonst der Boden zu dunkel wird und der obere Teil noch nicht fest ist. Dann lässt sich  Schmarrn schlecht wenden und der obere Teil zerläuft auf dem Teller.

Viel Spaß beim nachkochen

Natürlich Lecker