Alle Artikel mit dem Schlagwort: Eier

Weltbestes Schokoladeneis

Eis ist im Frühling und Sommer am besten, okay ich kann Eis auch das ganze Jahr essen aber wenn es richtig schön draußen ist und dann auch noch warm dazu, perfekt. Daher hab ich heute mein weltbestes Schokoladeneis dabei und ich kann euch sagen, danach wollt ihr kein anderes Schokoladeneis mehr essen! Sowas von schokoladig und nicht pappsüß, es ist einfach unglaublich, ich komme nicht mehr aus dem schwärmen raus, ihr merkt es. Das ganze Geheimnis des Eises ist die gute Schokolade. Schoko mit einem Kakaogehalt von 55% ist ein muss und somit ist die eklige Milka schon raus, ich bitte euch kauft keine Milka Schokolade. Ps: Falls ihr auch leckeres Fruchteis mögt, dann probiert doch mal mein Erdbeersorbet oder Limetteneis.  Rezept für 1,5 – 2 Liter Eis   [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 300g Zartbitterschokolade mit min. 55% 350g Milch mind. 1,5% Fett 4 Eier 125g Zucker 300g Sahne Zubereitung: Als erstes wird die Milch auf ca. 80 Grad erhitzen und dann wieder auf ca. 70 Grad abkühlen lassen, damit die Eier nicht gerinnen. In …

Frühlingsfrittata

Hier seht ihr eine leckere Frittata perfekt für den Frühling. Leckere Frühlingskräuter, Pilze und Schafskäse sind einfach unglaublich 😀 Frühlingsfrittata Rezept für 2 Personen [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 1 Knoblauchzehe 2 Schalotten 1 EL Olivenöl 6-8 Pilze je nach Größe 7 Eier Salz und Pfeffer 1 EL Majoran 2 Rosmarinzweige 80g Fetakäse Chilipulver (optional)   Zubereitung: Zuerst den Knoblauch und die Schalotten fein würfeln und ein Pfanne auf dem Herd vorheizen. Die Pilze putzen und achteln. Sobald die Pfanne erhitzt ist, dass Öl in die Pfanne geben und die Pilze anbraten, sobald die Pilze gebräunt sind, den Knoblauch und die Schalotten dazu geben und alles 2 Minuten weiter schmoren lassen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Eier in eine Schüssel geben und alles mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Dann noch die Blätter von den Rosmarinzweigen abziehen und diese dann fein hacken. Alles verquirlen. Nun den Feta in kleine Würfel scheiden und zu den Pilzen in die Pfanne gießen. Jetzt alles mit der Eier Kräutermischung übergießen, ggf, mit Chilipulver bestreuen und auf den Herd …

Frühstücksburritos

Hier seht ihr leckere Burritos welche sich nicht nur zum Frühstück sondern auch für Gäste eignen. Ein Rezept passend zur Fußball WM in Brasilien. Frühstücksburritos   Rezept für 12 Burritos [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 6-7 Eier (je nach Größe) 50g Milch 3 Tortillas Muffinförmchen Salz und Pfeffer / ggf. etwas Chilipulver   Füllung: z.B. Schinken, Käse, Bacon, Mais, getrocknete Tomaten, Paprika, Kirschtomaten, Pilze, Frühlingszwiebeln, Ziegenkäse, frische Chili, Basilikum   Zubereitung: Zuerst werden die Eier in eine Schüssel gegeben, mit Salz und Pfeffer gewürzt und mit der Milch verquirlt. Einen Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Die Zutaten eurer Wahl für die Füllung zubereiten und beiseite stellen. Dann in das Muffinblech die Papierförmchen geben und die Tortillas vierteln. Je zwei viertel der Tortillas in die Muffinförmchen geben und mit der Füllung eurer Wahl befüllen. Danach die Eiermasse darauf geben, aber die Förmchen nur zu 2/3 füllen. Alles für etwa 25 Minuten backen. Sollten die Tortillas etwas zu dunkel werden, dass Muffinblech mit Alufolie abdecken.   Hinweis: Wenn ihr die Burritos zu voll macht, dann können diese …

Mattentaart

Die Mattentaart ist ein leckeres belgisches Blätterteig Gebäck mit Frischkäse-Mandelcreme Füllung. Mattentaart Rezept für 1 große oder viele kleine Tortlette   Zutaten 450g TK Blätterteig 6 Eier + Ei zum verquirlen 180g Zucker 20g Vanillezucker 450g Frischkäse [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Zubereitung: Den Blätterteig auftauen, die Eier trennen und das Eiklar mit etwas Salz steif schlagen. Sobald das Eiklar steif geschlagen ist wird der Zucker und der Vanillezucker untergerührt und solange weitergeschlagen bis der Zucker sich komplett gelöst hat. Die Eigelbe mit dem Frischkäse und den Mandeln zu einer gleichmäßigen Masser verquirlen, danach den gesüßten Eischnee unterheben und unterrühren. Backofen auf 220 Grad vorheizen. Eine große oder mehrere kleine Backformen vorbereiten, dazu einfetten und mit Blätterteig auslegen, ggf. den Blätterteig etwas, aber nicht zu dünn, ausrollen. Die Eierfrischkäsecreme in die Form geben und mit einer weiteren Blätterteigschicht bedecken. Die Obere Blätterteigschicht etwas andrücken. Nun noch das Ei verquirlen und die Taart oder die Tortelettes bestreichen, alles in den Backofen schieben und diesen auf  180 Grad runter drehen und ca. 25 Minuten bei Tortlettes und 30 – …

Käsespätzle

Hier findet ihr ein super Rezept wie man ganz einfach Spätzle zubereiten kann, denn Käsespätzle selber machen ist ganz einfach. Käsespätzle [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Rezept für 4-6 Portionen   Zutaten: 500g Mehl 6 Eier 4 TL Salz 225 – 250ml Wasser Stück Butter 200g Emmentaler Petersilie Optional Zwiebeln zum anrösten   Zubereitung: Zuerst wird das Mehl in eine Schüssel gesiebt. Danach wird das Salz und die Eier dazugeben und alles mit etwas Wasser verrührt. Nach und nach das Wasser dazu geben bis der Teig eine geschmeidig, cremige Konsistenz hat. Wasser aufkochen, einen anderen Topf auf mittlerer Hitze erwärmen. Den Teig nun auf ein Spätzlebrett, Lochbrett oder eine Kartoffelpresse geben und die Spätzle in das Wasser schaben oder drücken. Käse reiben, Petersilie waschen und hacken. Optional in einer Pfanne Ziebelringe in Butter anbräunen. Sobald die Spätzle fertig sind, werden diese in den zweiten Topf mit einem kleinen Stück Butter gegeben, der Topf sollte nicht allzu heiß sein. Die Spätzle kurz anbraten und mit dem geriebenen Käse und der Petersilie überstreuen. Fertig   Es gibt auch die …

Reisauflauf mediterran

In diesem Rezept findet ihr ein leckeren Reisauflauf mit mediterranem touch. Dieser Auflauf passt nicht nur in den Sommer 🙂 Reisauflauf mediterran [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Zutaten:   240g Reis 2 Paprika 10 kleine Tomaten 1 Zwiebel 1 Glas getrocknete Tomaten Etwas Öl 2 Eier 200 ml Milch Salz & Pfeffer 200g Feta 100g Oliven Basilikum 1TL getrockneter Majoran   Zubereitung:  Den Reis kochen und in der Zwischenzeit die Paprika,Tomaten und die Zwiebel kleinschneiden. Das Gemüse in einer Pfanne in etwas Öl anschwitzen und die getrockneten Tomaten in Streifen schneiden. Die Eier in die Milch geben, mit Salz & Pfeffer würzen und alles verquirlen. Den gekochten Reis in eine Auflaufform geben und die getrockneten Tomaten draufverteilen. Anschließend die Eiermilch drüber gießen und für 10 Min. bei 180°C backen. Den Feta, Basilikum und die Oliven etwas zerkleinern und mit dem Majoran in einen Rührbecher geben. Die Crème mit dem angebratenen Gemüse vermischen und auf den Reis geben. Den Auflauf für 30 Min. zu Ende backen.   Viel Spaß beim Nachmachen! Natürlich Lecker   Zum Schutz Ihrer persönlichen …

Biskuitboden – mega hoch – Basisrezept

In diesem Rezept wird euch ein einfacher und extrem hoher Biskuitboden gezeigt. Diesen könnt ihr auch als Blechkuchen verwenden. Biskuitboden – mega hoch – Basisrezept Für 1 Biskuitboden, welcher zu 2-3 weiteren geteilt werden kann [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 6 Eier 150g Zucker 30g Vanillezucker oder 2 Pakete Vanillinzucker und den Rest Haushaltszucker 90g Speisestärke 110g Mehl Typ 405 3g Backpulver (1/2 TL) Für hellen Vanillebiskuit 2x Mark von Vanillenschoten Für dunklen Schokobiskuitboden 25g Kakaopulver [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Zubereitung: Zuerst werden die Eigelbe vom Eiweiß getrennt, danach werden die Eiweiße steif geschlagen. Sobald die Eiweiße steifgeschlagen sind wird der Zucker und der Vanillezucker dazugegeben und solange weitergerührt, bis sich der Zucker komplett gelöst hat. Mehl, Speisestärke und Backpulver verrühren. Jetzt wird noch nach und nach das Eigelb eingerührt. Sobald die Eigelbe eingerührt sind wird noch die Speisestärke/Mehlmischung kurz untergerührt. Für den Vanilleteig das Mark von Vanilleschoten unterrühren, für den Schokoteig das Kakaopulver. Dann wird der Biskuitteig in eine Runde, gefettete 26er Form gegeben und bei 180 Grad 25-30 ausgebacken. Stäbchenprobe nicht vergessen. Fertig Viel Spaß …

Waldpilz Frittata mit Feta Melonen Salat

In diesem Rezept findet ihr eine Frittata aus Pilzen. Dazu gibt es einen Salat aus Melone, Feta und Gurke und ich sag euch das ist einer der besten Salate den ich kenne. Waldpilz Frittata mit Feta Melonen Salat [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Rezept für 2 Personen Zutaten: 300g Pilze (Pfifferlinge, Kräutersaiblinge, Champignons, Braunkappen etc.) ½ Chili 1 Zwiebel 6 Eier 1 Bund Petersilie (Supermarktgröße) Wassermelone 1 Schlangengurke 200g Fetakäse Crema di Balsamico Zubereitung: Zuerst werden die Pilze gereinigt und die großen werden in kleine Stücke geschnitten. Danach werden diese in einer heißen Pfanne scharf angebraten. Die Pfanne nicht allzu voll machen, da das austretende Wasser aus den Pilzen verdampfen soll, nebenbei den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Während die Pilze anbraten, wird die Zwiebel fein gehackt und die Eier in eine Schüssel geschlagen. Dann wird noch die halbe Chili in feine Würfel geschnitten. Wenn die Pilze fertig angebraten sind, wird die Pfanne runter gedreht und die Zwiebel in die Pfanne gegeben. Die Zwiebel glasig anschwitzen. Sobald die Zwiebel glasig ist wird diese zu den Eiern in …