Rezepte für jeden Tag

Rindfleischsuppe

Dieses Rezept  ist meine Version der Rindfleischsuppe und schmeckt wie die von der Oma.

Rindfleischsuppe

Rindfleischsuppe / Rinderbrühe mit Erbsen

[sam_ad id=“1″ codes=“true“]

Rezept für 4 Personen

 

Zutaten:

1 große Beinscheibe

2-3 Stücke Suppenfleisch

Markknochen

2 rote Zwiebeln

150-200g Sellerieknolle (1/2 Knolle)

3 große Möhren

1 Stange Lauch

Erbsen (TK) nach belieben

8 Pimentkörner

12 Pfefferkörner

1 EL Öl

heißes Wasser

 

Zubereitung

  1. Als erstes werden die Zwiebeln geviertelt und mit etwas Öl angeschwitzt, so dass die Zwiebeln Farbe annehmen. Danach werden der Lauch gewaschen und in Ringe geschnitten.
  2. Als nächstes werden der Sellerie und die Möhren geschält und klein geschnitten. Alles wird dann in den Topf zu den Zwiebeln gegeben und durchgerührt.
  3. Nun wird die Beinscheibe und das Suppenfleisch sowie die Markknochen in den Topf gegeben und alles mit heißem Wasser aufgegossen. Alles mit den Pfefferkörnern und den Pimentkörnen versehen und 2 bis 2 ½ Stunden kochen lassen. Die Suppe ist fertig sobald sich das Fleisch leicht auseinander ziehen lässt.
  4. Nun wird das Fleisch beiseite gestellt und die Brühe gefiltert. Dazu wird die Brühe durch ein Sieb gegossen und die letzten Aromen mit einer Schaumkelle aus dem Gemüse gepresst. Die Flüssigkeit wird wieder in den Topf zurückgegeben und auf den Herd gestellt damit diese nicht auskühlt.
  5. Jetzt wird das Fleisch zerteilt und die Fettsehen (nach Bedarf) entfernt. Das zerteilte Fleisch wird wieder in die Suppe gegeben.
  6. An diesem Punkt werden die Erbsen dazugegeben. Alles 3 Minuten kochen lassen und dann heiß servieren. Fertig.

 

Ich hoffe euch hat die kleine Warenkunde des verwendeten Fleischs gefallen.

 

Viel Spaß beim nachkochen

Natürlich Lecker

[sam id=“2″ codes=“true“]