Rezepte für jeden Tag

Kartoffeltarte mit Harissa Dip

Heute gibt es eine leckere Kartoffeltarte, welche man sehr einfach selber machen kann. Das Rezept ist genial und lecker und passt nicht nur im Herbst. Der Harissa Dip gibt dem Ganzen einen orientalischen, würzigen Kick.

kartoffeltarte

Rezept für 2 Personen

Zutaten:

  • Kartoffeln
  • Blätterteig
  • Majoran
  • 125 g Quark
  • 50 g Milch
  • 1 Ei
  • Salz & Pfeffer
  • 2 TL Petersilie
  • 12 getrocknete Tomaten in Öl
  • ½ TL Zitronensaft
  • 2 TL Essig
  • 10 TL Öl (von den Tomaten)
  • ½ TL Harissa

[sam id=“1″ codes=“true“]

Zubereitung:

  1. Kartoffeln kochen und auskühlen lassen. Dann pellen und in Scheiben schneiden dann halbieren.
  2. Tarteform mit Backpapier auslegen und einfetten. Blätterteig ausrollen und die Form damit auslegen.
  3. Boden mit Majoran würzen und die Kartoffelscheiben aufreihen.
  4. In eine Schüssel Quark, Milch, Ei geben und würzen, gut glatt rühren. Backofen auf 190°C Ober-Unterhitze vorheizen.
  5. Creme auf die Kartoffeln gießen, Kartoffeltarte zunächst für 12 Min. bei 190°C dann noch 20 Min. bei 170°C backen.
  6. Getrocknete Tomaten sehr klein schneiden, in eine Schüssel geben.
  7. Zitronensaft, Essig, Öl und Harissa dazu geben und zu einer Paste verrühren.
  8. Kartoffeltarte mit dem Harissa Dip und Salat servieren.

Viel Spaß beim Nachmachen

Natürlich Lecker

[sam id=“2″ codes=“true“]