Rezepte für jeden Tag

Lasagne Bolognese selber machen

Heute gibt es ein tolles Rezept für eine Lasagne Bolognese. Diese schmeckt wie beim Italiener 🙂

 

[sam id=“1″ codes=“true“]

Zutaten:

500g Hackfleisch halb und halb

1 Dose Tomaten (ganz / 280g Einwaagegewicht)

2 Knoblauchzehen

1 Zwiebel

Salz und Pfeffer

1 Bund Petersilie

1 EL Tomatenmark

 

30g Butter

40g Mehl

500g Milch

Salz und Pfeffer

Muskatnuss

 

Lasagneplatten

Butterflocken

Käse n.B.

 

Zubereitung:

  1. Für die Blognesesoße wird das Hackfleisch angebraten. Während das Hack brät werden die Zwiebel gewürfelt und die Koblauchzehen in feine Scheiben geschnitten. Dann dies mit der Petersilie und dem Tomatenmark zum Hack geben und 2 Minuten mitbraten lassen. Nun noch die Dosentomaten dazu geben und alles ein ca. 30 Minuten einkochen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Butter in einem Topf schmelzen und die Butter einrühren und leicht golden anrösten lassen. Dann Alles mit der Milch aufgießen, würzen und unter gelegentlichem rühren zu einer Bechamelsauce andicken lassen.
  3. Nun die Lasagne zusammenbauen, dafür eine Schicht Bolognese auf den Boden der gefetteten Auflaufform geben, eine Lage Lasagneplatten dann wieder Bolognese. Auf die Bolognese wird dann etwas Bechamel gegeben und verteilt. Auf die Bechamelsauce kommt dann eine Lage Lasagneplatten und wieder eine Bologneseschicht. Abschließend eine Bechamelschicht auf die Fleischsoße geben.
  4. Zum Schluss den Backofen auf 180 Grad aufheißen und die weiße Soßenschicht mit Käse (im Video Parmesan) bedecken. Optional ein paar Butterflocken auf den Käse geben und alles für 25-30 Minuten backen.

 

Viel Spaß beim nachkochen

Alex von Natürlich Lecker

 

[sam id=“2″ codes=“true“]