Rezepte für jeden Tag

Nudeln mit Tomaten-Ricotta Soße

Lecker Pasta nach original italienischer Art wird euch in diesem leichten Rezept gezeigt, denn Nudeln mit einer einfachen Tomaten Ricotta Soße gehören einfach in den Sommer. Jeder kennt es aus dem Urlaub und sollte einmal nicht Sommer sein, dann einfach Dosentomaten verwenden.

Nudeln mit Tomaten Ricotta Soße

Nudeln mit Tomaten-Ricotta Soße

[sam_ad id=“1″ codes=“true“]

Rezept für 2 Personen

 

Zutaten:

250g frische Tomaten (im Winter die aus der Dose)

250g Nudeln

2 Knoblauchzehen

½ Bund Basilikum

140g Ricotta

1 EL Olivenöl

80g Erbsen

1/4 Chili

 

Zubereitung:

  1. Zuerst werden die Tomaten kreuzweise leicht eingeschnitten und mit kochend heißem Wasser überbrüht. Diese werden dann für 2-3 Minuten beiseite gestellt.
  2. In der Zeit wo die Tomaten im Wasser ziehen, wird eine Pfanne vorgeheizt und der Knoblauch gehackt. Danach wird dieser dann mit 1 EL Olivenöl langsam angebraten.
  3. Nun werden die Tomaten geschält und in kleine Würfel geschnitten und zu dem Knoblauch, welcher leicht Farbe angenommen hat dazu gegeben.
  4. Jetzt die Nudeln kochen und die Tomaten bei mittlerer Hitze genauso lange schmoren lassen wir die Nudeln brauchen zum gar werden (ca 10 Min.)
  5. Während die Soße und die Nudeln garen, wird das halbe Bund Basilikum, sowie die Chili fein gehackt. Drei Minuten vor Ende der Garzeit der Nudeln wird in das Nudelwasser noch 80g Erbsen gegeben, die Erbsen sollten in der Zeit durchgaren und noch leuchtend grün sein. Im selben Zeitraum wird auch der gehackte Basilikum und die Chili zu den Tomaten gegeben. Alles gut durchrühren.
  6. Die Nudeln abgießen und auf einen Teller geben. Dann wird die Soße vom Herd gezogen und der Ricotta untergerührt, sodass er leicht Temperatur annimmt. Die Soße wird dann auf die Nudeln gegeben. Die restlichen Erbsen, wenn welche noch im Sieb übrig sind, werden über die Soße gestreut. Fertig.

 

Viel Spaß beim nachkochen

Natürlich Lecker

[sam id=“2″ codes=“true“]