Rezepte für jeden Tag

Jumbo Burger mexican Style mit leichtem Salat

Hier findet ihr ein Rezept für einen Jumbo Burger nach einer mexikanischen Stilrichtung. scharf aber auch schön fruchtig durch die Guacamole. Durch die Hähnchenbrustfilets wird der Burger noch schön leicht.

Jumbo Chicken Burger mexican Style mit leichtem Salat

Jumbo Burger mexican Style mit leichtem Salat

 [sam_ad id=“1″ codes=“true“]

Rezept für 2 Personen

Zutaten:

1 Ciabatta oder großes Baguette

2 Hähnchenbrustfilets

Gewürzmischung oder Pfeffer und Salz, Chilipulver, gemahlener Piment oder Koriandersamen

3 Salatherzen oder die entsprechende Menge Salat

150g Rucola

10 Radieschen

80g Feta (bei Bedarf mehr)

2 TL Harrissa oder andere Chilipaste

2 EL Naturjoghurt

2 EL Olivenöl

1 EL Apfelessig

1 Avocado

1 Bund Koriander (Supermarktgröße)

1 TL Zitronen oder Limettensaft

2 Kirschtomaten

[sam_ad id=“1″ codes=“true“]

Zubereitung:

  1. Zuerst wird ein extra langes Stück Butterbrot oder Backpapier auf die Arbeitsplatte gelegt und die gewaschenen, trockengetupften Hähnchenbrustfilets darauf gegeben. Diese werden dann mit der Gewürzmischung oder Pfeffer und Salz von beiden Seiten gewürzt. Danach wird die restliches freie Seite des Papiers über die Hähnchenbrüste gegeben, sodass diese bedeckt sind. Danach werden diese mit einem Nudelholz platt geschlagen, sodass diese eine gleichmäßige dicke von 1 – 1 1/2cm erhalten. Die Hähnchenbrüste werden beiseite gestellt.
  2. Nun wird der Salat gewaschen, dazu die Salatherzen zerpflücken und danach waschen. 5-6 Blätter beiseite legen, da diese für den Burger benötigt werden. Den Rucola ebenfalls waschen und danach mit den Salatblättern vermengen.
  3. Danach werden ca. 10 Radieschen gewaschen und geviertelt und auf den Salat gegeben. Der Feta wird über die Radieschen auf den Salat gebröselt.
  4. Für das Dressing werden 2 EL Naturjoghurt mit 2 EL Olivenöl, 1 EL Apfelessig und 1 TL Harrisa verrührt.
  5. Für die Guacamole wird eine Avocado entkernt und das Fruchtfleisch aus der Schale geholt, dies geht mit einem Löffel am einfachsten. Zu der Avocado wird der Bund Koriander gegeben, dazu wird der Koriander fein gehackt. Dazu kommen dann noch der 1 TL Zitronen oder Limettensaft und 2 Kirschtomaten welche vorher gewürfelt wurden. Alles gut vermengen.
  6. In der Zwischenzeit werden die Hähnchenbrustfilets scharf angebraten.
  7. Nun wird das Baguette aufgeschnitten und mit 2 EL des Salatdressings bestrichen. Der übrige Salat wird auf das Baguette gegeben.
  8. Jetzt werden noch die Hähnchenbrust in streifen geschnitten und auf das Baguette gelegt. Danach wird die Guacamole auf die Hähnchenstreifen drapiert und alles einmal zusammengedrückt. Das restliche Dressing wird auf den Salat gegeben. Fertig

Viel Spaß beim nachmachen

Natürlich Lecker

 

[sam id=“2″ codes=“true“]