Rezepte für jeden Tag

Quiche mit Spinat und Ziegenkäse

Diese Quiche mit Spinat und Ziegenkäse ist ein tolles Geschmackserlebnis. Mit diesem Rezept könnt ihr nichts falsch machen und mit der Videoanleitung sowieso nicht.

Spinat Käse Quiche

Quiche mit Spinat und Ziegenkäse

[sam_ad id=“1″ codes=“true“]

Rezept für 4 Personen

Zutaten:

1 Paket fertigen Blätterteig (400-450g)

1 kg frischer Spinat

1 rote Zwiebel und eine Knoblauchzehe

250g  Ziegenkäse (optional Schafskäse)

100g Schinken (Serrano oder Parma)

150g körniger Frischkäse

4 Eier und 1 Eigelb

1 Hand voll Parmesan

4 EL Semmelbrösel

Scharfes Paprikapulver, Pfeffer, Salz, Muskatnuss

Zubereitung:

  1. Blätterteigplatten auftauen lassen, den Spinat waschen und grob zerkleinern.
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen und kleinschneiden.
  3. In einem kleinem Topf Butter schmelzen und Zwiebel und Knoblauch glasig braten, Spinat hinzufügen und salzen, pfeffern mit Muskatnuss würzen, nach 2 Min. von Herd nehmen.
  4. Ziegenkäse in 1 cm breite Streifen schneiden und mit dem Schinken umwickeln.
  5. Den Spinat ausdrücken und mit geriebenem Parmesan, Ricotta, den Eiern, ½ TL Paprikapulver und Semmelbrösel mischen.
  6. Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen und den Boden der Form mit Teigblättern auslegen und am Rand ca. 1cm überlappen lassen.
  7. Die Spinatcreme auf den Teigbodenfüllen und dann die Ziegenkäseröllchen in die Spinatcreme drücken.
  8. Anschließend werden die überstehenden abgeschnitten Blätterteigstreifen gitterförmig auf die Füllung gelegt und mit dem verrührten Eigelb bepinselt.
  9. Dann wird die Quiche auf unterer Schiene bei 180 Grad Umluft für ca. 45 Minuten gebacken.

Viel Spaß beim nachbacken

 Natürlich Lecker

 

[sam id=“2″ codes=“true“]