Rezepte für jeden Tag

Zucchini-Cabonara

Dieses Rezept ist eine leckere Cabonara, welche schnell gemacht ist. Jeder kennt Spagetti Cabonara, aber kennt ihr auch diese Variante? Probiert es mal aus.

Zucchini Carbonara

Zucchini-Cabonara

[sam_ad id=“1″ codes=“true“]

Rezept für 4 Personen

Zutaten:

500g Penne

800g Zucchini

4 Eigelbe (Größe L)

100g Sahne

2 Hand voll Parmesan

1 Paket Bacon

½ Bund Thymian

Salz und Pfeffer

Olivenöl

Zubereitung:

  1. Die Zucchini waschen und die Stiel und Blütenansätze abschneiden, Wasser aufkochen lassen.
  2. Danach wird die Zucchini geviertelt und die Kerne entfernt. Jetzt schneiden wir die Zucchini in die Dicke unsere Penne geschnitten. Ihr könnte ruhig welche als Maßstab nehmen.
  3. Nun das Wasser salzen und die Penne nach Packungsanleitung kochen. Separat ein große Pfanne vorheizen
  4. Für die Cabonara die Eigelbe und die Sahne und 1 Hand voll Parmesan verrühren, alles mit Pfeffer und Salz würzen.
  5. Nun in der Pfanne den Speck in etwas Olivenöl kross braten, den Speck anschließend aus der Pfanne nehmen und die Zucchini im Fett anbraten. Alles mit Pfeffer würzen. Nun werden die gezupften Thymianblätter hinzugegeben.
  6. Die fertiggegarte Penne abgießen und dabei etwas Kochwasser auffangen. Die Pasta direkt in die Pfanne zu den Zucchini geben und durchschwenken und die Pfanne vom Herd nehmen.
  7. Etwas Kochwasser in die Pfanne geben, alles nochmal durchrühren und dann die Cabonarasoße zugeben und alles unterheben.  Nun wird der restliche Parmesan noch über die Zucchini-Cabonara geben. Fertig.

Tipps:

Zu Punkt 7 – Nach dem die Pfanne vom Herd gezogen und die Cabonaracreme hinzugegeben wurde bitte NICHT! Mehr die Pfanne auf den Herd stellen und weiter kochen lassen, da sonst die Creme anfängt zu stocken und ihr Zucchini-Penne-Rührei produziert.

Viel Spaß beim nachkochen!

 Natürlich Lecker

 

[sam id=“2″ codes=“true“]