Alle Artikel mit dem Schlagwort: Brokkoli

Brokkolisoße mit getrockneten Tomaten zu Nudeln

Heute zeige ich euch wie ihr ganz einfach eine leckere Brokkoli Soße selber machen könnt. Die Soße passen zu Nudeln oder auch auf eine Lasagne. Rezept für 2 Personen [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 400g Brokkoli TK oder frisch 3 Schalotten 2 Knoblauchzehen etwas Butter oder Öl 150ml Gemüsebrühe halbes Glas getrocknete Tomaten 2 Stängel Basilikum 150ml (Soja)sahne Salz & Pfeffer Zubereitung: Den Brokkoli in heißem Wasser 4-5 Min. etwas garen. Knoblauch und Schalotten schälen und fein würfeln und mit etwas Butter/ Öl anschwitzen. Brokkoli abtropfen und in den Topf mit den Knoblauch geben und die Brühe hinein gießen und den Brokkoli fertig garen. Nudeln können auch gekocht werden in der Zwischenzeit. Die getrockneten Tomaten etwas abtropfen und in Streifen schneiden. Die Blätter vom Basilikum abzupfen und fein schneiden und in den Topf geben und die Sahne aufgießen. Die Soße pürieren und mit Salz & Pfeffer würzen. Die Nudeln abgießen, Brokkolisoße daraufgeben und mit den Streifen getrocknete Tomaten garnieren. Viel Spaß beim Nachmachen Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert …

Brokkoli-Schinken Auflauf

Dieser Nudelauflauf mit Brokkoli und Schinken ist ganz einfach und schnell zu machen. Rezept für 4 Personen  [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 500g Brokkoli 500g Farfalle oder Penne 2 EL Butter 500ml Milch 2 EL Mehl Salz & Pfeffer 200g Kochschinken 200g Gouda Zubereitung: Die Nudeln in Salzwasser vorkochen. In der Zwischenzeit den Brokkoli in Röschen schneiden und auch den Stiel kleinschneiden. In einem kleinen Topf eine Béchamelsoße ansetzen indem erst die Butter geschmolzen wird, das Mehl unter rühren und mit der Milch aufgießen. Mit Salz & Pfeffer würzen. Den Brokkoli in den letzten 2 Min. der Nudelgarzeit blanchieren und dann abtropfen lassen. Den Kochschinken in Würfel schneiden und zusammen mit den Nudeln und Brokkoli in eine Auflaufform geben. Den Gouda reiben und zusammen mit der Béchamelsoße über den Auflauf verteilen. Für 25-30 Min. bei 180°C Umluft im Backofen überbacken. Viel Spaß beim Nachmachen Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben.Durch das Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen …

Brokkoli-Reispuffer aus dem Ofen

Mit diesem Rezept kann man ganz leicht eine Alternative zu Kartoffelpuffer machen. Diese Reispuffer werden mit Brokkoli schön knusperig im Backofen gebacken. Rezept für 2 Personen [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: Olivenöl Naturreis 2 Eier Salz & Pfeffer 4 EL geriebener Parmesan große Handvoll geriebener Gouda 200g Brokkoli   Zubereitung: Ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit Olivenöl bestreichen. Den Reis in Salzwasser 25-30 Min. kochen, abgießen und etwas abkühlen lassen. Die Eier in eine Schüssel geben und mit viel Salz & Pfeffer verquirlen. Den Parmesan und Gouda reiben und in die Schüssel geben. Der Backofen kann auf 200°C Umluft vorgeheizt werden. Die Brokkoliröschen in Salzwasser 2 Min. blanchieren, abtropfen und etwas zerhacken. Reis und Brokkoli kommen ebenfalls in die Schüssel und alles wird vermischt und nochmal abgeschmeckt. Mit 2 Esslöffeln wir die Masse auf das Backblech zu Puffern geformt. Die Puffer für etwa 12 Min. von der einen Seite backen, dann umdrehen und nochmal 8 Min. backen. Viel Spaß beim Nachmachen Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken …

Brokkoli Hühnchen mit Reis

Hier seht ihr ein leckeres chinesisches Hühnchen Rezept mit Brokkoli und Reis. Brokkoli Hühnchen mit Reis [sam id=“1″ codes=“true“] Rezept für 3 Personen Zutaten: 2 Hähnchenbrüste 1 Brokkoli Reis für 3 Personen 1 Stück Ingwer (Daumengröße) 1 Knoblauchzehe 1 TL Speisestärke Chilipulver oder eine ½ feingeschnittene Chilischote 2 EL Sojasoße 1 rote Zwiebel 1 Hand voll Sonnenblumenkerne oder ungesalzene Erdnüsse 1 TL Sesamöl 1 TL neutrales Speiseöl z.B. Sonnenblumenöl 1 Tasse Gemüsebrühe (ca.150g) Pfeffer und Salz  Zubereitung: Die Hähnchenbrüste waschen, trocken tupfen und dann in Streifen schneiden. Für die Marinade die Hähnchenstreifen mit der Speisestärke vermengen und den Ingwer sowie den Knoblauch fein hacken und in eine Schüssel geben. Dazu dann 1 EL Sojasoße und das Chilipulver geben und alles durchrühren, beiseite stellen zum marinieren. Nun die Zwiebel fein hacken und den Brokkoli in kleine Röschen schneiden. Die Sonnenblumenkerne in eine Pfanne anrösten, herausnehmen und beiseite stellen. Den Reis kochen (nach Packungsanleitung). Das Sesamöl und das neutrale Speiseöl in eine heiße Pfanne geben und das Fleisch darin anbraten bis dies komplett gebräunt ist. Danach das …