Alle Artikel mit dem Schlagwort: gehaltvoll

Bûche de Noël – französischer Weihnachtskuchen

Dieser klassische französische Weihnachtskuchen ist einem Baum nachempfunden. Es ist ein wirklich leckeres Kuchenrezept. Bûche de Noël – französischer Weihnachtskuchen [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 100g Sahne + weitere 60g für die Füllung 2 Nelken, 1 Sternanis, eine halbe Vanilleschote, 1 Zimtstange 100g Zartbitterschokolade 1 EL Butter + 3 EL Butter 200g Vollmilchschokolade 8 Eier 2 EL Zucker 80g Zucker 20g Vanillezucker 100g Mehl Zubereitung: Als erstes geben wir in unseren Topf 100g Sahne und geben anschließend 2 Nelken, 1 Sternanis, eine halbe Vanilleschote und eine Zimtstange hinzu. Das Mark aus der Vanilleschote bitte vorher entfernen. Nun wird die Sahne kurz erst aufgekocht und dann bei kleiner Hitze für 3-4 Minuten gekocht, sodass die Aromen in die Sahne übergehen. Danach die Gewürze bitte wieder aus der Sahne entfernen. Jetzt wird die Schokolade fein gehackt, die Butter wird zur Sahne und geschmolzen. Danach wird die Schokolade ebenfalls in die noch heiße Sahne gegeben und ebenfalls geschmolzen. Danach wird die Maße für ungefähr 2 – 2 ½ Stunden kalt gestellt bis diese festgeworden ist. Dies ist der Überzug …

Triple Chocolate Dessert

Dieses Triple Chocolate Dessert ist ein Rezept für echte Schokoladen Fans und macht seinem Namen alle Ehre. Triple Choco Dessert [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Rezept für 4 Personen   Zutaten 100g Zartbitter Kuvertüre (oder Schokolade) 50g   weiße Kuvertüre 65g von 250g Sahne (1 Becker Sahne) 8 Kekse (am besten diese American Cookies mit Schokostücken) Sauerkirschsaft alternativ Johannisbeersaft 2 TL Vanillezucker 7 TL Haushaltszucker 1 EL Mascarpone     Zubereitung: Zuerst wird die Zartbitter Kuvertüre in einem Wasserbad geschmolzen Während die dunkele Kuvertüre schmilzt, wird die weiße Kuvertüre mit den 65g Sahne vermengt und langsam auf dem Herd geschmolzen. Als nächsten zerbröseln wird die Kekse und geben diese dann in ein Glas. Nun werden diese mit etwas Saft getränkt. Die restliche Sahne wird mit dem Vanillezucker, dem Haushaltszucker und der Mascarpone steifgeschlagen. Danach wird die geschmolzene Zartbitter Kuvertüre dazugegeben und alles wird untergehoben. Die Schokosahne wird für 10 – 15 Minuten in den Kühlschrank gestellt damit diese etwas anzieht. Inzwischen sollte die weiße Kuvertüre in der Sahne geschmolzen sein, diese lassen wir auch etwas abkühlen, so dass diese …