Alle Artikel mit dem Schlagwort: Hackfleisch

Stromboli mit Hackfleischfüllung

Heute gibt es ein leckeres Rezept mit Hackfleisch. Dieser Stromboli ist super einfach selber zu machen und perfekt für Gäste und Partys. Dieses Video ist mit der lieben Yvonne von dem Blog Experimente aus meiner Küche entstanden. [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: Teig: 1 Würfel Hefe 300ml lauwarmes Wasser 1/2 TL Zucker 600g Mehl 2 TL Salz 50ml Olivenöl   Füllung: 500g Hackfleisch, gemischt 1 Zwiebel 1 Knoblauchzehe 1 EL Tomatenmark 200ml Tomatensoße Majoran Balsamico Pfeffer 200g geriebener Käse Olivenöl   Zubereitung: Hefeteig: Hefe mit Zucker im lauwarmen Wasser auflösen und kurz stehen lassen. Mehl mit Salz mischen. Hefewasser und Olivenöl dazugeben und 5 – 6 Minuten kneten (lassen). Danach mit einem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort 30 – 45 Minuten gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat.   Füllung: In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten. Dafür Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch zusammen mit den Zwiebel- und Knoblauchstücken rundum anbraten. Tomatenmark zufügen und kurz anschwitzen. Tomatensoße dazugeben und einköcheln lassen. Mit Majoran, Balsamico …

Gewürz-Hack-Tacos

Heute gibt es ein Rezept für leckere Gewürz Hack Tacos mit einer Melonen Salsa. Es ist eines der wenigen Hackfleisch Rezepte die ich mag und die Salsa ist der Hammer dazu. Schaut euch das Garam Masala Video an, denn das braucht ihr 🙂  Rezept für 2 Personen Zutaten: 250 g Hack Salz & Pfeffer 1-2 TL Garam Masala 2 Zwiebeln 1 Knoblauchzehe 1 Avocado 8 Cherry Tomaten ½ Cantaloupe Melone Paar Salatblätter Stück Cheddar Tortillas [sam id=“1″ codes=“true“] Zubereitung: Hack mit Salz & Pfeffer und Garam Masala würzen. Zwiebel und Knoblauch schälen und sehr fein würfeln. Pfanne erhitzen und Knoblauch knusperig braten, dann 1 Zwiebel und Knoblauch hinzugeben. (andere kommt zu der Avocado) Avocado halbieren, Kern herausholen und einschneiden, dann das Fruchtfleisch in eine Schüssel geben. Tomaten kleinschneiden und in die Schüssel zu der Avocado und Zwiebel geben. Melone halbieren und auch klein würfeln. In die Schüssel geben und die Salsa verrühren. Salatblätter waschen und in Streifen schneiden, Cheddar reiben. In die Tortilla etwas Hack geben, Käse, Salat und oben die Salsa und noch etwas …

Königsberger Klopse – Express Variante

Diese Version der Königsberger Klopse ist ein super Rezept wenn es mal schneller gehen soll. Königsberger Klopse [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Rezept für 2 Personen Zutaten: 3 grobe Bratwürste 1-2 EL Kapern (je nach Geschmack) ½ Liter Fleischbrühe (8 Biokartoffeln als Beilage) Für die Béchamelsoße: 3 EL Butter 3 EL Mehl 380 ml Milch Salz& Pfeffer Zubereitung: Zuerst wird aus den groben Bratwürsten das Brät rausgedrückt. Dieses wird dann zu Bällchen gerollt. Während wir dies machen wird  schon mal die Fleischbrühe erhitzt. Nachdem wir alle Bällchen geformt haben geben wir diese in die kochende Fleischbrühe und lassen diese dann ca. 10 Min. gar ziehen. Jetzt wird in einem zweiten Topf Butter für die Béchamelsoße geschmolzen und anschließend das Mehl hinzugefügt. Die daraus entstehende Mehlschwitze sollte eine goldgelbe Farbe annehmen. Nun langsam die Milch einrühren und alles aufkochen lassen, dabei alles mit Salz und Pfeffer würzen und die Kapern zugeben. Die Klopse nun abgießen und etwas Brühe auffangen. Damit die Soße cremiger wird geben wir etwas von der Fleischbrühe hinzu und rühren diese unter. Anschließend werden unsere …

Gefüllte Hackbällchen mit Tomatenreis

Dieses Rezept für lecker Gefüllte Hackbällchen mit Tomatenreis ist nicht nur sehr lecker, sondern auch schnell gemacht. Gefüllte Hackbällchen mit Tomatenreis [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Rezept für 2 Personen   Zutaten: Reis für 2 Personen 1 Dose Tomaten in Stücken ( 400g Einwagegewicht) Wasser 250g Hackfleischmasse (halb und halb) ½ Ei Pfeffer und Salz Paprikapulver (im Video Variante Edelsüß) frischer Thymian Ziegen oder Schafskäse Zubereitung: Zuerst wird der Reis mit den Tomaten in einen Topf gegeben und alles mit etwas Wasser aufgefüllt und alles mit Salz würzen. Gebt erst etwas weniger Wasser hinzu, falls der Reis zu sehr einkocht, könnt ihr noch etwas Wasser nachfüllen. Immer gut umrühren. Nun während der Reis kocht wird die Hackmasse in eine Schüssel gegeben und alles mit dem Ei, Pfeffer, Salz .Paprikapulver und Thymian gewürzt. Sollte hier die Hackmasse zu feucht sein, siehe Tipp. Dann bitte erst die Hände waschen und dann den Käse in Würfel schneiden, je größer ihr die Würfel schneidet umso größer werden eure Hackbällchen. Jetzt nehmen wir etwas von der Hackmasse, formen daraus in der Hand eine …