Alle Artikel mit dem Schlagwort: Honig

Weihnachtshonig

Heute gibt es ein tolles Geschenk aus der Küche, denn wir machen Weihnachtshonig. Es ist aromatisierter Honig z.B. für Tee, aufs Brot oder zum backen. [sam id=“1″ codes=“true“]   Zutaten: 250g Honig 1 Zimtstange 2 Zesten von einer Orange Muskatnuss 1 Vanilleschote 2 Kapseln Kardamom, davon die Samen 4 Anissterne   Zubereitung: Zuerst wird in ein Glas etwas Honig gegeben, welcher dann mit den Ingwerscheiben, Orangenzesten, das Mark der Vanilleschote und den restlichen Gewürzen getoppt werden. Dann das Glas mit dem restlichen Honig bis kurz unter dem Rand auffüllen und 1 Woche ziehen lassen.   Viel Spaß beim nachmachen Alex von Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben.Durch das Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von YouTube.Mehr Informationen zum Datenschutz von YouTube finden Sie hier Google – Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen. YouTube Videos zukünftig nicht mehr blockieren. Video laden [sam id=“2″ codes=“true“]

Balsamico-Honig-Soße zu Spargel

Gewöhnliche Hollandaise Soße ist langweilig von daher gibt es heute eine Balsamico-Honig Soßen Rezept zum Spargel. Ich liebe Spargel und eine tolle Soße ist pflicht, nachdem ihr euch wegen des Essigs tot gehustet habt, werdet ihr durch richtig leckere Soße belohnt. Soße für 4-6 Personen Zutaten: 200 ml Balsamico Essig 1 EL Honig ¼ TL Chili Salz 2 EL Crème fraîche [sam id=“1″ codes=“true“] Zubereitung: Essig, Honig, Chili in einen Topf geben und aufkochen und stark reduzieren lassen. Crème fraîche einrühren und mit Salz würzen und noch mehr ein reduzieren lassen. Entweder sofort zu Spargel servieren oder in eine kleine Flasche füllen und in den Kühlschrank stellen. Ich denke so 2 Wochen ist die Soße haltbar. Viel Spaß beim Nachmachen Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben.Durch das Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von YouTube.Mehr Informationen zum Datenschutz von YouTube finden Sie hier Google – Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen. YouTube Videos zukünftig nicht mehr blockieren. Video laden …

Schraubenzieherkompott von Ritter Rost

Aus der Librileo- Bücherbox Oktober  Nicht immer muss man das Obst und Gemüse ausstechen oder zu einem Tier formen. In dem Buch Ritter Rost kocht wird gezeigt, wie man mit kleinen Geschichten und Phantasietiteln Gesundes auch schmackhaft gemacht werden kann. Rezept 3 aus: Ritter Rost kocht von Jörg Hilber, Verlag Carlsen 2010, Auflage 2013 Rezept für einen Obstsalat  [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 2 Schraubenzieher (Bananen) 1 Kanonenkugel (Orange) 1 Briefbeschwerer (Zitrone) 2 TL Maschinenschmiere (Honig) 300g geschrotete Hanteln (Beerenmischung) 1 Expander (Kiwi) 1 Reichsapfel 1 Handvoll Kreuzschlitzschrauben (zerkleinerte Mandeln) Zubereitung: Die Bananen schälen und in Scheiben schneiden, ebenfalls der Apfel und die Kiwi. Die Zitrone und Orange halbieren und auspressen. Den Saft mit Honig vermischen. Alles wird in eine Schüssel gegeben, vermischt und die Mandeln darüber gestreut. Viel Spaß beim Nachmachen Natürlich Lecker  [sam id=“2″ codes=“true“]

Lavendel Honig Brot

Hier seht ihr ein leckeres Brot mit wunderbaren Aromen, passend für den Sommer. Das Aroma des Honig und des Lavendel machen das Brot ideal für Konfitüren oder leckere Aufstriche. Lavendel Honig Brot   Rezept für 1 Brot [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 280g Mehl Typ 550 320g Weizenvollkornmehl 10g Salz 10g Hefe Ca. 350g Wasser 30g Honig eurer Wahl 3 Stängel mit Lavendelblüten   Zubereitung: Zuerst wird das Mehl gesiebt, danach werden alle anderen Zutaten dazu gegeben und alles wird zu einem glatten Teig verknetet. Nun den Teig auf der Arbeitsplatte zu einem Ballen formen, in dem ihr immer den Rand des Teigs in die Mitte zeiht. Diesen Teig dann in eine ausgemehlte Schüssel geben und 1 ½ Stunden ruhen lassen. Nach der Ruhezeit wird der Teig wieder auf eine bemehlte Arbeitsplatte gegeben zu einem großen Viereck geformt. Von diesem Viereck werden jeweils die Seiten zu einem viertel nach innen geschlagen und angedrückt, damit diese sich nicht lösen. Das Brot dann  mit den angedrückten Seiten nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und weitere …

Fruchtpralinen

Heute zeige ich euch wie ihr leckere Fruchtpralinen ganz einfach selber machen könnt. Sie sind ideal als Geschenk z.B. zu Weihnachten, zum Geburtstag oder einfach nur so. Fruchtpralinen   Rezept für viele Pralinen [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 200g Datteln 200g Aprikosen 200g Cranberries 3 EL Honig 120g Mandeln fein gehackt Kokosflocken   Zubereitung: Als erstes werden alle Früchte separat fein gehackt und danach die drei Haufen halbiert. Nun werden 1 Teil der Datteln mit den Aprikosen und Cranberries gemischt, der andere Teil der Aprikosen mit den restlichen Cranberries mischen und die drei neuen Haufen wieder zur Seite stellen. Nun die Mandeln hacken, oder wenn ihr gehackte gekauft habt diese durch drei teilen und mit den jeweiligen Fruchthaufen mischen. Zu jedem Fruchthaufen ein EL Honig geben. Danach jeden einzelnen Fruchthaufen zu nochmals vermengen und zu einem 2×2 cm. Strang formen. Diese Stränge jetzt in 1-2cm dicke Streifen schneiden und daraus runde, ihr könnt auch eckige machen, Pralinen formen. Kokosflocken in eine Schüssel geben und die Pralinen darin wälzen bis diese mit Kokos komplett überzogen sind. Fertig. …