Alle Artikel mit dem Schlagwort: Huhn

Schnelle Hühnersuppe

Heute gibt es eine schnelle Version der Hühnersuppe, welche an Omas Suppe angelehnt ist. Es ist ein toller Klassiker passend zur Winter und Erkältungszeit. [sam id=“1″ codes=“true“]   Zutaten: 1 Stange Porree 2 Kartoffeln 2 Karotten 1 Scheibe Knollensellerie 1 Zwiebel 1 L Gemüsebrühe 1 Hühnerbrust 100g Muschelnudeln ½ TL Pfeffer 2 Gewürznelken   Zubereitung: Für die Hühnersuppe werden zuerst die Kartoffeln, Knollenlsellerie sowie die Karotten klein gewürfelt, die Gewürze in ein Teeei gegeben und die Zwiebel halbiert. Alles in 1 Liter Gemüsebrühe 15 Minuten gar gekocht. Während das Gemüse kocht wird die Hühnerbrust gewaschen und in kleine Würfel geschnitten, diese etwa 10 Minuten vor Ende der Kochzeit mit den Nudeln in die Suppe geben und garkochen lassen. Zirka 5 Minuten vor Ende der Garzeit wird noch der Porree untergemengt. Vor dem servieren werden noch die Zwiebelhälften sowie das Teeei mit den Gewürzen entfernt. Alle in tiefe Teller anrichten.   Viel Spaß beim nachkochen Alex von Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um …

Brokkoli Hühnchen mit Reis

Hier seht ihr ein leckeres chinesisches Hühnchen Rezept mit Brokkoli und Reis. Brokkoli Hühnchen mit Reis [sam id=“1″ codes=“true“] Rezept für 3 Personen Zutaten: 2 Hähnchenbrüste 1 Brokkoli Reis für 3 Personen 1 Stück Ingwer (Daumengröße) 1 Knoblauchzehe 1 TL Speisestärke Chilipulver oder eine ½ feingeschnittene Chilischote 2 EL Sojasoße 1 rote Zwiebel 1 Hand voll Sonnenblumenkerne oder ungesalzene Erdnüsse 1 TL Sesamöl 1 TL neutrales Speiseöl z.B. Sonnenblumenöl 1 Tasse Gemüsebrühe (ca.150g) Pfeffer und Salz  Zubereitung: Die Hähnchenbrüste waschen, trocken tupfen und dann in Streifen schneiden. Für die Marinade die Hähnchenstreifen mit der Speisestärke vermengen und den Ingwer sowie den Knoblauch fein hacken und in eine Schüssel geben. Dazu dann 1 EL Sojasoße und das Chilipulver geben und alles durchrühren, beiseite stellen zum marinieren. Nun die Zwiebel fein hacken und den Brokkoli in kleine Röschen schneiden. Die Sonnenblumenkerne in eine Pfanne anrösten, herausnehmen und beiseite stellen. Den Reis kochen (nach Packungsanleitung). Das Sesamöl und das neutrale Speiseöl in eine heiße Pfanne geben und das Fleisch darin anbraten bis dies komplett gebräunt ist. Danach das …

Jumbo Burger mexican Style mit leichtem Salat

Hier findet ihr ein Rezept für einen Jumbo Burger nach einer mexikanischen Stilrichtung. scharf aber auch schön fruchtig durch die Guacamole. Durch die Hähnchenbrustfilets wird der Burger noch schön leicht. Jumbo Burger mexican Style mit leichtem Salat  [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Rezept für 2 Personen Zutaten: 1 Ciabatta oder großes Baguette 2 Hähnchenbrustfilets Gewürzmischung oder Pfeffer und Salz, Chilipulver, gemahlener Piment oder Koriandersamen 3 Salatherzen oder die entsprechende Menge Salat 150g Rucola 10 Radieschen 80g Feta (bei Bedarf mehr) 2 TL Harrissa oder andere Chilipaste 2 EL Naturjoghurt 2 EL Olivenöl 1 EL Apfelessig 1 Avocado 1 Bund Koriander (Supermarktgröße) 1 TL Zitronen oder Limettensaft 2 Kirschtomaten [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Zubereitung: Zuerst wird ein extra langes Stück Butterbrot oder Backpapier auf die Arbeitsplatte gelegt und die gewaschenen, trockengetupften Hähnchenbrustfilets darauf gegeben. Diese werden dann mit der Gewürzmischung oder Pfeffer und Salz von beiden Seiten gewürzt. Danach wird die restliches freie Seite des Papiers über die Hähnchenbrüste gegeben, sodass diese bedeckt sind. Danach werden diese mit einem Nudelholz platt geschlagen, sodass diese eine gleichmäßige dicke von 1 …

Gewinnspiel/ Verlosung 1 Jahr Natürlich Lecker – Beendet

Unbedingt Infobox lesen!!   [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Schätzfrage: Wie viel wiegt das Huhn? Die Regeln: – Werde/Sei Abonnent meines Kanals – Ihr könnt aufs Gramm genau ein Gewicht abgeben – Nur eine Teilnahme pro Person, es gewinnen die, die das Gewicht des Huhnes   schätzen oder am nähsten sind. (wenn 2 oder mehrere dasselbe Gewicht   schreiben und diese den 1., 2. oder 3. Platz belegen, wird unter den Plätzen ausgelost) – Schau mal bei mir auf Facebook vorbei (optional) – Der Versand erfolgt ausschließlich nach Deutschland. – Solltest du gewinnen und unter 18 sein, benötige ich die Einnahmeverständnis-   erklärung deiner  Eltern, damit du mir deine Adresse übermitteln und ich dir den   Preis zusenden darf. – Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. – Die Gewinner und das Gewicht des Huhnes werden in einem extra Video bekannt   gegeben. – Teilnahmeschluss: 23. Juni 2013 um 23:59 Uhr Onlineshop Bremer Gewürzhandel: http://www.bremer-gewuerzhandel.de/ (kein Produkt Placement, da der Shop freiwillig genannt wird) http://youtu.be/_xEVkEtRy80 [sam id=“2″ codes=“true“]

Hühnerfrikassee à la Natürlich Lecker

Hier findet ihr das etwas andere Hühnerfrikassee, denn es ist das mega leckere Hühnerfrikassee à la Natürlich Lecker Das etwas andere Hühnerfrikassee – Hühnerfrikassee à la Natürlich Lecker [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Rezept für 3 Personen Zutaten: 350g Putenbrust 100g Erbsen 250g Champignons 1 rote Zwiebel 2 – 3 CL Limettensaft 2 EL Creme fraiche 1 EL Butter 2 EL Mehl Etwas Öl zum braten 500 ml Hühnerbrühe (alternativ Gemüsebrühe) Zubereitung: Zuerst wird die Putenbrust in mundgerechte Stücke geteilt und goldbraun angebraten. Während die Putenbruststücke anbraten werden die Champignons mit einem feuchten Tuch abgerieben. Nun werden die angetrockneten Stielenden abgeschnitten und im Anschluss werden die Champignons geviertelt. Sobald das Fleisch fertig angebraten wird dies aus der Pfanne genommen und die Champignons werden ebenfalls goldbraun angebraten. Als nächstes wird die Zwiebel fein geschnitten um diese nach den Champignons glasig zu dünsten, sobald dies geschehen ist wird die Butter dazugegeben und geschmolzen. Sobald die Butter geschmolzen ist wird das Mehl hinzugegeben und alles zu einer Mehlschwitze verrührt. Auch hier wieder das Mehl goldgelb werden lassen um im Anschluss …

Hühnersuppe tailändische Art

Diese Hühnersuppe ist mal eine asiatische Variante, welche sich mindestens genauso gut als Hausmittel gegen Erkältungen eignet wie die klassische Hühnersuppe. Hühnersuppe tailändische Art [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Rezept für 4 Personen   Zutaten:   200g Kirschtomaten 1 Dose Kokosmilch 500g Hühnerbrust 1 daumengroßes Stück Ingwer 1 Chilischote ½ Liter Hühnerbrühe Salz, Pfeffer und Zucker Korianderblätter zum bestreuen Limettensaft   Zubereitung: Zuerst wird die Hühnerbrust gewaschen, trockengetupft und anschließend in Streifen geschnitten. Jetzt kochen wir die Brühe auf und schneiden den Ingwer und die Chilischote in kleine Stücke. Die Chili mit dem Ingwer werden in die Brühe gegeben. Dann gießen wir die Kokosmilch hinzu. Alles mit Salz, Pfeffer, Limettensaft und Zucker abschmecken und aufkochen lassen. Die Kirschtomaten werden halbiert, dann beiseite gestellt, denn jetzt wird das Fleisch in unsere Suppe gegeben. Das Fleisch 2-3 Minuten mit kochen lassen und dann die Kirschtomaten hinzugeben. Alles weitere 2 Minuten köcheln lassen. Vor dem servieren alles mit etwas Koriander bestreuen und fertig. Viel Spaß beim nachkochen Natürlich Lecker   Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube …