Alle Artikel mit dem Schlagwort: Karotten

Salad in the Jar – Salat im Glas

Heute gibt es wieder einen Quicktipp für die Arbeit. Als Alternative zum Butterbrot könnt ihr einfach einen gemischten Salat mitnehmen. Rezept für 1 Person [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 1 Karotte 1 Glas (mindestens 500ml – muss dicht sein) 1 EL Weißweinessig 3 EL Olivenöl Salz und Pfeffer 1 TL Ahornsirup oder Honig ½ Gurke 1 EL Kürbiskerne 1 EL Sesamsamen (am besten ungeschälte) 1 TL schwarzer Sesam (optional) 2-3 Hand voll Salat 2 EL getrocknete Cranberries   Zubereitung: Zuerst die Karotte in Spiralen schneiden, solltet ihr kein Spiralschneider haben, dann könnt ihr diese einfach raspeln. Jetzt nehmt ihr euch ein Glas mit mindest. 500 ml und gebt das Dressing auf den Boden, dazu zuerst das Salz mit dem Essig und dem Pfeffer vermischen und dann mit dem Olivenöl auffüllen. Zum Schluss noch alles mit einem TL Ahornsirup oder Honig süßen. Nun die Gurke schälen und in kleine Stifte schneiden, ggf. die Stifte nochmals halbieren. Dann werden zuerst die Karotten und dann die Gurken auf das Dressing ins Glas gegeben. Nun die Kerne in einer Pfanne …

Schnüsch

Heute gibt es ein Rezept für ein leckeren Gemüseeintopf aus Norddeutschland. Schnüsch selber machen ist ganz einfach und kann jedes Kind. Viel Spaß mit diesem bunten Eintopf Rezept. [sam id=“1″ codes=“true“] Rezept für 3 Personen Zutaten: 200g Karotten 200g Kartoffeln 150g Kohlrabi 160g Erbsen 40g Butter 40g Mehl 500g Milch Pfeffer und Salz Muskatnuss Zubereitung: Die Kartoffeln, Karotten und die Kohlrabi putzen und in gleich große Stücke schneiden. Danach werden alle ca. 13-15 Minuten weich gegart. 2 Minuten vor Ende der Garzeit werden die Erbsen dazu gegeben, da diese nicht allzu lange brauchen und sonst unappetitlich grau werden. Sobald das Gemüse gegart ist, wird dieses in ein Sieb abgeschüttet und der Topf ausgewischt. In diesen Topf wird dann die Milch einmal aufgekocht. Während sich die Milch erwärmt, wird die Butter mit dem Mehl vermengt und anschließend zu der erwärmten Milch gegeben, alles gut einrühren bis die Milch anzieht und sämig wird. Dann die Mischung noch mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und das noch heiße Gemüse einrühren. Viel Spaß beim nachkochen Natürlich Lecker   [sam …

Tod des Brühwürfels – Suppenwürzeersatz

Im heutigen Video geht es um eine Alternative zum Brühwürfels, als ich mal wieder im Bloguniversum unterwegs war habe ich dieses tolle Rezept auf meinesvenja.de gefunden. Ich kenne einige Trockenbrühpulver Rezepte, davon gibt es auch viele auf  YouTube, aber ich wollte euch dieses zeigen, da ich es super finde, weil viele frische Zutaten verwendet werden und es lange haltbar gemacht werden kann. Daher wünsche ich euch viel Spaß mit dem Video und wie immer schreibt mir eure Meinung unter das Video. Rezept für 1 großes Glas, für unzählige Tassen Brühe oder mehrere Töpfe Brühe Zutaten: je 1oog Knollensellerie, Lauch, Tomaten, Petersilienwurzel, Zwiebeln, Karotte, Salz [sam id=“1″ codes=“true“] Zubereitung: Das Gemüse mit einer Reibe, mit einem Foodprozessor oder ähnlichen reiben und anschließend mit dem Salz vermengen. Anschließend alles in ein Glas füllen und im Kühlschrank aufbewahren. Viel Spaß beim nachmachen Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben.Durch das Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von YouTube.Mehr Informationen zum …

Pasta mit viel buntem Gemüse

Dieses Nudelgericht besteht aus den unterschiedlichsten bunten Gemüsesorten mit einer leckeren Erdnusssoße und Sesam. Man könnte es deshalb auch Regenbogenpasta nennen, außerdem ist das Rezept vegan wenn man den Honig z.B. durch Agavendicksaft ersetzt. Rezept für 2 Personen [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 250g Linguine 1 rote Paprika ½ Zucchini einige Blätter Rotkohl Möhre 1 EL Erdnusscreme 1,5 EL Sojasoße 2 TL Honig /Agavendicksaft ¼ TL Cayenne Pfeffer oder scharfes Paprikapulver 1 Knoblauchzehe etwas Kokosöl etwas Sesam Zubereitung: Die Gemüsesorten waschen und in feine Streifen schneiden bzw. mit einem Sparschäler runterschneiden, parallel die Nudeln kochen. In eine kleine Schüssel die Erdnusscreme, Sojasoße, Honig/Agavendicksaft, Cayenne Pfeffer geben und den Knoblauch hineinreiben oder pressen. Alles sehr gut vermengen mit eine Art Soße entsteht. In einer großen Pfanne Kokosöl erhitzen und das Gemüse darin andünsten. In dieser Zeit kann der Sesam geröstet werden. Nudeln abtropfen und mit der Soße zu dem Gemüse geben und verrühren, auf Teller verteilen und den Sesam darüber streuen. Viel Spaß beim Nachmachen Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube …

Zitronenlinsen mit Kabeljau

Hier seht ihr ein leckeres Fisch Rezept mit Linsen und Kabeljau. Ich sag euch, die Kombination zwischen Linsen und Zitrone ist der Hammer. Kabeljau mit Zitronenlinsen [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Rezept für 2 Personen Zutaten: 2 Stücke Kabeljau (MSC) 2 Karotten 80g Staudensellerie (2-3 Stangen) 1 Stange Lauch 600g Brühe 150g Orangensaft 200g Linsen (im Video Beluga-Linsen) 2 Bio Zitronen davon 3 Streifen Zitronenzesten und von der zweiten Zitrone die Zesten abreiben. 80g Butter 1 Stange Zimt 100g Sahne Salz und Pfeffer Zubereitung: Den Fisch aus dem Kühlschrank nehmen und Raumtemperatur gewinnen lassen. Danach die Karotten schälen und mit dem Sellerie fein würfeln. Den Lauch, putzen und in feine Ringe schneiden, danach das Gemüse in einen Topf geben und auf dem Herd anschwitzen lassen. Sobald das Gemüse angeschwitzt ist, werden die Linsen und die Zitronenzesten dazugeben, die Brühe mit dem Orangensaft verrühren und zu den Linsen in den Topf geben. Alles solange kochen bis die Linsen fertig gegart sind. Ca. 15 – 25 Minuten, je nach Linsenart. Während die Linsen köcheln, werden die Zitronen geschält, dazu …

Rote Möhren Mango Suppe

Hier findet ihr eine leckere rote Karotten Suppe mit Mango und Orange, ein fruchtiges Rezept und perfekt für den Winter. Rote Möhren Mango Suppe [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Rezept für 4 Personen Zutaten: 800g (lila) Möhren 1 rote Zwiebel 50g Butter 300 ml Orangensaft 800 ml Gemüsebrühe 1 reife Mango 1 EL Zitronensaft (optional bei Punkt 4) Saure Sahne Salz und Pfeffer Zubereitung: Die Möhren waschen, optional schälen, die enden abschneiden und in ca. 1cm große Stücke schneiden. Die Zwiebel fein würfeln. Nun die Butter in einen Topf auslassen und die Zwiebeln dazu geben und glasig werden lassen. Danach die Möhren dazugeben und unterrühren. Alles mit 2/3 des Orangensafts und der Gemüsebrühe aufgießen, alles dann 25 – 30 Minuten gar kochen. Inzwischen die Mango schälen und entkernen, das Fruchtfleisch würfeln und 1/3 davon beiseite geben. Sobald die Möhren weich sind werden die 2/3 der Mango mit den Möhren, Salz,  Pfeffer und dem restlichen Orangensaft püriert. Alles dann mit etwas saurer Sahne und den restlichen Mangowürfeln dekorieren. Fertig. Viel Spaß beim nachkochen Natürlich Lecker   Zum Schutz …

Karotten Ingwer Suppe mit Kardamom

Hier findet ihr ein leckeres Rezept für eine Karotten Ingwer Suppe, welche mit Kardamom verfeinert wurde. Karotten Ingwer Suppe mit Kardamom [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Rezept für  4 Personen Zutaten: 600g Möhren 1 rote Zwiebel 1 Stück Ingwer (Daumen dick) Butter oder Olivenöl 1 Liter Gemüsebrühe 1 TL Koriandersamen 6 grüne Kardamomkapseln (davon die Samen) Salz und Pfeffer 3 EL Limettensaft 3 EL saure Sahne Zubereitung: Als erstes werden die Möhren geschält und in kleine Stücke geschnitten, diese werden beiseite gestellt. Danach wird ein Topf vorgeheizt und die Zwiebel fein geschnitten, diese dann in den Topf geben und glasig dünsten. Nun wird der Ingwer ebenfalls geschält und klein gewürfelt und danach zu den Zwiebeln gegeben. Alle weiteren 2 Minuten anbraten. Jetzt werden die zuvor kleingeschnittenen Möhren dazugegeben und alles untergerührt. Die Brühe aufgießen und alles 20 Minuten weichkochen lassen. Während alles kocht werden die Kardamomsamen aus ihren grünen Kapseln befreit und mit den Koriandersamen im Mörser kleingerieben. Am Ende der Garzeit werden der Koriander und der Kardamom zu den Möhren gegeben und alles wird mit einem …

Westfälisches Blindhuhn

Dieses klassische Rezept kommt aus NRW und ist eine regionale Spezialität. Hier findet ihr das Rezept mit dem Kochvideo zum Westfälisches Blindhuhn. Westfälisches Blindhuhn [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Rezept für 4 Personen Zutaten: 3 Birnen 2 Äpfel 1 ½ Scheiben Bauchspeck 500g Kartoffeln 300g Möhren 400g Brechbohnen Salz und Pfeffer Wasser Zubereitung: Zuerst wird der Bauchspeck in Streifen geschnitten und in der Pfanne ausgelassen. Während dies geschieht, schälen wir dir Kartoffeln und die Möhren. Die Kartoffeln werden gewürfelt und Möhren in kleine Ringe geschnitten. Alles zum Speck geben und kurz mit anbraten. Dann wird alles mit Wasser aufgegossen bis das Gemüse fast bedeckt ist.  Nun wird alles ca. 15 Minuten kochen gelassen. Dann werden die Brechbohnen dazugegeben und alles weitere 5 Minuten gekocht. In der Zwischenzeit werden die Äpfel und Birnen geschält und klein geschnitten. Das Kerngehäuse wird natürlich entfernt. Alles in die Pfanne geben und mit Salz und Pfeffer würzen.  Alle Zutaten solange garen bis sie weich sind. Dann nur noch abschmecken, servieren und fertig. Viel Spaß beim nachkochen  Natürlich Lecker   Zum Schutz Ihrer persönlichen …