Alle Artikel mit dem Schlagwort: Stollen

Orangen Mohn Stollen

An diesem Sonntag zeige ich euch einen leckeren Orangen Mohn Stollen, welcher schon darauf wartet von euch nachgebacken zu werden. Das erste Jahr gab es ja meinen Stollen nach Dresdener Art und letztes Jahr den Marzipan Stollen, welch ich euch natürlich auch ans Herz legen kann 😉   Rezept für 1 Orangen Mohn Stollen [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 500g Mehl Typ 405 100g Milch 42g Hefe (1 Würfel) 1 TL Puderzucker + zum bestreuen 2 Orangen (mind. 80 ml) 150g Rosinen 200g Butter 180g Zucker 250g Quark 150g gemahlener Mohn (Mohnfüllung) Zubereitung: 1. Zuerst wird die Milch in eine Tasse gegeben und mit dem Puderzucker und der Hefe verrührt. Danach das Mehl in eine Schüssel gegeben, Mulde in die Mitte drücken und die Hefe Milch darein geben. Alles dann ca. 15 Minuten beiseite stellen. 2. Nun die Orangen heiß abwaschen, mit einem Zestenreißer entzesten und dann die Orangen auspressen. Von dem Orangensaft 50 Milliliter in einen Topf geben und die Rosinen darauf geben. Alles auf einem Herd geben und solange köcheln lassen bis der Orangensaft …

Quark-Marzipan-Stollen

Einen leckeren Quark-Marzipan-Stollen findet ihr hier in diesem Rezept. Durch den Marzipan wird er besonders saftig und ich kann euch sagen, er ist dem Dresdener Stollen ebenbürtig. Quark-Marzipan-Stollen [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Zutaten: Apfelsaft 1 Päckchen Marzipan 250g Magerquark 350g Rosinen 1 Päckchen Zitronat 380g Mehl 4 gestr.TL Backpulver 12g Vanillezucker Mark 1 Vanilleschote 120g Zucker 1 Kardamomkapsel 1 Sternanis Schale zweier Mandarine 1 Ei + 1 Eigelb 320g weiche Butter 100g gemahlene Mandeln etwas Puderzucker Zubereitung: 1. Die Rosinen mit Apfelsaft bedecken und während der Vorbereitungszeit (oder länger) ziehen lassen. 2. Das Mehl zusammen mit dem Backpulver, Vanillezucker, Vanillemark und Zucker in eine Rührschüssel geben. 3. Den Sternanis und die Samen der Kardamomkapsel mit einem Mörser zermalen, durch ein Sieb in die Schüssel hinzugeben. 4. Die Schale der Mandarinen mit einer feinen Reibe entfernen und mit dem Quark, Eier, Zitronat, Mandeln und der Butter ebenfalls in die Schüssel geben und alles zu einem Teig verrühren. 5. Die Rosinen abtropfen lassen und unter den Teig kneten (ggf. noch etwas Mehl hinzufügen) 6. Den Marzipan mit etwas …

Bûche de Noël – französischer Weihnachtskuchen

Dieser klassische französische Weihnachtskuchen ist einem Baum nachempfunden. Es ist ein wirklich leckeres Kuchenrezept. Bûche de Noël – französischer Weihnachtskuchen [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 100g Sahne + weitere 60g für die Füllung 2 Nelken, 1 Sternanis, eine halbe Vanilleschote, 1 Zimtstange 100g Zartbitterschokolade 1 EL Butter + 3 EL Butter 200g Vollmilchschokolade 8 Eier 2 EL Zucker 80g Zucker 20g Vanillezucker 100g Mehl Zubereitung: Als erstes geben wir in unseren Topf 100g Sahne und geben anschließend 2 Nelken, 1 Sternanis, eine halbe Vanilleschote und eine Zimtstange hinzu. Das Mark aus der Vanilleschote bitte vorher entfernen. Nun wird die Sahne kurz erst aufgekocht und dann bei kleiner Hitze für 3-4 Minuten gekocht, sodass die Aromen in die Sahne übergehen. Danach die Gewürze bitte wieder aus der Sahne entfernen. Jetzt wird die Schokolade fein gehackt, die Butter wird zur Sahne und geschmolzen. Danach wird die Schokolade ebenfalls in die noch heiße Sahne gegeben und ebenfalls geschmolzen. Danach wird die Maße für ungefähr 2 – 2 ½ Stunden kalt gestellt bis diese festgeworden ist. Dies ist der Überzug …

Christstollen nach Dresdener Art

Jeden November steht bei mir im Terminkalender ein Termin dick rot markiert. Es ist immer jedes erste Novemberwochenende an dem dieser leckere Christstollen gebacken wird. Ich fange dazu gleich morgens nach dem Frühstück an, damit dann den ganzen Tag die Wohnung, den ganzen Tag nach diesem leckeren Stollen duftet. Was soll ich sagen, der Christstollen nach Dresdener Art wird fast schon von meiner Familie erwartet und zu jedem Weihnachtsfest muss ich ihn mitbringen. Das ist auch der Grund warum ich meist mehrere kleine oder zwei große Stollen backe. Von der Ziehzeit passt es dann auch sehr gut, weil es dann noch ca. 6-7 Wochen bis heilig Abend sind und der Stollen dann richtig schön durchgezogen ist. Falls ihr noch andere Varianten ausprobieren wollt, welche kaum Ziehzeit haben, da kann ich euch nur diese Marzipan und Orangen-Mohn Variante empfehlen. Christstollen nach Dresdener Art [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Rezept für 2 große Stollen Zutaten: 100g gehackte Mandeln 100g gestiftete Mandeln 330g Rosinen o. Sultaninen 100g Zitronat und 100g Orangeat 1 EL Bittermandel Aroma (ca. 2 kleine Fläschchen) 80 ml …