Kuchen, Kekse, Brot & Co., Weihnachten

Orangen Mohn Stollen

SONY DSCAn diesem Sonntag zeige ich euch einen leckeren Orangen Mohn Stollen, welcher schon darauf wartet von euch nachgebacken zu werden. Das erste Jahr gab es ja meinen Stollen nach Dresdener Art und letztes Jahr den Marzipan Stollen, welch ich euch natürlich auch ans Herz legen kann 😉

 

Rezept für 1 Orangen Mohn Stollen

[sam id=“1″ codes=“true“]

Zutaten:

  • 500g Mehl Typ 405
  • 100g Milch
  • 42g Hefe (1 Würfel)
  • 1 TL Puderzucker + zum bestreuen
  • 2 Orangen (mind. 80 ml)
  • 150g Rosinen
  • 200g Butter
  • 180g Zucker
  • 250g Quark
  • 150g gemahlener Mohn (Mohnfüllung)

Zubereitung:

1. Zuerst wird die Milch in eine Tasse gegeben und mit dem Puderzucker und der Hefe verrührt. Danach das Mehl in eine Schüssel gegeben, Mulde in die Mitte drücken und die Hefe Milch darein geben. Alles dann ca. 15 Minuten beiseite stellen.

2. Nun die Orangen heiß abwaschen, mit einem Zestenreißer entzesten und dann die Orangen auspressen. Von dem Orangensaft 50 Milliliter in einen Topf geben und die Rosinen darauf geben. Alles auf einem Herd geben und solange köcheln lassen bis der Orangensaft verkocht ist.

3. Nun die Butter in kleine Würfel schneiden und mit den Rosinen, dem Quark und dem Zucker in die Schüssel zu dem Mehl geben. Alles zu einem Teig kneten, formen und diesen dann in zwei Teile teile.

4. Einen Teil des Teiges mit dem Mohn verkneten und erneut zu einem Ballen formen. Den Teigballen ohne Mohn zu einer länglichen Teigform ausrollen. Das gleiche macht ihr mit dem Mohnteig, beide Teige sollten die gleiche Länge haben. Danach den Mohnteig zu zwei drittel auf den hellen Teig legen und leicht andrücken. Den hellen Teig jetzt über den Mohnteig schlagen und den Mohnteig wieder über den hellen Teig.

5. Jetzt solltet ihr 4 Lagen habe die oberste wird an einer Längsseite etwas flach gedrückt, damit die stollentypische Form entsteht. Danach den Stollen auf ein Backblech geben und 30 Minuten zugedeckt gehen lassen. Dann den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen und dann für 50-60 Minuten ausbacken. Beim ausbacken, ggf. den Stollen mit Alufolie abdecken.

6. Kurz vor Ende der Backzeit werden die 50g Butter mit 30g Puderzucker in einen Topf gegeben und die Butter geschmolzen. Sobald der Stollen fertig ist wird die geschmolzene Orangenbutter darüber gestrichen und alles mit Puderzucker bestreut. Nachdem der Stollen ausgekühlt ist wird dieser in Alufolie eingepackt und an einem kühlen Ort gelagert.

Der Stollen kann schon nach einer Woche Ruhezeit gegessen werden.

Viel Spaß mit dem Rezept

Natürlich Lecker