Desserts, Eis, Süßigkeiten und andere Naschereien, Weihnachten

Schwedische Punschrollen – FoodAdventskalender 2016

Zum Start des Food Adventskalender 2016 gibt es heute ein Rezept für leckere schwedische Punschrollen. Es sind wieder sehr viele tolle YouTuber dabei welche du hier sehen kannst. Des Weiteren findet der Kalender dieses Jahr im Rahmen des Club of Cooks statt und wird auch auf den Brandsites „Chefkoch.de“ und „Stern.de“ zu sehen sein.

[sam id=“1″ codes=“true“]

Intro von FoodPeoplePlaces – https://goo.gl/ICNENr
1. ​Natürlich Lecker – https://goo.gl/ld4dWE
2. Amerikanisch Kochen – https://goo.gl/GgLgpH
3. Meine Kuchen und Tortenwelt – https://goo.gl/CRUQV2
4. Baking Love – https://goo.gl/P7FRIf
5. The Krauts – https://goo.gl/bFMX2n
6. Nicoles Zuckerwerk – https://goo.gl/8IBbF3
7. Ahmet kocht – https://goo.gl/IMxus9
8. Mrs Flury – https://goo.gl/StmeI3
9. Eat&Smile – https://goo.gl/kqDjRv
10. Klein aber lecker – https://goo.gl/f6V8vF
11. CookBakery – https://goo.gl/U7XAum
12. Kochkino – https://goo.gl/fJ4tZs
13. Nia Latea – https://goo.gl/6YozcS
14. Der Bio Koch – https://goo.gl/Oa8mjk
15. Kuchenfee Lisa – https://goo.gl/PEzhiH
16. Kinnertied – https://goo.gl/rccpZv
17. Any Blum – https://goo.gl/gPV4AH
18. Evas Backparty – https://goo.gl/0QWX9A
19. Mrs Flury – https://goo.gl/StmeI3
20. Neni – https://goo.gl/osGBEr
21. Meine Rezepte – https://goo.gl/dWjyVS
22. Lieblingsgerichte – https://goo.gl/EgUdy1
23. Der Bio Koch – https://goo.gl/Oa8mjk
24. TrinkBar – https://goo.gl/zMJ8k1

 

 

Zutaten:

110g Butter, Zimmertemperatur

12g Kakaopulver (Backkakao)

1 Ei

40g Zucker

50g Mehl Typ 405

1 Prise Salz

¼ TL Backpulver

150g Kuvertüre, Zartbitter

50g Kuchenglasur Kakao

250g Marzipanrohmasse

50g Puderzucker

100g Pistazien

 

Zubereitung:

  1. Für die Punschrollen wird 60g Butter mit dem Kakao in einem Topf zerlassen, anschließend beiseite stellen bis die Butter auf unter 70 Grad abgekühlt ist.
  2. Nun das Ei mit dem Zucker und Salz in einer Schüssel schaumig schlagen. Dann das Mehl mit dem Backpulver vermengen und dazu geben, alles ordentlich vermengen. Jetzt noch die ausgelassene Kakao-Butter Mischung dazu geben und ebenfalls einrühren.
  3. Alles auf eine gefettete 18er Backform geben und alles ca. 15 Minuten backen, Stäbchenprobe nicht vergessen. Dann den Teig mehrere Stunden, am besten über Nacht auskühlen lassen.
  4. Am nächsten Tag 50g Kuvertüre schmelzen und 50g Marzipanrohmasse fein hacken. Dann 50g Butter mit dem Marzipan schaumig aufschlagen lassen und anschließend mit der geschmolzenen Kuvertüre begießen und einrühren.
  5. Jetzt noch die Kuchenboden masse in die Marzipan Schokomasse reinbröseln und dann untermengen, sodass der Teig sich mit der Creme vermengt. Die Teigmasse nun in zwei gleichgroße Rechtecke aufteilen und beiseite legen.
  6. Nun 200g Marzipan mit dem Puderzucker verkneten und dann in zwei Teile aufteilen. Jetzt auf einem Backpapierbogen die Maße 36cm lang (horizontal) und 8cm tief (vertikal) abmessen und jedes Marzipanstück in den Maßen ausrollen.
  7. Die Schokoteigstücke nun in ca. 34 cm lange Stränge ausrollen und in die Mitte der Marzipanfladen geben (siehe Video). Dann den Marzipan einschlagen und leicht an den Teig andrücken.
  8. Zwischenzeitlich weitere 100g Kuvertüre mit 50g Kuchenglasur schmelzen und Pistazien fein hacken
  9. Zum Schluss noch die Punschrollenstränge in 4cm breite Stücke schneiden und mit beiden Seiten erst in die Kuvertüre und anschließend in die Pistazien dippen. Alles fest werden lassen und in einer Dose max. 2 Wochen an einem kühlen Ort aufbewahren.

 

Viel Spaß beim nachmachen

Alex von Natürlich Lecker

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iODQwIiBoZWlnaHQ9IjQ3MyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9qbmh1enhycTZXTT9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

[sam id=“1″ codes=“true“]