Monate: Februar 2014

Südseetraum Konfitüre

Hier seht ihr ein leckeres Konfitüre Rezept aus exotischen Früchten. Ananas, Kiwi und Kokosmilch ergeben eine wirklich leckere Kombination und machen das Frühstück zu einem Erlebnis.   Südseetraum Konfitüre [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Rezept für ca. 4 Gläser  Zutaten:   1 Ananas 6 Kiwi 1 Dose Kokosmilch (400g) 1x 3:1 Gelierzucker 1 EL Zitronensaft   Zubereitung: Gläser mit heißem Wasser sterilisieren, dann die Ananas schälen, Strunck herausschneiden und klein würfeln. Danach die Kiwis schälen und ebenfalls würfeln und mit der Kokosmilch, dem Zitronensaft und dem Gelierzucker in einen großen Topf geben. Alles 4-5 Minuten aufkochen lassen, Gelierprobe machen, dann in sterilisierte Gläser füllen. Fertig ist die Konfitüre.   Viel Spaß beim nachmachen Natürlich Lecker   Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben.Durch das Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von YouTube.Mehr Informationen zum Datenschutz von YouTube finden Sie hier Google – Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen. YouTube Videos zukünftig nicht mehr blockieren. Video laden [sam id=“2″ codes=“true“]  

Alnatura – Teeauswahl

Heute stelle ich euch, die aktuelle Alnatura Teeauswahl samt einem Test der Tees vor. In dieser Zusammenstellung finden sich wie immer ausschließlich Bio Tees, welche eine Vielfalt an verschiedenen Geschmacksrichtungen beherbergt. Alnatura Teeauswahl Preis: 2,45€ Bei DM oder im Alnatura Laden [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Das sagt Alnatura: Vier verschiedene Bio Kräuter- und Gewürzmischungen und ein Bio Grüntee in jeweils vier Aufgussbeutel Im Folgenden werden die Tees nach Name, Farbe, Geruch und Geschmack gegliedert. Die Angaben beziehen sich jeweils auf die korrekte Ziehzeit des Tees, ungesüßt.   Grüner Tee Jasmin: Farbe: grünlich bis gelb Geruch: grüner Tee und blumig Geschmack: mild, bei 4 Minuten Ziehzeit leicht aromatisch nach Jasmin, jedoch dominiert der grüne Tee.   Sweet Chili Tee: Farbe: rötlich bis braun Geruch: süßlich, zimtig, vermittelt einen eher unbewussten Eindruck von Weihnachten. Geschmack: süßlich, Rooibos ist dominant, minimal Chili im Abgang – kaum wahrnehmbar   Moment der Entspannung: Farbe: dunkel braun Geruch: Rooibos, leicht eher dezent zitrusartig Geschmack: süßlich, Rooibos ist deutlich bemerkbar, dezentes Vanillearoma vorhanden. Sonnenschein Tee: Farbe: grünlich bis leicht bräunlich Geruch: Zitrone, frisch, …

Einfach Tomatenlasagne

In diesem Rezept zeig ich euch wie ihr eine leckere und vor allem einfache Tomatenlasagne zubereiten könnt. Die Lasagne ist nicht nur ein super Sommer Rezept sondern kann dank Dosentomaten das ganze Jahr gegessen werden. Einfach Tomatenlasagne [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Für 4 Personen Zutaten: 6 Dosen Tomaten a 400g (240g Einwagegewicht) gehackt 5 Mozzarellakugeln 2 TL geräuchertes Paprikapulver 1 -2 TL Chilipulver 3 Zweige Thymian davon die Blätter 80g Parmesan Pfeffer und Salz Lasagneblätter Olivenöl Zubereitung: Die Tomaten aus den Dosen mit den Gewürzen und den Kräuter vermengen und abschmecken. Dann den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Mozzarellakugeln in kleine Würfel schneiden und beiseite legen. Die Tomaten zum Teil in die Auflaufform geben, ein Teil des Mozzarellas darüber verteilen und dann die Lasagneblätter darauf geben und dann alles wiederholen bis der Bräter fast voll ist. Alles noch mit Parmesan bestreuen und Olivenöl auf dem Parmesan tröpfeln. Sobald alles fertig ist, wird die Lasagne in den Backofen geschoben und der Backofen auf 180 Grad herunter gedreht. Danach alles für ca. 30-40 Minuten backen. Hinweis: Im …

Zitronencupcakes

Hier seht ihr mega leckere Zitronen Cupcakes, welche wirklich nicht zu süß und das Zitronenaroma voll durch kommt. Das Rezept ist ganz einfach und ihr wisst ja sauer macht lustig. Zitronencupcakes [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Rezept für 8 Cupcakes Zutaten: 120g weiche Butter 20g Vanillezucker (oder 2 Tüten Vanillin) 80g Haushaltszucker 2 Eier Saft von 2 Zitronen 120g Mehl 1 1/2 gestrichene TL Backpulver 100g Puderzucker Ca. 2 EL Zitronensaft Zitronenabrieb  Zubereitung: Die Butter schaumig aufschlagen und den Vanillezucker, Haushaltszucker, die Eier und den Zitronensaft dazugeben und alles nochmals unterrühren. Mehl mit Backpulver vermengen und in die Butter-Zucker Masse sieben, dann alles unterrühren und den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Den Teig in Muffinförmchen geben und alles ca. 15 – 18 Minuten backen. Stäbchenprobe beachten. Nun den Puderzucker ab in eine Schale geben, die Zesten der Zitrone abreiben und diese bei seite legen. Die Zitrone auspressen und erst 1 EL mit dem Puderzucker verrühren. Sollte die Zuckerglasur zu fest sein, etwas Zitronensaft dazugeben bis die Zuckermasse zähflüssig wird. Die Cupcakes damit bestreichen und die Zitronenzeste …

Mandelmilch von Alpro – Review

Alpro – Mandelmilch 1l für etwa 1,79€ (z.B. bei Kaufland) Das sagt Alpro: Herstellung: „Wir nehmen leicht geröstete mediterrane Mandeln, mahlen sie zu einer feinen Mandelpaste und vermischen diese mit frischem Quellwasser. Das Ergebnis: unser Mandeldrink mit seinem fein-sanftem Geschmack „  Verwendung: „Die feine Note leicht gerösteter Mandeln entfaltet sich am besten im Frühstücksmüsli. Natürlich schmeckt der Drink auch pur und er eignet sich hervorragend zum Backen.“ Optik: Verpackt ist die Milch in einem lichtundurchlässigen Getränkekarton. Die Milch selber ist nicht rein weiß, sondern eher cremefarben und in etwa so dickflüssig wie Kuhmilch. [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Geruch/Geschmack: Wenn man die Mandelmilch aufmacht und daran riecht, merkt man den leichten Mandelgeruch. Dieser Geruch ist keinesfalls aufdringlich oder gar chemisch. Die Mandelmilch schmeckt mild, der Mandelgeschmack kommt aber ausreichend durch (bei nur 2% Mandeln im Endprodukt!). Des Weiteren fällt direkt auf, dass dieser Milchersatz süß schmeckt, obwohl die Hauptbestandteile Wasser und Mandeln sein sollten. Nährwerte: pro 100ml 3g Zucker, nur 1,1g Fett (3,8g bei Kuhmilch) Liebe Grüße

Biskuit Gelee Herzen z.B. zum Valentinstag

Hier findet ihr ein leckeres Rezept für Herzen aus Biskuitteig mit leckerem Gelee darüber. Zum Valentinstag ein echter Knaller 😉 Gelee Biskuit Herzen [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Zutaten für ganz viele Herzen Zutaten: 5 Eier 15g Vanillezucker 65g Haushaltszucker 90g Mehl Typ 405 oder 550 ½ TL Backpulver 1 Liter roten Saft 12 Blatt Gelatine 100g Butter (Zimmertemperatur) 50g Puderzucker 1 TL Vanilleextrakt oder 2x Mark von Vanilleschoten. Zubereitung: Zuerst werden die Eier schaumig gerührt, sodass sich das Volumen verdreifacht. Danach wird der Zucker und der Vanillezucker untergerührt und solange weitergeschlagen bis sich dieser komplett in der Eiermasse aufgelöst hat. Danach wird das Mehl abgewogen und mit dem Backpulver vermischt. Sobald dies geschehen ist wird alles nach und nach unter die Eier-Zuckermasse gegeben bis sich alles im Teig verbunden hat. Den Backofen schon mal auf 180 Grad Umluft vorheizen. Jetzt ein Backblech einfetten und den Teig auf das Backblech geben, alles ca. 13-15 Minuten backen. Während der Teig backt, wird die Gelatine mit etwas Saft eingeweicht. Sobald dies geschehen ist wird diese mit etwas Flüssigkeit in …

Zitronenlinsen mit Kabeljau

Hier seht ihr ein leckeres Fisch Rezept mit Linsen und Kabeljau. Ich sag euch, die Kombination zwischen Linsen und Zitrone ist der Hammer. Kabeljau mit Zitronenlinsen [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Rezept für 2 Personen Zutaten: 2 Stücke Kabeljau (MSC) 2 Karotten 80g Staudensellerie (2-3 Stangen) 1 Stange Lauch 600g Brühe 150g Orangensaft 200g Linsen (im Video Beluga-Linsen) 2 Bio Zitronen davon 3 Streifen Zitronenzesten und von der zweiten Zitrone die Zesten abreiben. 80g Butter 1 Stange Zimt 100g Sahne Salz und Pfeffer Zubereitung: Den Fisch aus dem Kühlschrank nehmen und Raumtemperatur gewinnen lassen. Danach die Karotten schälen und mit dem Sellerie fein würfeln. Den Lauch, putzen und in feine Ringe schneiden, danach das Gemüse in einen Topf geben und auf dem Herd anschwitzen lassen. Sobald das Gemüse angeschwitzt ist, werden die Linsen und die Zitronenzesten dazugeben, die Brühe mit dem Orangensaft verrühren und zu den Linsen in den Topf geben. Alles solange kochen bis die Linsen fertig gegart sind. Ca. 15 – 25 Minuten, je nach Linsenart. Während die Linsen köcheln, werden die Zitronen geschält, dazu …