Kuchen, Kekse, Brot & Co.

Zitronencupcakes

Hier seht ihr mega leckere Zitronen Cupcakes, welche wirklich nicht zu süß und das Zitronenaroma voll durch kommt. Das Rezept ist ganz einfach und ihr wisst ja sauer macht lustig.

Zitronencupcakes1

Zitronencupcakes

[sam_ad id=“1″ codes=“true“]

Rezept für 8 Cupcakes

Zutaten:

120g weiche Butter

20g Vanillezucker (oder 2 Tüten Vanillin)

80g Haushaltszucker

2 Eier

Saft von 2 Zitronen

120g Mehl

1 1/2 gestrichene TL Backpulver

100g Puderzucker

Ca. 2 EL Zitronensaft

Zitronenabrieb

 Zubereitung:

  1. Die Butter schaumig aufschlagen und den Vanillezucker, Haushaltszucker, die Eier und den Zitronensaft dazugeben und alles nochmals unterrühren.
  2. Mehl mit Backpulver vermengen und in die Butter-Zucker Masse sieben, dann alles unterrühren und den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  3. Den Teig in Muffinförmchen geben und alles ca. 15 – 18 Minuten backen. Stäbchenprobe beachten.
  4. Nun den Puderzucker ab in eine Schale geben, die Zesten der Zitrone abreiben und diese bei seite legen. Die Zitrone auspressen und erst 1 EL mit dem Puderzucker verrühren. Sollte die Zuckerglasur zu fest sein, etwas Zitronensaft dazugeben bis die Zuckermasse zähflüssig wird. Die Cupcakes damit bestreichen und die Zitronenzeste darauf geben. Fertig

 Tipp: Die Cupcakes sind recht saftig, auch nachdem ihr die Stäbchenprobe gemacht habt, was ich damit sagen möchte ist ganz einfach, auch am nächsten Tag waren diese keineswegs ausgetrocknet und immer noch so lecker, dass eine Arbeitskollegin gleich 3 gegessen hat 😀

Viel Spaß beim nachbacken

 Natürlich Lecker

 

[sam id=“2″ codes=“true“]