Monate: März 2015

Sushi Box | Reishunger

Diese Sushi Box von Reishunger beinhaltet alles was ihr für das Sushi zum Selbermachen braucht. Es ist nicht nur der Reis, die Algenblätter, Holzstäbchen und eine Rollmatte drin, sondern auch eine Flasche Sojasoße, sowie Reisessig, sehr scharfe Wasabipaste und eingelegter Ingwer. Fehlt nur noch die Füllung und fertig ist ein Teller voller Sushi für 8 Personen. Bestellt habe ich diese Sushi Box über Amazon, natürlich könnt ihr diese auch direkt bei Reishunger bestellen. Diese Box gibt es für 4, 8 oder 16 Personen und auch als Vorratsbox, überall ist Dasselbe enthalten. Mit etwas Übung kann jeder Zuhause Sushi einfach selber machen und zum Sushimeister werden. Die Vorteile liegen klar auf der Hand: unabhängig von Lieferdiensten oder Restaurantöffnungszeiten keine Zusatzstoffe oder sonstige komische, unnötige Inhaltsstoffe ihr könnt so viele machen und diese füllen wie ihr wollt. Ob vegetarisch mit Gurke und Avocado oder mit Lachs und Thunfisch. auch wenn die Vorratsbox natürlich seinen Preis hat, Sushi selbst machen ist viel günstiger als die paar Häppchen die man abgepackt kaufen kann. Sushi selber rollen macht Spaß! Was in der …

Pralinentorte

Diese leckere Pralinentorte könnt ihr z.B. für Ostern machen, aber macht euch auf was gefasst, sie ist super schokoladig. Der Füllung ist sehr gehaltvoll wegen der Sahne, Nougat und der Schokolade, aber deshalb schmeckt sie so gut. Das Rezept ist auch ganz einfach und fast schon Idiotensicher! Ps: Sie darf nicht in der Fastenzeit gegessen werden, denn Sie zerstört eure Bilanz. Rezept für 26cm Springform [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: Für den Teig: 150 g Zartbitterkuvertüre 100 g Mehl 25 g Speisestärke 3 gestr. TL Backpulver 3 Eier M 100 g Zucker 35 g Vanillezucker 100 g weiche Butter oder Margarine Für die Füllung: 500g Sahne 300 g Zartbitterkuvertüre 125 g Nougat 400g Sahne 2 Tütchen Sahnefest Kakaopulver Meeresfrüchte Pralinen Zubereitung: Die Kuvertüre zerhacken und im Wasserbad schmelzen. Mehl, Speisestärke und Backpulver in eine große Schüssel sieben, Eier, Zucker, Vanillezucker und Butter hinzugeben. Wenn die Kuvertüre etwas abgekühlt ist, kann diese auch rein und alles wird zu einem glatten Teig verrührt. Backofen auf 160°C vorheizen. Springform mit Backpapier auslegen und einfetten, dann den Teig reingeben und …

Tortellini Suppe

Für den Frühling und Sommer gibt es passend eine leckere Tortellini-Suppe mit ganz viel leckerem Gemüse. Dieses Rezept ist vegetarisch, ihr könnt aber auch Tortellini mit einer Fleischfüllung nehmen. Rezept für 2 Personen [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 1 Zwiebel 1 Knoblauchzehe Etwas Olivenöl 700 ml Gemüsebrühe 1 Dose Tomaten 250 g Tortellini (Sorte könnt ihr nach Geschmack auswählen) 100 g Spinat TK oder frisch Handvoll Basilikum Salz & Pfeffer Prise Zucker Zubereitung: Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln und in etwas Olivenöl in einem Topf andünsten Mit Gemüsebrühe ablöschen und die Dosentomaten hineingeben und zerdrücken und aufkochen lassen. Dann die Tortellini hineingeben und nach Packungsanleitung garen (etwa 12 Min.) 5 Min. vor Garende den Spinat hineingeben (Frischer erst ganz am Ende) Basilikum kleiner schneiden und am Ende in die Suppe geben. Abschließend noch mit Salz & Pfeffer würzen und mit einer Prise Zucker abschmecken. Viel Spaß beim Nachmachen Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben.Durch das Laden …

Futo Maki | Sushi selbst gemacht

Mit diesem Rezept zeige ich euch wie ihr Futo Maki, was so viel heißt wie ‚fette Rolle‘, ganz einfach selber machen könnt. Die Füllung könnt ihr vegetarisch oder fleisch-fischlastig machen. Rezept für 2 Personen [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 300g gekochter, abgekühlter Sushi Reis Gemüse nach Wahl z.B. Gurke, Möhre, Paprika, Avocado Lachs oder dünne Scheiben Rind Nori Blätter Essigwasser Etwas Wasabipaste Zubereitung: Reis kochen und abkühlen nach dieser Anleitung. Das Gemüse schälen und in dünne Streifen schneiden bzw. den Lachs oder das Rindfleisch. Das Noriblatt mit der glänzenden Seite nach unten auf eine Bambusmatte legen. Die Finger in das Essigwasser tauchen und den Reis auf das Algenblatt verteilen, an einer langen Seite etwa 1 cm frei lassen. Auf den Reis könnt ihr etwas Wasabi streichen (wirklich nur etwas) und die Füllung darauf legen. Das Sushi von euch weg fest einrollen und die Rolle noch etwas andrücken damit sie stabil ist und zusammenbleibt. Zum Schluss ein scharfes Messer auch in Essigwasser tauchen und die Futo maki schneiden. Viel Spaß beim Nachmachen Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten …

Sushi Reis richtig kochen

Richtig Sushi Reis selber machen ist ganz einfach. Mit diesem Rezept und der Anleitung könnt Ihr nichts falsch machen und bekommt die höchsten Sushi Genüsse. Rezept für 2 Personen [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 300g Sushi Reis 1 EL Zucker 1 TL Salz 3 EL Sushi Essig Zubereitung: Reis abwiegen und in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben und durchrühren. Dieses am besten 4-5 Mal machen oder so lange bis das Wasser klar ist. Für 300g Reis nehmt ihr 450g Wasser (1,5-fache Menge) in einen Topf, auf höchster Stufe zum Kochen bringen, dann runter schalten und 20 Min. quellen lassen. In eine kleine Schüssel Zucker und Salz im Reisessig auflösen. Wenn der Reis das Wasser komplett aufgezogen hat und fluffig ist, dann sollte er fertig sein. Die Essiglösung unter dem Reis rühren und zum schnellen abkühlen am besten auf ein Backblech dünn verstreichen und ruhen lassen. Viel Spaß beim Nachmachen Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben.Durch das Laden …