Kuchen, Kekse, Brot & Co.

Kiwi Maracuja Schnitte

Hier seht ihr eine leckere Kiwi Maracuja Schnitte als Blechkuchen. Das Rezept ein fruchtig frischer Kuchen und ideal für das Frühjahr und den Sommer.

Kiwi Maracuja Schnitte 2

Kiwi Maracuja Schnitte

Rezept für 1 Blech

Zutaten:

250g Mehl

100g Zucker

10g Vanillezucker alt. 1 Paket Vanillinzucker

1 Ei

Zeste von 1 Zitrone (Bio)

2 TL Backpulver

150g weiche Butter

10 Blatt weiße Gelatine

  [sam id=“1″ codes=“true“]

Belag 1

200g Schmand

400g Sahne

80g Zucker

110g Apfelsaft

Belag 2

5 Kiwis

550g Maracuja Nektar

40g Zucker

1 Tüte Vanille Puddingpulver

2 Blatt weiße Gelatine

Zubereitung:

  1. Das Mehl in eine Schüssel sieben und den Zucker, Butter, Vanillezucker, das Ei, die Zitronenzeste, und das Backpulver dazu geben, alles zu einem Teig verkneten. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  2. Den Teig anschließend auf einem gefetteten Backblech (Fettpfanne) verteilen (der Teig klebt!) und dann bei 180 Grad 10 Minuten backen, danach auskühlen lassen.
  3. Die Gelatine nach Packungsanleitung einweichen lassen, dann den Schmand und Zucker für den Belag 1 verrühren. Dann den Apfelsaft erwärmen, die Gelatine dazugeben und auflösen.
  4. Danach alles zum Schmand geben und kurz in den Kühlschrank stellen bis der Schmand anfängt anzudicken. Währenddessen die Sahne steif schlagen und dann zum dicklich werdenden Schmand dazugeben und alles unterheben und auf den fertigen Teigboden geben. Alles kalt stellen.
  5. Für den zweiten Belag, die Kiwis schälen und klein schneiden. Nun den Nektar abwiegen, in einen Topf geben und die Kiwis hinzufügen. Alles pürrieren und einmal aufkochen und 3-4 Minuten köcheln lassen. Während alles aufkocht, die Gelatine einweichen.
  6. Etwas von der Kiwi Maracuja Flüssigkeit abnehmen und mit dem Puddingpulver verrühren und dieses dann mit dem Zucker und der Gelatine zum restlichen Saft dazugeben und unterrühren. Alles beiseite Stellen und lauwarm abkühlen lassen.
  7. Sobald alles nur noch lau warm ist, wird der Kiwi-Maracuja Pudding über die Schmandcreme auf das Backblech gegossen und verteilt. Danach die Puddingcreme für ca. 2-3 Stunden im Kühlschrank anziehen lassen. Fertig

Tipp: Bitte nehmt ein tiefes Backblech  (Fettpfanne) weil es sehr viel Creme ist. Gegebenenfalls gebt ihr nicht alles von der Schandcreme auf den Boden, damit die Kiwi Maracuja Creme noch platz hat.

Viel Spaß beim nachkochen

 Natürlich Lecker

 

[sam id=“2″ codes=“true“]