Rezepte für jeden Tag

Hühncheneintopf mit Reis und Möhren

Heute gibt es einen leckeren, schön cremigen Reis Hühnchen Eintopf mit viel Gemüse, denn ich wollte schon länger mal einen „besseren“ Reiseintopf machen, als den wir aus der Dose kennen. Gut zugegeben meine weiße Soße enthält Butter und etwas Sahne, aber Fett ist ja ein Geschmacksträger und gerade im Winter, wenn es draußen dunkel und kalt ist, ein guter Wohlfühlfaktor. Die leuchtend orangen Karotten bringen noch das gewisse etwas an Farbe und wenn ihr noch zwei Minuten vor dem servieren ein paar Erbsen dazu gebt, dann habt ihr schon fast ein Frühlingserwachen auf dem Teller 😉

SONY DSC

 

Wenn ihr gerne Eintöpfe esst und vielleicht auch noch Vegetarier seit, dann schaut doch mal bei meinem leckeren Bohneneintopf vorbei, er ist auch unglaublich lecker, auch wenn das Foto schlecht gemacht ist :-/  Dann noch viel Spaß mit dem Video. Liebe Grüße

Rezept für 2 Personen

 Zutaten:

  • 3 Karotten
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Reis für 2 Personen
  • Olivenöl
  • 500g Geflügelbrühe
  • 1 Hühnerbrust
  • Je ½ TL Rosmarin, Thymian und Majoran
  • 75g Butter
  • 60g Mehl
  • 400g Milch
  • 100g Sahne
  • Salz und Pfeffer

[sam id=“1″ codes=“true“]

 Zubereitung:

  1. Den Reis für 2 Personen kochen und beiseite stellen.
  2. Während der Reis kocht werden die Karotten, Zwiebeln und der Knoblauch geschält. Die Karotten werden dann geviertelt und in kleine Würfel geschnitten, die Zwiebel und der Knoblauch ebenfalls mehrmals horizontal und vertikal einschneiden und fein hacken.
  3. Die Zwiebeln dann mit etwas Olivenöl in einem großen Topf geben und 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze anbräunen lassen, dann die Karotten dazu geben und alles ebenfalls weitere 2 Minuten bräunen lassen. Zum Schluss dann noch den Knoblauch für eine Minute mit anschwitzen lassen und alles mit Geflügelbrühe ablöschen.
  4. Nun die Hühnerbrust dazu geben und alles mit Rosmarin, Thymian und Majoran würzen. Alles weitere 15 Minuten bei niedriger bis mittlerer Hitze garen.
  5. Jetzt den Reis abgießen und die Hühnerbrust aus der Brühe nehmen. Die Hühnerbrust in kleine Würfel schneiden und mit dem Reis in den Topf zu den Karotten geben. Alles wieder auf den Herd geben und warm halten.
  6. Nun die zweite cremige Soße anrühren, dazu den Topf von Reis kochen kurz auswaschen und wieder verwenden. Dort dann 75g Butter schmelzen und sobald diese geschmolzen ist das Mehl dazu geben und alles etwas anbräunen lassen.
  7. Sobald alles die Butter Mehl Mischung leicht angebräunt ist, wird diese mit der Milch und der Sahne abgelöscht, mit Salz und Pfeffer gewürzt und auf dem Herd cremig gerührt. Nun alles in den Topf mit dem Hühnchen und dem Reis geben und verrühren, ggf. noch etwas Geflügelbrühe dazugeben. Fertig

Viel Spaß beim nachkochen

Natürlich Lecker

[sam id=“2″ codes=“true“]