Rezepte für jeden Tag

Mandarinen Puten Curry

Heute gibt es ein tolles Curry Rezept mit Mandarinen und Pute. Es ist ein Gericht aus meiner Kindheit und eine schnelles tolles Partyrezept.

[sam id=“1″ codes=“true“]

 

Zutaten:

200g Reis, Naturreis

400g Putenbrust

1 EL Öl

1 Mandarine

200g Gemüsebrühe

200g Sahne

1 Dose Mandarinen, kleine

2 TL Currypulver, mild

1 TL Ingwer, gerieben

Salz und Pfeffer

 

Zubereitung:

Für das Curry wird zuerst der nach Packungsangabe gekocht, bei Naturreis dauert dies ca. 25 Minuten. Während der Reis kocht, wird die Putenbrust in Stücke geschnitten und von allen Seiten mit Pfeffer und Salz gewürzt. Nun die Putenstücke von allen Seiten goldbraun anbraten und noch die Zesten der Mandarine abreißen und halbieren. Sobald die Putenstücke angebraten sind wird die Pfanne mit einer halben Mandarinenhälfte abgelöscht und diese ein reduziert. Anschließend wird 200g Gemüsebrühe sowie die Sahne angegossen und die Mandarinen und das Currypulver hinzugefügt. Jetzt noch den Ingwer reiben und dazugeben, alles einrühren und einmal aufkochen lassen. Anschließend das Curry auf niedriger Flamme köcheln lassen bis der Reis fertig ist. Die Mandarinen werden zerfallen, wenn du dies nicht magst, dann kannst du diese auch später hinzufügen. Jetzt alles noch mit der zweiten Mandarinenhälfte, Salz, Pfeffer und ggf. Curry abschmecken. Fertig

 

Viel Spaß beim nachkochen

Alex von Natürlich Lecker

[sam id=“2″ codes=“true“]