Alle Artikel mit dem Schlagwort: Hähnchen

Spargel Hähnchen Pfanne

Heute gibt es ein tolles Rezept für eine Hähnchen Spargel Pfanne. Es ist ein tolles schnelles Frühlingsrezept.   Zutaten: 4 Hähnchenkeulen 500g Spargel 250g Reis 3 EL brauner Rohrzucker ½ EL Fischsoße 3 EL Sojasoße 3 EL Limettensaft   Beilage: Reis   Zutaten: Zuerst wird das Fleisch von den Hähnchenkeulen geschnitten und dann in mundgerechte Stücke zerteilt. Das Fleisch dann mit Salz, Pfeffer und ½ TL Paprikapulver edelsüß würzen und scharf anbraten. Sobald das Fleisch angebraten ist wird dies aus der Pfanne genommen und beiseite gestellt. Nun den Spargel putzen und in vier Stücke scheiden und in der Pfanne 3 Minuten kräftig anbraten, dann das Hähnchen wieder dazu geben und 2 Minuten weiter braten. Jetzt noch die Soße zubereiten, dazu den Rohrzucker mit der Fischsoße, der Sojasoße und dem Limettensaft verrühren und anschließend über den Spargel gießen und die Pfanne vom Herd ziehen. Alles ordentlich durchrühren und zu Reis servieren.   Viel Spaß beim nachkochen Alexander Göcke Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die …

Mandarinen Puten Curry

Heute gibt es ein tolles Curry Rezept mit Mandarinen und Pute. Es ist ein Gericht aus meiner Kindheit und eine schnelles tolles Partyrezept. [sam id=“1″ codes=“true“]   Zutaten: 200g Reis, Naturreis 400g Putenbrust 1 EL Öl 1 Mandarine 200g Gemüsebrühe 200g Sahne 1 Dose Mandarinen, kleine 2 TL Currypulver, mild 1 TL Ingwer, gerieben Salz und Pfeffer   Zubereitung: Für das Curry wird zuerst der nach Packungsangabe gekocht, bei Naturreis dauert dies ca. 25 Minuten. Während der Reis kocht, wird die Putenbrust in Stücke geschnitten und von allen Seiten mit Pfeffer und Salz gewürzt. Nun die Putenstücke von allen Seiten goldbraun anbraten und noch die Zesten der Mandarine abreißen und halbieren. Sobald die Putenstücke angebraten sind wird die Pfanne mit einer halben Mandarinenhälfte abgelöscht und diese ein reduziert. Anschließend wird 200g Gemüsebrühe sowie die Sahne angegossen und die Mandarinen und das Currypulver hinzugefügt. Jetzt noch den Ingwer reiben und dazugeben, alles einrühren und einmal aufkochen lassen. Anschließend das Curry auf niedriger Flamme köcheln lassen bis der Reis fertig ist. Die Mandarinen werden zerfallen, wenn du …

Hähnchen Sambal

Heute gibt es ein Hähnchen Rezept mit einer Sambal Oelek Soße welches man unfassbar leicht selber machen kann und wunderbar zu Reis passt. Das Hähnchen erhält durch die Soße ein wunderbares Aroma und bekommt durch den Honig noch eine schöne Kruste. Rezept für 2 Personen Zutaten: 2 Hähnchenbrüste 1 TL Sambal Oelek 1 TL Knoblauchpulver 12 EL Orangensaft 6 EL Sonnenblumenöl 4 EL Balsamico 4-5 EL Honig Salz frisch geriebener Ingwer 1 Tasse Reis [sam id=“1″ codes=“true“] Zubereitung: Hähnchen waschen und in Würfel schneiden. In eine Schale oder auf ein Blech Sambal, Knoblauchpulver, Orangensaft, Öl, Balsamico und Honig geben und mit Salz. Ingwer reiben, alles verrühren und den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Fleisch in die Soße geben so dass alles bedeckt ist für Min. backen Reis kochen. Reis auf einen Teller geben, Hähnchen Sambal in die Mitte geben und die Soße herum verteilen. Viel Spaß beim Nachmachen Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben.Durch das Laden des …

Hähnchen süß-sauer wie vom Chinamann

Heute zeige ich euch ein fruchtiges Hähnchen süß-sauer Rezept wie beim Chinamann. Es ist mit Paprika und Ananas was eine perfekte Kombination darstellt und die süß-sauere Soße noch unterstützt. Wenn ich beim Chinesen essen gehe, dass kommt ungefähr alle 2 Jahre ein mal vor, habe ich sofort den Glutamat Geruch in der Nase und das ist etwas worauf ich gar nicht stehe. Da ihr mich gefragt hab ob ich so ein Rezept mal nachmachen könnte, habe ich mich mal dran gemacht und mir viele Beispiele angesehen und schließlich mein eigenes Rezept entwickelt. Wie ihr es ja inzwischen von mir gewohnt seid verwende ich immer Vollkornreis, weil dieser mehr Nährstoffe hat und länger sättigt. Das Hähnchen allerdings gehört zu meinen letzten Rezepten was nicht nachhaltig entstanden ist, denn ich möchte ab Mai einen neuen Kurs einschwenken. Auch wenn ich schon länger viel auf Bio setze, alle die meine fast 400 Rezeptvideos kennen wissen das, habe ich den Regionalfaktor vernachlässigt. Als erste Maßnahme war es, dass ich mir Rindfleisch vom Bauern besorgt habe und ich dieses nur noch …

Bananencurry

Heute gibt es leckeres Curry mit Hähnchenbrust und Bananen. Es ist eine etwas ungewöhliche Variante aber richtig lecker und genau das richtige für diese Jahreszeit. Ps: Den schwarzen Reis (kein Wildreis) hab ich von Reishunger. Rezept für 2 Personen [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: Reis für 2 Personen 1 rote Zwiebel oder 2 Charlotten 3 Bananen 200ml Brühe 1 Stück Ingwer daumengroß 2 TL Currypulver 1 Dose Kokosmilch 2 Hähnchenbrüste Paprika edelsüß Honig  Zubereitung: Zuerst die Zwiebeln schneiden und eine Pfanne aufheizen. Danach 2 Bananen halbieren und würfeln. Wasser für dein Reis aufkochen und einen weiteren Topf aufheizen. Dann den Ingwer schälen, mehrmals horizontal und vertikal einschneiden und dann fein runter schneiden. Den Ingwer dann in die Brühe geben. In den aufgeheizten Topf etwas Öl geben die Zwiebeln 2 Minuten anbraten, danach die gewürfelten Bananenstücke dazugeben und weitere 2 Minuten auf den Herd geben. Nun in den Topf mit den Bananen die Brühe, das Currypulver und 2/3 der Kokosmilch dazugeben und unterrühren. Jetzt die Hähnchenbrüste waschen, trockentupfen, salzen, pfeffern und dann mit dem Paprikapulver bestreuen. Das Paprikapulver …

Kürbis-Hähnchen-Bulgur Eintopf

Mit diesem Rezept zeige ich euch wieder eine leckere Möglichkeit Kürbis zu verwenden. Gerade im Herbst/ Winter ist ein guter Eintopf mit viel Einlage und einem Hauch Schärfe ideal nach einem langen, kalten Arbeitstag. Rezept für 2 Personen [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 1 Zwiebel ½ Hokkaido etwas Olivenöl 2 Knoblauchzehen 180g Passata 850g Brühe 120g Bulgur 2 Hähnchenbrüste 3 TL Petersilie 2 TL Oregano Salz & Pfeffer 50g Erbsen 50g Brechbohnen Etwas Cayenne Pfeffer Zubereitung: Die Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und in feine Würfel schneiden. Den Kürbis halbieren, die Kerne mit einem Löffel entfernen und in Spalten, dann in Würfel schneiden. Einen Topf mit Öl erhitzen und den Kürbis anbraten, dann die Zwiebeln und den Knoblauch hinzugeben. Die Brühe und Passata in den Topf geben und leicht köcheln lassen. Die Hähnchenbrüste werden gewaschen, trocken getupft und in Stücke geschnitten und kommen dann in den Topf. Der Bulgur wird ebenfalls hinzugegeben und dann weich gekocht. In den Eintopf die Kräuter geben und mit Salz & Pfeffer würzen. Optional könnt ihr noch die Erbsen und Bohnen kurz …

Erdbeer Feta Hähnchen Salat

Dieses Rezept für einen Salat mit Hähnchen wird durch die Erdbeeren, Weintrauben und den Feta herrlich fruchtig-würzig. Rezept für 2-3 Personen [sam id=“1″ codes=“true“]   Zutaten: Salat Hähnchenbrust Salz & Pfeffer Chilipulver 150g Weintrauben 100g Feta (150g Erdbeeren) Dressing: 3 EL Olivenöl 1 EL Zitronensaft 1 EL Senf Salz & Pfeffer 1 TL Honig 2 EL Pfirsichnektar   Zubereitung: Die Hähnchenbrüste waschen, unschöne Stellen wegschneiden und mit Salz & Pfeffer und Chili würzen. In einer Pfanne rundherum anbraten und etwas abkühlen lassen. Die Erdbeeren und Weintrauben waschen, vom Grün befreien und vierteln bzw. halbieren. Den Salat ebenfalls waschen und trocknen und in eine Schüssel geben. Den Feta würfeln und auch in die Schüssel geben. Die Zutaten für das Dressing mischen und die Hähnchenbrust klein schneiden. Vor dem Servieren alle Zutaten mit dem Dressing vermischen. Viel Spaß beim Nachmachen Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben.Durch das Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von YouTube.Mehr Informationen zum Datenschutz …

Hähnchen-Pilaw

Mein Hähnchen-Pilaw ist ein türkisch angehauchtes Rezept, welches nicht nur bunt sondern es schmeckt auch Kindern. Hähnchen-Pilaw [sam_ad id=“1″ codes=“true“]  Rezept für 4 Personen  Zutaten: 2 Knoblauchzehen 1 – 2 Möhre 2 Stangen Staudensellerie 4 EL Butter 1 Hand voll Rosinen (oder 2 EL) 2 EL Pinien oder Sonnenblumenkerne 300g Reis (Langkornreis) 1l Hühnerbrühe 500g Hähnchenbrustfilet (optional Putenbrust) 250g Kirschtomaten 1-2 TL gemahlener Kreuzkümmel Salz, Pfeffer Zubereitung: Der Knoblauch, sowie die Möhre(n) werden fein gewürfelt Danach wird der Staudensellerie gewaschen, geputzt und von den Fasern befreit. Dann wird dieser ebenfalls fein gewürfelt. Jetzt werden 2 EL Butter im Topf zerlassen und die Rosinen mit den Pinien/Sonnenblumenkernen angeröstet. Danach wird der Reis mit dem Gemüse hinzugegeben und alles durchgerührt. Danach wird die Brühe hinzugegeben und alles aufgekocht und ca. 10 Minuten ziehen gelassen. Während dessen wird das Hähnchenbrustfilet gewaschen, trockengetupft und in 1 cm große Würfel geschnitten und mit den restlichen 2 EL Butter in einer Pfanne angebraten. Das Würzen der Fleischstücke nicht vergessen. Da der Gemüsereis kocht und die Hähnchenstücke braten wenden wir uns den …