Alle Artikel mit dem Schlagwort: Rindfleisch

Würziges Kalbsragout mit Spargel

Heute gibt es ein leckeres Rezept für ein würziges Kalbsragout mit Spargel. Es ist ein tolles und sehr einfaches Pfannengericht zur Spargelsaison. [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 10 getrocknete Tomaten in Öl 1 Fenchelknolle 5 Lauchzwiebeln 1 Stange Porree 2 Zehen Knoblauch 450g Kalbsbrust 2 EL Olivenöl 250 ml Fleischbrühe 1 TL Fenchelsamen 500g grüner Spargel   Pfeffer und Salz   Zubereitung: Die getrockneten Tomaten aus dem Öl holen, abtropfen lassen und dann in feine Streifen schneiden. Anschließend die Fenchelknolle putzen, den Stielansatzabschneiden, halbieren und jede Hälfte fein runter schneiden. Nun eine Pfanne aufheizen und 3 EL vom Öl der Tomaten darin erhitzen, sobald das Öl erhitzt ist die geschnittenen Tomaten und den Fenchel dazu geben und bei mittlerer Hitze weich garen lassen. Als nächstes die Wurzelansätze des Porree und der Lauchzwiebeln abschneiden, anschließend das Gemüse waschen. Nun die Porreestange halbieren und in ca. 1 cm große Ringe schneiden. Die Frühlingszwiebeln angeschrägt in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Alles zum Fenchel in die Pfanne geben und für 3 Minuten mit garen Jetzt noch den Knoblauch, …

klassische Rinderrouladen

Omas Rinderrouladen selber machen! Das Rezept hat meine Oma immer gemacht, ich kann mich noch dran erinnern. Immer zu Neujahr und danach Neujahrs Skispringen schauen, sobald ich Kinder habe lasse ich die Tradition wieder aufleben. Rezept für 2 Personen Zutaten: 2 Zwiebeln (mittelgroß) 100g Cornichons 4 EL mittelscharfer Senf 4 Rinderrouladen (gutes Fleisch, siehe Video) 16 Scheiben dünner Speck oder Bacon Salz und Pfeffer 150g Karotten 100g Knollensellerie 1 TL Pfefferkörner 2 Pimentkörner 2 Nelken 1 Lorbeerblatt 2 EL Tomatenmark 2 EL Sonnenblumenöl 150g Rotwein 500g Gemüsebrühe [sam id=“1″ codes=“true“] Zubereitung: Zuerst werden eine Zwiebel und die Cornichons fein gewürfelt und beiseite gelegt. Die Rouladen waschen und trocken tupfen. Jetzt ein separates Brett mit Salz und Pfeffer bestreuen und die zuvor abgewaschenen Rouladen darauf geben und von der anderen Seite ebenfalls mit Pfeffer und Salz würzen. Dann wird jede Roulade mit 1 EL Senf auf der innenseite (die euch anschaut) eingerieben und anschließend mit 3-4 Scheiben Speck belegen. Danach die gehackten Zwiebeln und Cornichons darauf geben und aufrollen, alles mit Rouladen Spießen der Länge nach …

Eintopf mit Bohnen und Rind

Heute gibt es einen leckeren Eintopf mit Bohnen und Rindfleisch. Er ist eine leckere Eintopfvariante und sehr einfach selber zu machen. Rezept für 2-4 Personen Zutaten: 3 Tomaten Rindfleisch 1 Knoblauchzehe 2 Lorbeerblätter einige Thymianzweige 10 Pfefferkörner etwas Öl 1 l Gemüse- oder Rinderbrühe Zeste ¼ Orange 4-6 Kartoffeln Petersilie 200 g Prinzessbohnen Salz & Pfeffer [sam id=“1″ codes=“true“] Zubereitung: Tomaten auf der Unterseite einritzen und 2 Min. mit heißem Wasser überbrühen und dann die Haut abziehen, achteln. Das Fleisch waschen, trocken tupfen überflüssiges Fett anschneiden und in Würfel schneiden. Knoblauch schälen und klein schneiden. Topf erhitzen und Öl hineingeben und Kräuter 2-3 Min. anrösten. Fleisch in den Topf geben, 10-15 Min. von allen Seiten anbraten. Mit der Brühe ablöschen und aufkochen. Zeste der Orange abschälen und mitkochen lassen. Kartoffeln schälen und würfeln in den Topf geben, ebenso die Petersilie und die Bohnen. Nochmal aufkochen lassen, mit Salz & Pfeffer abschmecken und zum Schluss die Tomaten unterrühren, Lorbeerblätter und Thymianzweige herausfischen. Viel Spaß beim Nachmachen Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung …

Boeuf Stroganoff

Boeuf Stroganoff ist ein russisches Gericht welches aber in der haute cuisine Fuß gefasst hat. Feine Streifen Rind werden u.a. mit Zwiebeln und Gewürzgurken garniert, woraus eine säuerliche Marinade und Soße entsteht. Rezept für 2 Personen  [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 1 Zwiebel 6-8 Cornichons 2 Knoblauchzehen 2-3 EL der Gurkenflüssigkeit 400g Champigons 1 EL Petersilie Olivenöl 2 Rumpsteak Salz & Pfeffer 1 TL Paprikapulver 1 EL Schmand 2 EL Joghurt Zubereitung: Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in feine Ringe schneiden, ebenso die Cornichons. Die Zutaten (außer den Knoblauch) in eine Schüssel geben und mit der Flüssigkeit vermengen. Die Champignons etwas säubern, die Stiele kürzen und dann vierteln. Eine Pfanne erhitzen und die Petersilie in die Schüssel geben. Die Champignons in etwas Öl anbraten. Das Rindfleisch abwaschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Das Fleisch mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Den Knoblauch und 2/3 der Zwiebel-Gurkenmasse werden zu den Pilzen dazugegeben und angebraten, dann herausnehmen. Das Rindfleisch anbraten und danach die Pilze und Co. wieder hinzufügen. Den Schmand und Joghurt unterrühren und …

Rindfleisch Spieße italienische Art

Hier seht ihr leckere herzhafte Rindfleisch Spieße mit einer leckeren italienischen Wurst dazwischen. Diese Spieße lassen sich nicht nur wunderbar grillen sondern gehen auch sehr gut im Backofen. Rindfleisch Spieße italienische Art Rezept für 8-10 Spieße [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 500g Rindersteak 3 grobe Würstchen am besten italienische Salsiccia 1 Schreibe Bauchspeck Mehrere Zweige Rosmarin Mehrere Zweige Salbei 1 Knoblauchzehe Zeste von 2 Zitronen ½ TL Salz 1 EL Olivenöl Schaschlikspieße Zubereitung: Als erstes die Rinderfilets waschen, trocken tupfen und würfeln, danach die Würstchen ebenfalls in zwei Finger breite Stücke zerschneiden. Den Bauchspeck aus der Verpackung holen und die bräunliche zähe Hautschicht abschneiden, danach alles ebenfalls in zwei Finger breite Stücke schneiden. Für die Marinade, eine Knoblauchzehe fein würfeln und in einen Mörser geben. Danach noch die Zeste von den Zitronen abreiben und ebenfalls in den Mörser geben.  Dann alles mit dem Salz und dem Olivenöl in einem Mörser zerreiben bis die Masse pastös ist. Nun werden die Holzespieße mit dem Fleisch bestückt. Dazu erst ein Stück Rindfleisch auf den Spieß ziehen. Danach dann ein …

BBQ Rub – Lone Star

Hier seht ihr eine leckere trockene Marinade zum grillen. Sie passt wunderbar zu Geflügel, Schweinefleisch aber auch zu Rindfleisch und kann auch zum braten in der Pfanne verwendet werden.   BBQ Rub – Lone Star Rezept für viele Stücke Fleisch [sam id=“1″ codes=“true“]  Zutaten: 100g Salz 22g Paprika Pulver edelsüß 1 ½ EL getrockneter Oregano 1 ½ EL getrockneter Thymian ¾ EL Cayenne Pfeffer 2 EL Knoblauchpulver 1 EL Kreuzkümmel (Cumin) grob gemörsert oder gehackt 40g Pfeffer grob gemahlen   Zubereitung: Kreuzkümmel und Pfeffer grob mahlen oder mörsern und alles mit den restlichen Zutaten mischen. Fertig   Viel Spaß beim nachmachen Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben.Durch das Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von YouTube.Mehr Informationen zum Datenschutz von YouTube finden Sie hier Google – Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen. YouTube Videos zukünftig nicht mehr blockieren. Video laden [sam id=“2″ codes=“true“]

Stoofvlees

Hier seht ihr leckeres Stoofvlees. Es ist die belgische Variante einer Art Gulasch und wird mit süßem Bier hergestellt. Klassisch gibt es Pommes dazu. Stoofvlees Rezept für 3-4 Personen Zutaten: 1 Kilo Rinderschmorbraten 2 große Zwiebeln 20g Butter + 20g Butter 1 Flasche dunkles Bier (0,33 Liter) optimal ist es wenn das Bier süß ist. 3 großen Zweig Thymian 2 Lorbeerblatt 1 Nelke 2 EL Apfelschmaus / Lütticher Schmaus (Apfel-Birnen Aufstrich) 1 Scheibe dunkles Brot Senf (fein oder grob –  was ihr da habt)   [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Zubereitung: Die Zwiebeln grob hacken und einen Topf vorheizen. Die Butter in den heißen Topf geben und anschließend die Zwiebeln darin glasig andünsten. Das Fleisch klein schneiden, ggf. Silberhaut und andere Sehnen entfernen, alles mit Salz und Pfeffer würzen. Eine Pfanne vorheizen, wieder 20g Butter in der Pfanne schmelzen und das Fleisch kräftig anbraten. Den Bratensatz mit dem Bier ablöschen und alles aufkochen lassen und mit deinem Pfannenwender das Bratgut vom Boden kratzen, dann alles in den Topf zu den Zwiebeln und dem Fleisch geben. Die Gewürze …

Rindfleischsuppe

Dieses Rezept  ist meine Version der Rindfleischsuppe und schmeckt wie die von der Oma. Rindfleischsuppe / Rinderbrühe mit Erbsen [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Rezept für 4 Personen   Zutaten: 1 große Beinscheibe 2-3 Stücke Suppenfleisch Markknochen 2 rote Zwiebeln 150-200g Sellerieknolle (1/2 Knolle) 3 große Möhren 1 Stange Lauch Erbsen (TK) nach belieben 8 Pimentkörner 12 Pfefferkörner 1 EL Öl heißes Wasser   Zubereitung Als erstes werden die Zwiebeln geviertelt und mit etwas Öl angeschwitzt, so dass die Zwiebeln Farbe annehmen. Danach werden der Lauch gewaschen und in Ringe geschnitten. Als nächstes werden der Sellerie und die Möhren geschält und klein geschnitten. Alles wird dann in den Topf zu den Zwiebeln gegeben und durchgerührt. Nun wird die Beinscheibe und das Suppenfleisch sowie die Markknochen in den Topf gegeben und alles mit heißem Wasser aufgegossen. Alles mit den Pfefferkörnern und den Pimentkörnen versehen und 2 bis 2 ½ Stunden kochen lassen. Die Suppe ist fertig sobald sich das Fleisch leicht auseinander ziehen lässt. Nun wird das Fleisch beiseite gestellt und die Brühe gefiltert. Dazu wird die Brühe …