Rezepte für jeden Tag

Tom Kha Jay | Suppe

Heute gibt es etwas lecker asiatisches, denn ich habe für euch eine Tom Kha Jay Suppe zubereitet. Ich bin mal wieder durch einen englischen Blogpost darauf gestoßen und war natürlich total begeistert. Da ich ja noch nie in Thailand war und unbedingt mal etwas halbwegs authentisches nachkochen wollte, habe ich mich für diese Suppe entschieden, da diese vegan ist und viel gesundes Gemüse enthält und das ein kleiner Lichtbringer im kalten Winter ist. Für mich ist sie eine optimale, leichte Mahlzeit bei diesem kaltem Schmuddelwetter. Das viele Gemüse sättigt, versorgt mit Vitaminen und der Ingwer erwärmt von innen.

Tom-Ka-Gai-Suppe-2

Was ist eure Lieblingssuppe? Schreibt es mir als Kommentar 🙂

Rezept für 2 Personen

[sam id=“1″ codes=“true“]

Zutaten:

  • Gemüsebrühe
  • 1 Stange Zitronengras
  • daumengroßes Stück Ingwer
  • Stück Zucchini
  • 1 Möhre
  • 14 Zuckerschoten
  • 14 kleine Röschen Brokkoli
  • 7 Maiskölbchen
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 10 kleine Champignons
  • ½ Zwiebel
  • 3 EL Sojasoße
  • 2 EL Limettensaft

Zubereitung:

  1. Gemüsebrühe in einen Topf geben und aufkochen lassen.
  2. Das Zitronengras andrücken und dann in Streifen schneiden.
  3. Ingwer schälen und fein würfeln, mit dem Zitronengras in die Brühe geben und 10 Min. köcheln lassen.
  4. Das Gemüse in Scheiben/ Stücke schneiden (7 Scheiben / Stücke pro Person) und beiseite legen.
  5. Die Kokosmilch in die Suppe geben und verrühren.
  6. Die Zwiebel halbieren und in sehr dünne Scheiben schneiden.
  7. Aus der Suppe die Ingwer- und Zitronengrasstückchen nehmen und die Suppe noch mit Sojasoße und Limettensaft abrunden.
  8. Das Gemüse in einen Teller geben, zum Schluss die heiße Brühe darüber geben.

Viel Spaß beim Nachmachen

Natürlich Lecker

[sam id=“2″ codes=“true“]