Alle Artikel mit dem Schlagwort: Chili

Chili Öl selber machen – DIY

Heute gibt es ein tolles Rezept um Chili Öl selber zu machen. Es ist ein tolles last Minute DIY Geschenk zu Weihnachten, Ostern, für den Vatertag oder zum Geburtstag   [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 50ml Erdnusöl 50 ml Sonnenblumenöl 2 Chilis 1 Stück Knoblauchzehe 1 TL Chilifäden (optional)   Zubereitung: Für das Öl werden die Chilis längs halbiert und mit den Chilifäden in einen Topf gegeben. Dann wird die Knoblauchzehe geschält und eine ca. 0,5 cm dicke Scheibe abgeschnitten und zu den Chilis in den Topf gegeben. Das Öl erhitzen und die Chilis 1-2 Minuten darin auskochen lassen. Dann die Chilis in ein Glas geben und das Öl darüber in das Glas laufen lassen. Die Chilifäden können abgefiltert werden, muss aber nicht.   Ps.: Ihr braucht nicht zwingend Chilifäden verwenden   Viel Spaß beim nachmachen Alex von Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben.Durch das Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von YouTube.Mehr Informationen zum Datenschutz von …

Blaubeer Ketchup mit der Sauerländer BBCrew

Heute gibt es ein leckeres Blaubeer Ketchup Rezept mit meinen Kumpels von der Sauerländer BBCrew. Dieser Ketchup passt wunderbar zu jeder Art von Fleisch, aber besonders gut zu Wild. Durch die Zutaten bekommt ihr einen leckeren, leicht scharfen Ketchup welcher wenig Zucker hat und doch recht süß schmeckt. Viel Spaß beim nachmachen Rezept für 1 Flasche Ketchup [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten:14 600g Blaubeeren 100g brauner Zucker 1 TL geräuchertes Paprikapulver ½ TL Salz ½ TL Pfeffer 1 TL Chipotle Chili (geräucherte Jalapeno Chili) 1 TL Zimt 5 Zweige Thymian Zubereitung: Alle Zutaten in einen Topf geben und umrühren, sodass sich alles vermengt. Die Ketchupmischung unter rühren aufkochen lassen und dann bei geringer Hitze 35 Minuten dicklich einkochen lassen. Den Blaubeerketchup in ein sterilisiertes Glas abfüllen, fertig Viel Spaß beim nachkochen Natürlich Lecker PS: Für mehr leckere Rezepte lasst doch einfach ein Like auf Facebook oder ein kostenloses Abo auf YouTube da.   [sam id=“2″ codes=“true“]

Mango Chili Soße

Kein Bock auf Ketchup? Na dann mach doch diese leckere Mango Chili Soße! Die Fruchtigkeit der Mango und die leichte Schärfe der Chili sind unglaublich lecker und passen zu jedem Stück gegrilltem Fleisch. Am besten mariniert ihr euer Fleisch selbst, z.B. mit diesem Rub, denn dann wisst ihr was ihr für Fleisch habt und welche qualitativ hochwertigen Zutaten für euer Rub verwendet wurden. Wenn ihr dann noch passend dazu diese Soße macht, dann seit ihr auf dem besten Weg zu Grillprofi 😉 Denn Fleisch grillen ist eine Sache, aber leckere Rubs, Marinaden oder Soßen zu entwickeln ist was anderes. [sam id=“1″ codes=“true“] In diesem Sinne, viel Spaß mit dem Video und Rezept. Zutaten: 2 Mangos 1 Möhre 2 Knoblauchzehen 1 Schalotte Etwas Olivenöl Chilischoten je nach Geschmack und Schärfegrad 1 EL Sojasoße 1 EL Weißweinessig Zubereitung: Mango schälen und in Stücke schneiden. Möhre, Knoblauch und Schalotte schälen und klein schneiden bzw. reiben. Alles in einen Mixbecher geben und pürieren. Soße in einen kleinen Topf aufkochen und mit … und Essig abschmecken. In ausgekochten Flaschen oder Gläser …

Koawach – belebender Trinkkakao

#Dies Ware der Review wurde gesponsert, die Review an sich enthält meine freie, unerkäufliche Meinung# Heute schreibe ich für euch einen Review über ein Kakao Start Up welches die Idee vertritt, eine nachhaltige wachmachende Alternative zum Guten-Morgen-Kaffee zu sein. Kennt ihr das auch? Irgendwann schmeckt der morgendliche Kaffee nicht mehr, gerade am Wochenende wenn man Zeit hat diesen zu genießen. Zumindest ist es bei mir so, bei meinem Senseokaffee und Aldi-Imitat bekomme ich momentan das grauen und seit ungefähr 2 Monaten hab ich keinen dieser Kaffeepads mehr im Haus. Mittlerweile trinke ich während der Woche morgens Tee und für das Wochenende habe ich diese tolle, schokoladige Alternative von Koawach entdeckt und bin sehr froh darüber, dass ich gleich vier Geschmacksvarianten testen durfte. der vier Geschmacksrichtungen enthalten Guarana. Der entscheidende Faktor dabei ist, dass Guarana auch einen hohen Coffein Gehalt hat, welches eine belebende Wirkung hat. Hinweis zur Zubereitung: Ich habe die Produkte sowohl mit Kuhmilch als auch mit Soja- und Reisdrink Produkten getestet.  Zimt + Kardamom Ich fange an, direkt mit meinem Liebling, denn ich …

Frühlingsfrittata

Hier seht ihr eine leckere Frittata perfekt für den Frühling. Leckere Frühlingskräuter, Pilze und Schafskäse sind einfach unglaublich 😀 Frühlingsfrittata Rezept für 2 Personen [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 1 Knoblauchzehe 2 Schalotten 1 EL Olivenöl 6-8 Pilze je nach Größe 7 Eier Salz und Pfeffer 1 EL Majoran 2 Rosmarinzweige 80g Fetakäse Chilipulver (optional)   Zubereitung: Zuerst den Knoblauch und die Schalotten fein würfeln und ein Pfanne auf dem Herd vorheizen. Die Pilze putzen und achteln. Sobald die Pfanne erhitzt ist, dass Öl in die Pfanne geben und die Pilze anbraten, sobald die Pilze gebräunt sind, den Knoblauch und die Schalotten dazu geben und alles 2 Minuten weiter schmoren lassen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Eier in eine Schüssel geben und alles mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Dann noch die Blätter von den Rosmarinzweigen abziehen und diese dann fein hacken. Alles verquirlen. Nun den Feta in kleine Würfel scheiden und zu den Pilzen in die Pfanne gießen. Jetzt alles mit der Eier Kräutermischung übergießen, ggf, mit Chilipulver bestreuen und auf den Herd …

Brasilianisches Guacamole Sandwich

Dieses Rezept aus Brasilien passt super zur Fifa Fussball WM 2014 und kann nicht nur als Snack gegessen werden. Brasilianisches Guacamole Sandwich [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten für 2 Sandwich 1 großes Ciabatta 2 Avocados (reif und weich) 1 Schalotte 1 Knoblauchzehe 2 EL Limettensaft ½ – 1 Chili 4 + 3 Kirschtomaten Salz und Pfeffer 2 EL Koriander 2 Scheiben Käse (z.B. Cheddar) Zubreitung: 1. Zuerst werden die Avocados vom Kern befreit und anschließend wird das Fruchtfleisch in einen Becher zum pürieren gegeben. Die Schalotte und den Knoblauch in feine Würfel schneiden und zu der Avocado in den Becher geben. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen 2. Den Limettensaft, die 4 Tomaten, den Koriander sowie die Chili ebenfalls in den Becher geben, alles mit Pfeffer und Salz würzen und dann pürieren. 3. Das Brot halbieren und in der Mitte durchschneiden, so das ihr 4 Hälften habt. Auf die oberen Hälften kommt der Käse, diese und die untere Hälfte dann für 10 Minuten im Backofen backen. 4. Während das Brot backt, die letzten 3 Kirschtomaten in …

Hot Chili Chicken Rice Asian Style

Hier findet ihr ein leckeres asiatisches Reis Rezept mit vielen Sprossen, leckerem Hähnchenfleisch und Mango. Hot Chili Chicken Rice Asian Style [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 1 Knoblauchzehe 1 Hähnchenbrust Salz & Pfeffer Etwas Koriandersamen 1 Chili Öl 100 ml Wasser 1 Stange Zitronengras ½ Glas Mungobohnenkeimlinge ½ Glas Bambussprossen ½ Glas Sojabohnenkeimlinge ½ Dose Kokosmilch 1 Mango 1 TL Kurkuma   Zubereitung:   Eine Pfanne vorheizen und in dieser Zeit die Knoblauchzehe schälen und fein schneiden. Die Hähnchenbrust in Streifen schneiden und mit Salz, Koriander und Chili würzen. Die Hähnchenbrust in etwas Öl goldbraun anbraten und dann den Knoblauch dazu geben. Das Fleisch mit Wasser ablöschen. Bei dem Zitronengras die Enden abschneiden und dann mit dem Messer draufhauen damit das Aroma austreten kann, halbieren und dieses dann in die Pfanne legen. Die Keimlinge und Sprossen zu dem Fleisch dazugeben und unterrühren. Die Kokosmilch und den restlichen Koriander ebenfalls hinzugeben und alles nochmal aufkochen lassen. Die Mango schälen und kleinschneiden und zum Schluss auch mit in die Pfanne geben und mit Salz und Pfeffer, Kurkuma abschmecken. …

Limetten-Chili Marinade

Zum grillen ist diese Barbecue Marinade ist perfekt. Fruchtig-feurig! Viele weitere Tipps im Video. Limetten-Chili Marinade [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Zutaten für 5-6 Stücke Fleisch ½ – 1 Chili 1 EL Schwarzer Pfeffer 1 TL Salz 130g Limettensaft 1 ½ Lorbeerblätter 2 Nelken 3 Kugeln Piment 45g Olivenöl 3 Knoblauchzehen 1 rote Zwiebel 4 Frühlingszwiebeln 1 Bund Petersilie [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Zubereitung Die Chili, den Pfeffer, da Salz, den Limettensaft, die Nelken, den Piment und das Olivenöl in eine Schüssel geben. Danach werden die Lorbeerblätter noch zerrieben und ebenfalls dazu gegeben. Jetzt noch die Zwiebel und der Knoblauch fein gewürfelt und dazu gegeben. Die Petersilie ebenfalls fein hacken und die Frühlingszwiebeln samt grün in Ringe schneiden und auch dazu heben. Die Marinade gut durchrüheren und das Fleisch für 5 bis maximal 12 Stunden einlegen. Tipp: Die Marinade kann für Hühnerfleisch, Schweinefleisch, Lamm, Ziege oder Fischsteaks verwendet werden  Viel Spaß beim nachmachen  Natürlich Lecker   Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben.Durch …