Alle Artikel mit dem Schlagwort: grün

Radieschenblätter Pesto

Dieses leckere Pesto aus den Blättern der Radieschen passt wirklich super zu Nudeln und ist mal eine ganz andere Variante und zugleiche eine super Resteverwertung. Radieschenblätterpesto Rezept für 2-3 Personen [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 1 Bund Radieschen, davon die Blätter 20g Mandeln 1 EL Senf (körniger oder gemahlen ist egal, mittelscharf) 4 EL neutrales Speiseöl (im Video Sonnenblumenöl) 1 EL Zitronensaft 50g Käse z.B. Bergkäse Salz und Pfeffer   Zubereitung: Die Radieschenblätter von den Radieschen trennen, waschen und trocknen. Nun die Mandeln hacken und eine Pfanne auf dem Herd aufheizen um diese dann anzurösten. Danach wird der Käse gerieben und mit den Mandelsplitter, dem Bund Radieschenblätter, dem Senf, Öl, Zitronensaft in einen Mixbecher gegeben und püriert. Fertig     Viel Spaß beim nachmachen Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben.Durch das Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von YouTube.Mehr Informationen zum Datenschutz von YouTube finden Sie hier Google – Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen. YouTube Videos zukünftig nicht mehr …

Farfalle Spargel Auflauf

Dieser Auflauf mit Spargel und Pasta ist einfach himmlisch, denn das Bärlauchpesto gibt ein sehr leckeres Aroma wieder. Alternativ geht auch Basilikumpesto. Farfalle Spargel Auflauf [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Rezept für 2 Personen Zutaten 200g Vollkornfarfalle 500g grüner Spargel 80g Sahne 1-2 EL Bärlauch Pesto alternativ Basilikum Pesto 2 Frühlingszwiebeln 1 Knoblauchzehe 150g Parmesan Salz und Pfeffer 1 EL Öl (z.B. Sonnenblumenöl oder Olivenöl) Fett für die Auflaufform Zubereitung: Die Farfalle nach Packungsanleitung kochen. Auflaufform fetten. Von den grünen Spargelstangen werden entweder die holzigen Enden abgebrochen oder abgeschnitten und dann in 3-4 Stücke geschnitten. Danach werden die Frühlingszwiebeln in feine Ringe geschnitten. Der Knoblauch wird fein gehackt und mit den Frühlingszwiebeln in einer kleinen Pfanne kurz mit etwas Öl angeschwitzt. 2 Minuten vor Ende der Nudelkochzeit werden die Spargelstücke in das Kochwasser der Nudeln gegeben, alles bis zum Ende der Garzeit im Topf lassen. Danach alles abgießen und entweder in einen Topf oder eine Schüssel geben, alles mit etwas Öl vermengen. Zu diesem Zeitpunkt schon mal den Backofen auf 170 Grad vorheizen Nun wird die Sahne …

Erbsensuppe

Diese leckere leuchtend grüne Erbsensuppe ist unvergleichbar mit der aus der Dose, da diese Version hundert mal leckerer ist. Hier findet ihr das Rezept mit Video. Erbsensuppe [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Rezept für 4 Personen Zutaten: 1 Paket Bauchspeck 1 rote Zwiebel 500g Möhren 700g Kartoffeln 350g TK Erbsen 500 ml Brühe 1 Paket Mettenden Zubereitung: Zuerst werden die Stücke Bauchspeck in ca. 1cm große Streifen geschnitten. Dann braten wir diese in einem Topf an Als nächstes nehmen wir eine rote Zwiebel und schneiden diese in feine Würfel. Sobald wir dies gemacht haben geben wir diese zum ausgelassenen Speck und lassen diese dann bei mittlerer Hitze Farbe annehmen. Nun schneiden wir die Möhren und die Kartoffeln in Stücke und geben diese dann in den Topf, die Stücke unterrühren und alles etwa 2 Minuten mit anschwitzen. Nun wird die Brühe dazugegeben und alles solange gekocht bis die Kartoffeln und Möhren weich sind. Ca. 15 Minuten. Nun werden die Erbsen hinzugegeben und alles wird nochmal 3 Minuten mitgekocht. Jetzt wird alles gestampft so dass die Brühe sämige wird. …

Grüne Gazpacho

Die Grüne Gazpacho ist eine super Alternative für eine Suppe, wenn es im Sommer warm draußen ist. Grüne Gazpacho [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Rezept für 4 Personen Zutaten: 1 Brötchen vom Vortag 2 grüne oder eine grüne und eine gelbe Paprikaschote 1 Schlangengurke 120g Blattspinat 1 kleinen Salatkopf 1 Knoblauchzehe 1 frisches Eigelb 4 EL Sherryessig 6 EL gutes Olivenöl Salz und Pfeffer Optional Mandelblätter oder zwei hartgekochte Eier Zubereitung: Das Brötchen wird klein geschnitten und dann in Wasser eingeweicht. Nun werden die Paprika geputzt und klein geschnitten. Die Gurke sowie der Knoblauch wird geschält und entkernt und ebenfalls klein geschnitten. Der Salat und der Spinat wird gewaschen und trockengeschleudert, anschließend grob zerpflückt. Nun wird das Eigelb mit dem Knoblauch und dem Essig im Mixer oder mit dem Pürierstab püriert. Dann werden nach und nach das eingeweichte Brötchen, dass Olivenöl und das Gemüse zugegeben. Alles wird solange püriert bis eine glatte Masse entstanden ist. Sollte die Gazpacho zu dickflüssig sein, wird diese noch mit kaltem Wasser  verdünnt. Nun wird die Gazpacho noch mit Salz und Pfeffer …

Grüne Lasagne mit Zucchini

Diese leckere grüne Lasagne mit frischen Zucchini sind der Sommer pur und mit den selbstgemachten grünen Lasagneblättern ein echter Hit. Aber keine Panik ihr könnt auch die Lasagneblätter kaufen. Grüne Lasagne mit Zucchini [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Rezept für 4 Personen Zutaten:  Teig: 150g Blattspinat 250g Mehl 2 Eier ½ TL Salz Sauce: 40g Butter  und Mehl 750ml Milch 80g geriebener Parmesan 40g Parmesan zum bestreuen Salz, Pfeffer, Muskatnuss 3 Zucchini (ca. 800g) 1 Bund Lauchzwiebeln (ca. 6 Stück) 1 Tomate 12 Zweige Thymian 1 Paket Kochschinken in Scheiben (ca.150g) Olivenöl Zubereitung: Zuerst wird der Spinat gewaschen und geputzt und dann 1-2 Minuten blanchiert. Danach wird dieser abgegossen und kühlt etwas aus. Während der Spinat auskühlt machen wir unseren Nudelteig, dafür wird das Mehl, die Eier und der Salz in eine Schüssel gegeben. Nun drücken wir unseren Spinat (dieser ist noch warm) aus und zerkleinern diesen. Aus dem Spinat und den anderen Zutaten wird ein Teig hergestellt. Nachdem sich der Teig in der Schüssel etwas verbunden hat, wird dieser auf der Arbeitsfläche solange weitergeknetet bis er …