Rezepte für jeden Tag

Erbsensuppe

Diese leckere leuchtend grüne Erbsensuppe ist unvergleichbar mit der aus der Dose, da diese Version hundert mal leckerer ist. Hier findet ihr das Rezept mit Video.

Erbsensuppe

Erbsensuppe

[sam_ad id=“1″ codes=“true“]

Rezept für 4 Personen

Zutaten:

1 Paket Bauchspeck

1 rote Zwiebel

500g Möhren

700g Kartoffeln

350g TK Erbsen

500 ml Brühe

1 Paket Mettenden

Zubereitung:

  1. Zuerst werden die Stücke Bauchspeck in ca. 1cm große Streifen geschnitten. Dann braten wir diese in einem Topf an
  2. Als nächstes nehmen wir eine rote Zwiebel und schneiden diese in feine Würfel. Sobald wir dies gemacht haben geben wir diese zum ausgelassenen Speck und lassen diese dann bei mittlerer Hitze Farbe annehmen.
  3. Nun schneiden wir die Möhren und die Kartoffeln in Stücke und geben diese dann in den Topf, die Stücke unterrühren und alles etwa 2 Minuten mit anschwitzen.
  4. Nun wird die Brühe dazugegeben und alles solange gekocht bis die Kartoffeln und Möhren weich sind. Ca. 15 Minuten.
  5. Nun werden die Erbsen hinzugegeben und alles wird nochmal 3 Minuten mitgekocht.
  6. Jetzt wird alles gestampft so dass die Brühe sämige wird. Bitte aber nicht die kompletten Möhren und Kartoffeln stampfen.
  7. Dann werden die Mettenden entweder nur geteilt oder in grobe Ringe geschnitten, alles in den Topf geben und Temperatur annehmen lassen.
  8. Zuletzt wird alles mit Pfeffer und evtl. noch etwas Salz abgeschmeckt. Fertig

Tipp:

Falls ihr keinen Stampfer zuhause habt oder euch die Erbensuppe nicht sämig genug wird, dann könnt ihr auch alles mit einem Pürierstab kleinmixen. Ich mache das immer in einem extra Becker und passe auf, dass kein Fleisch mitpüriert wird, da es sein kann, dass sich die Klinge dann verhakt oder man diese hinterher schlecht säubern kann.

Viel Spaß beim nachkochen

Natürlich Lecker

 

[sam id=“2″ codes=“true“]