Rezepte für jeden Tag

Hähnchen-Pilaw

Mein Hähnchen-Pilaw ist ein türkisch angehauchtes Rezept, welches nicht nur bunt sondern es schmeckt auch Kindern.

Hähnchenpilaw

Hähnchen-Pilaw

[sam_ad id=“1″ codes=“true“]

 Rezept für 4 Personen

 Zutaten:

  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 – 2 Möhre
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 4 EL Butter
  • 1 Hand voll Rosinen (oder 2 EL)
  • 2 EL Pinien oder Sonnenblumenkerne
  • 300g Reis (Langkornreis)
  • 1l Hühnerbrühe
  • 500g Hähnchenbrustfilet (optional Putenbrust)
  • 250g Kirschtomaten
  • 1-2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Der Knoblauch, sowie die Möhre(n) werden fein gewürfelt
  2. Danach wird der Staudensellerie gewaschen, geputzt und von den Fasern befreit. Dann wird dieser ebenfalls fein gewürfelt.
  3. Jetzt werden 2 EL Butter im Topf zerlassen und die Rosinen mit den Pinien/Sonnenblumenkernen angeröstet. Danach wird der Reis mit dem Gemüse hinzugegeben und alles durchgerührt.
  4. Danach wird die Brühe hinzugegeben und alles aufgekocht und ca. 10 Minuten ziehen gelassen.
  5. Während dessen wird das Hähnchenbrustfilet gewaschen, trockengetupft und in 1 cm große Würfel geschnitten und mit den restlichen 2 EL Butter in einer Pfanne angebraten. Das Würzen der Fleischstücke nicht vergessen.
  6. Da der Gemüsereis kocht und die Hähnchenstücke braten wenden wir uns den Kirschtomaten zu. Diese werden gewaschen und geviertelt.
  7. Nun geben wir das angebratene Fleisch und die Kirschtomaten zu dem Gemüsereis und mischen alles unter und lassen alles solange garen bis der Reis weich ist.
  8. Dann wird alles angerichtet und fertig

Wenn ihr wollt könnt ihr noch etwas Blattgrün vom Staudensellerie zurückhalten und es fein hacken. Anschließend wenn das Pilaw angerichtet ist mit den feingehackten Blättern bestreuen.

Viel Spaß beim nachkochen

 Natürlich Lecker

[sam id=“2″ codes=“true“]