Alle Artikel mit dem Schlagwort: Oliven

Kürbispizza #buntekinderteller

Heute gibt es wieder einen buntekinderteller. Natürlich schmeckt diese etwas andere Pizza auch den Erwachsenen, aber wenn Kinder bei der Gestaltung der Kürbisgesichter mithelfen können, schmeckt es ihnen doppelt so gut. Für die Gestaltung der Gesichter können natürlich verschiedene Gemüsearten verwendet werden und die Kinder können auch andere Fratzen und Gesichter kreieren und ihrer Phantasie freien Lauf lassen. Rezept für 1 Blech [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: Für den Pizzateig: 500g Weizenmehl Typ 405/ Prise Salz/ 21g frische Hefe/ 2 EL Olivenöl/ 280ml Wasser halber Butternusskürbis (am besten den oberen Teil) 400g körniger Frischkäse 1 TL Rosmarin 1 TL Thymian Salz & Pfeffer ½ rote Paprika für Mund und Nase einige Oliven oder anderes Gemüse nach Wahl (z.B. Erbsen, Möhren, Tomaten…) etwas Parmesan Zubereitung: Die Zutaten für den Teig in eine Rührschüssel geben und zu einem Pizzateig kneten, wieder in die Schüssel geben und zugedeckt eine halbe Stunde gehen lassen. Danach den Teig nochmal durchkneten und auf die Größe eines Bleches ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, etwas gehen lassen. Den körnigen Frischkäse …

Reisauflauf mediterran

In diesem Rezept findet ihr ein leckeren Reisauflauf mit mediterranem touch. Dieser Auflauf passt nicht nur in den Sommer 🙂 Reisauflauf mediterran [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Zutaten:   240g Reis 2 Paprika 10 kleine Tomaten 1 Zwiebel 1 Glas getrocknete Tomaten Etwas Öl 2 Eier 200 ml Milch Salz & Pfeffer 200g Feta 100g Oliven Basilikum 1TL getrockneter Majoran   Zubereitung:  Den Reis kochen und in der Zwischenzeit die Paprika,Tomaten und die Zwiebel kleinschneiden. Das Gemüse in einer Pfanne in etwas Öl anschwitzen und die getrockneten Tomaten in Streifen schneiden. Die Eier in die Milch geben, mit Salz & Pfeffer würzen und alles verquirlen. Den gekochten Reis in eine Auflaufform geben und die getrockneten Tomaten draufverteilen. Anschließend die Eiermilch drüber gießen und für 10 Min. bei 180°C backen. Den Feta, Basilikum und die Oliven etwas zerkleinern und mit dem Majoran in einen Rührbecher geben. Die Crème mit dem angebratenen Gemüse vermischen und auf den Reis geben. Den Auflauf für 30 Min. zu Ende backen.   Viel Spaß beim Nachmachen! Natürlich Lecker   Zum Schutz Ihrer persönlichen …

Brotring gefüllt mit Tomaten und Feta

Dieses Brot ist der optimale Begleiter zu jeder Party oder jedem grillen. Der Brotring ist sehr schnell gemacht und vereint italienische Aromen. Brotring gefüllt mit Tomaten und Feta [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Rezept für 1 Brotring   Zutaten: 200g Mehl Typ 550 300g Mehl Typ 405 ½ Würfel Hefe 300g lauwarmes Wasser 1 EL Honig 1 TL Salz   Füllung: 80g Feta 10 in Öl eingelegte getrocknete Tomaten 12 Oliven (grüne oder schwarze) [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Zubereitung: Zuerst wird die Hefe im Wasser aufgelöst und mit dem Honig und 1 TL Salz verrührt. Danach wird das Mehl in eine Schüssel gesiebt und mit der Hefe- Wasserlösung vermengt und zu einem Teig verknetet. Alles für ca. 2 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen. Für die Füllung wird der Feta entweder in kleine Würfel geschnitten oder zerbröselt. Die Tomaten in Streifen geschnitten und die Oliven ebenfalls fein gewürfelt. Nachdem der Teig gegangen ist, wird dieser auf ein bemehltes Brett gegeben und einmal vorsichtig durchgeknetet. Danach wird dieser in ein Rechteck gedrückt und auf ca. 1cm Stärke ausgerollt. …

Paprika Crostini mit Tapanade – Bruschetta

Dieses leckere Crostini Rezept ist mit einer wunderbaren Tapanade angereichert und erinnert an den letzten Italienurlaub. Die Pinienkerne runden es noch ab. Paprika Crostini mit Tapanade [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Rezepte für 2 Personen Zutaten: 2 Knoblauchzehen 2 Paprika 1 EL Pinienkerne ½ – 1 TL Harissa 120g grüne Oliven (abgetropft) 1 TL Tomatenmark 3 EL Olivenöl Salz und Pfeffer 1 Baguette Zubereitung: Zuerst werden die Paprika in Würfel geschnitten und eine Knoblauchzehe in Scheiben geschnitten. Währenddessen werden die Pinienkerne angeröstet. Nachdem die Pinienkerne angeröstet wurden, werden die Paprika in dieselbe Pfanne gegeben 3-4 Minuten angebraten. Danach werden die Knoblauchscheiben dazugegeben und noch weitere 3 Minuten mitgegart. Danach wird alles mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Einen Backofen schon mal auf 250 Grad vorheizen. Während die Paprika anschwitzen wird die Tapanade zubereitet. Dazu werden die abgetropften mit dem Harissa, dem Tomatenmark und dem Olivenöl in einen Messbecher gegeben und mit dem Pürierstab fein püriert. Das Brot in Scheiben schneiden und goldbraun rösten, etwa 3-4 Minuten auf oberster Schiene. ( Das ist aber bei jedem Backofen anders!) Die …

Dorade aus dem Ofen

Hier findet ihr ein einfaches Rezept für Dorade aus dem Ofen. Der Fisch wird mit Kräutern, Kapern und Oliven paniert und mit Zitronenscheiben im Backofen gegart. Dorade aus dem Ofen  [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 2 Doraden 2 Zweige Rosmarin 2 TL Majoran 2 Zehen Knoblauch 2 EL Kapern 2 EL Oliven 1 Handvoll glatte Petersilie 4 EL Olivenöl 50ml Weißwein 2 Zitronen Salz & Pfeffer Zubereitung: Den Backofen auf 180° Umluft vorheizen. Die Bauchflossen der Fische abschneiden und die Haut leicht einritzen. Die Rosmarinzweige fein hacken und gebt diesen zusammen mit Majoran, Salz und Pfeffer in einen Mörser Der Knoblauch, Oliven, Petersilie und die Kapern werden ebenfalls kleingeschnitten und in den Mörser gegeben. Das Olivenöl in den Mörser geben und alle Zutaten vermengen. Eine Zitrone auspressen und mit dem Weißwein vermischen und in einen Bräter/Auflaufform geben. Die Kräutermischung auf und in die Fische verteilen und die Fische in die Form legen. Die andere Zitrone vierteln und die Scheiben auch auf die Fische legen und die Form für 20-25 Min. in den Backofen geben. Viel Spaß …

Italienische Mayonnaise

Ein leckeres Rezept für zwei Varianten von Mayonnaise findet ihr hier. Eine Version ist das Grundrezept und die andere ist eine leckere Ergänzung mit italienischen Aromen. [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Italienische Mayonnaise Grundrezept Mayonnaise Zutaten: 2 ganz frische Eigelb ( Größe M) 2 EL mittelscharfer Senf Einige Spritzer Tabasco Einige Spritzer Worcestersoße Salz & Pfeffer 150 ml neutrales Öl ( z.B. Distelöl) (alle Zutaten müssen Zimmertemperatur haben) Eigelbe mit Senf in einem Rührbecher geben und mit Tabasco und Worcestersoße sowie Salz und Pfeffer würzen und alles leicht mit einem Pürierstab mixen. Das Öl langsam dazu gießen und solange mixen bis das Öl und das Ei eine glatte Creme ergeben. Mit Salz & Pfeffer abschmecken. Die Mayonnaise ist 2-3 Tage im Kühlschrank haltbar. Italienische Mayonnaise   Zutaten: Halbe Knoblauchzehe 20g schwarze Oliven 35g grüne Oliven mit Mandeln gefüllt 4 getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten 2 Stängel Basilikum 150g Crème fraîche 100g Mayonnaise ( Grundrezept) 1 Spritzer Zitrone Salz & Pfeffer Zucker Chiliflocken Den Knoblauch schälen und fein schneiden, ebenso die Oliven. Die Tomaten abtropfen lassen und ebenfalls …