Kuchen, Kekse, Brot & Co.

Brotring gefüllt mit Tomaten und Feta

Dieses Brot ist der optimale Begleiter zu jeder Party oder jedem grillen. Der Brotring ist sehr schnell gemacht und vereint italienische Aromen.

Brotring mit Tomate-Feta

Brotring gefüllt mit Tomaten und Feta

[sam_ad id=“1″ codes=“true“]

Rezept für 1 Brotring

 

Zutaten:

200g Mehl Typ 550

300g Mehl Typ 405

½ Würfel Hefe

300g lauwarmes Wasser

1 EL Honig

1 TL Salz

 

Füllung:

80g Feta

10 in Öl eingelegte getrocknete Tomaten

12 Oliven (grüne oder schwarze)

[sam_ad id=“1″ codes=“true“]

Zubereitung:

  1. Zuerst wird die Hefe im Wasser aufgelöst und mit dem Honig und 1 TL Salz verrührt. Danach wird das Mehl in eine Schüssel gesiebt und mit der Hefe- Wasserlösung vermengt und zu einem Teig verknetet. Alles für ca. 2 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen.
  2. Für die Füllung wird der Feta entweder in kleine Würfel geschnitten oder zerbröselt. Die Tomaten in Streifen geschnitten und die Oliven ebenfalls fein gewürfelt.
  3. Nachdem der Teig gegangen ist, wird dieser auf ein bemehltes Brett gegeben und einmal vorsichtig durchgeknetet. Danach wird dieser in ein Rechteck gedrückt und auf ca. 1cm Stärke ausgerollt.
  4. Jetzt wird die Füllung auf den Teig gestreut und der Teig wird zu einer Rolle zusammen gerollt. Dieser wird dann auf ein Backblech gegeben. Danach wird der Teig nochmal ca. 30 Minuten gehen gelassen.
  5. Den Backofen vorheizen und eine Tasse mit Wasser befüllen. Sobald der Backofen die erforderliche Temperatur von 250 Grad erreicht hat wird die Tasse mit Wasser auf den Boden des Backofens gestellt und das Brot in den Backofen geschoben.
  6. Sobald das Brot im Backofen ist wird die Temperatur auf 200 Grad gesenkt und das Brot für ca. 25 Minuten ausgebacken. Fertig.

 

Viel Spaß beim nachbacken

Natürlich Lecker

 

[sam id=“2″ codes=“true“]