Rezepte für jeden Tag

Paprika Crostini mit Tapanade – Bruschetta

Dieses leckere Crostini Rezept ist mit einer wunderbaren Tapanade angereichert und erinnert an den letzten Italienurlaub. Die Pinienkerne runden es noch ab.

Paprika Crostini mit Tapanade

Paprika Crostini mit Tapanade

[sam_ad id=“1″ codes=“true“]

Rezepte für 2 Personen

Zutaten:

2 Knoblauchzehen

2 Paprika

1 EL Pinienkerne

½ – 1 TL Harissa

120g grüne Oliven (abgetropft)

1 TL Tomatenmark

3 EL Olivenöl

Salz und Pfeffer

1 Baguette

Zubereitung:

  1. Zuerst werden die Paprika in Würfel geschnitten und eine Knoblauchzehe in Scheiben geschnitten. Währenddessen werden die Pinienkerne angeröstet.
  2. Nachdem die Pinienkerne angeröstet wurden, werden die Paprika in dieselbe Pfanne gegeben 3-4 Minuten angebraten. Danach werden die Knoblauchscheiben dazugegeben und noch weitere 3 Minuten mitgegart. Danach wird alles mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Einen Backofen schon mal auf 250 Grad vorheizen.
  3. Während die Paprika anschwitzen wird die Tapanade zubereitet. Dazu werden die abgetropften mit dem Harissa, dem Tomatenmark und dem Olivenöl in einen Messbecher gegeben und mit dem Pürierstab fein püriert.
  4. Das Brot in Scheiben schneiden und goldbraun rösten, etwa 3-4 Minuten auf oberster Schiene. ( Das ist aber bei jedem Backofen anders!) Die Paprika sollten inzwischen fertig sein, alles noch mit Salz und Pfeffer würzen, dann einfach den Herd ausmachen, aber die Paprika noch in der Pfanne lassen.
  5. Jetzt noch die zweite Knoblauchzehe schälen und einmal durchschneiden. Die heißen Brotscheiben auf die Arbeitsplatte geben und dreimal mit der Knoblauchzehe einreiben. Die Seite worauf die Tapanade kommt wird eingerieben.
  6. Sobald alle Brotscheiben vorbereitet sind, wird die Tapanade darauf gegeben und verstrichen. Dann werden mit einem Löffel die Paprikastücke auf die Tapanade gegeben, dabei alles etwas mit den Fingern andrücken, damit die Paprikastücke nicht direkt wieder runterfallen. Alles noch mit den Pinienkernen bestreuen. Fertig.

 Viel Spaß beim nachkochen

 Natürlich Lecker

http://youtu.be/VuiCZShIlgk

[sam id=“2″ codes=“true“]