Alle Artikel mit dem Schlagwort: Süß

Mandelhörnchen selber machen

Heute gibt es ein leckeres Mandelhörnchen Rezept zum selber machen. Ihr ahnt nicht wie einfach es ist Mandel Hörnchen zuzubereiten. Mit diesem Video könnt ihr euch den einmaligen Genuss ganz einfach selber machen. [sam id=“1″ codes=“true“] Für 8-9 Mandelhörnchen Zutaten: 200g Marzipan 100 gemahlene Mandeln 3 EL Zitronensaft 80g Puderzucker 2 Eiklar 50g Mandelblättchen 100g Zartbitter Kuvertüre Zubereitung: Den Marzipan in eine Schüssel zerpflücken und das Mandelmehl, ein Eiklar und dem Zitronensaft dazugeben. Dann noch den Puderzucker dazu sieben, damit die Klumpen zermahlen werden, und dann alles zu einem feuchten Teig verarbeiten. Nun die Arbeitsfläche mit Puderzucker bestreuen und jeweils einen EL von der Marzipanmasse abstechen. Diese wird dann in dem Puderzucker gewälzt, so dass eine Kugel entsteht. Anschließend wird die Kugel dann zu einer Rolle geformt und diese dann in eine Hufeisenform gelegt. Sobald dies gemacht wurde wird die Marzipanmasse leicht geplättet, sodass diese oben etwas abgeflacht ist. Nun das zweite Eiklar in eine kleine Schüssel geben und einmal durchrühren, danach mit einem Backpinsel die Mandelhörnchen mit dem Eiklar bestreichen und alles mit den …

Toffifee Creme selber machen

Für alle Nachkatzen gibt es heute einen leckeres Toffifee Aufstrich Rezept zum selber machen. Durch die gehackten Haselnüsse habt ihr noch einen tollen crunchy Effekt … oh mein Gott das ist soooo lecker. [sam id=“1″ codes=“true“] Rezept für 1 Glas Zutaten: 15 Toffifee 50g Sahne 40g Butter Zubereitung: Die Toffifee aus der Verpackung drücken und auf einer Arbeitsfläche fein hacken. Danach die Butter und die Sahne in einen Topf erwärmen bis die Butter geschmolzen sind und dann die Toffifee dazugeben. Alles solange bei mittlerer Hitze verrühren bis Toffifee sich komplett aufgelöst haben. Anschließend alles in ein heiß ausgekochtes Glas geben und verschließen. Tipp: Die Creme wird im Kühlschrank fest, bleibt aber streichzart. Sie hält mehrere Wochen J Viel Spaß beim nachmachen Natürlich Lecker   [sam id=“2″ codes=“true“]

Hähnchen süß-sauer wie vom Chinamann

Heute zeige ich euch ein fruchtiges Hähnchen süß-sauer Rezept wie beim Chinamann. Es ist mit Paprika und Ananas was eine perfekte Kombination darstellt und die süß-sauere Soße noch unterstützt. Wenn ich beim Chinesen essen gehe, dass kommt ungefähr alle 2 Jahre ein mal vor, habe ich sofort den Glutamat Geruch in der Nase und das ist etwas worauf ich gar nicht stehe. Da ihr mich gefragt hab ob ich so ein Rezept mal nachmachen könnte, habe ich mich mal dran gemacht und mir viele Beispiele angesehen und schließlich mein eigenes Rezept entwickelt. Wie ihr es ja inzwischen von mir gewohnt seid verwende ich immer Vollkornreis, weil dieser mehr Nährstoffe hat und länger sättigt. Das Hähnchen allerdings gehört zu meinen letzten Rezepten was nicht nachhaltig entstanden ist, denn ich möchte ab Mai einen neuen Kurs einschwenken. Auch wenn ich schon länger viel auf Bio setze, alle die meine fast 400 Rezeptvideos kennen wissen das, habe ich den Regionalfaktor vernachlässigt. Als erste Maßnahme war es, dass ich mir Rindfleisch vom Bauern besorgt habe und ich dieses nur noch …

Süß-Sauer eingelegte Pfirsiche und Aprikosen

Dieses Rezept zum Haltbarmachen ist echt super, denn die Früchte erhalten ihr tolles Aroma und man hat im Winter immer etwas woran man naschen kann. Süß-Sauer eingelegte Pfirsiche und Aprikosen [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 700g Pfirsiche 400g Aprikosen 200 ml Weißweinessig 450g Zucker (max. 500g) ¼ TL Kardamomsamen (ca. 3 Kapseln) 3 Sternanise 3 cm Ingwer (frisch) 100 ml Wasser Zubereitung: Pfirsiche und Aprikosen waschen, entsteinen und in Spalten schneiden. Jetzt wird der Ingwer geschält und in feine Scheiben geschnitten. Nun werden der Essig, das Wasser, der Zucker und die Gewürze zum Kochen gebracht. Der Zucker sollte sich vollständig gelöst haben. Danach geben wir unser Obst hinzu und lassen alles ca. 2-3 Minuten köcheln und verteilen dann das Obst auf die Gläser. Der Sud welcher im Topf übrig geblieben ist wird noch einmal stark erhitzt und 2 Minuten eingekocht. Danach geben wir diesen zu den Früchten in den Gläser. Die Gläser werden bis zum Rand gefüllt, verschlossen und 5 Minuten auf den Kopf gestellt. Fertig. Lasst den Inhalt ein paar Wochen ziehen damit sich das …