Haltbarmachen

Süß-Sauer eingelegte Pfirsiche und Aprikosen

Dieses Rezept zum Haltbarmachen ist echt super, denn die Früchte erhalten ihr tolles Aroma und man hat im Winter immer etwas woran man naschen kann.

eingelegte Pfirsiche1

Süß-Sauer eingelegte Pfirsiche und Aprikosen

[sam_ad id=“1″ codes=“true“]

Zutaten:

700g Pfirsiche

400g Aprikosen

200 ml Weißweinessig

450g Zucker (max. 500g)

¼ TL Kardamomsamen (ca. 3 Kapseln)

3 Sternanise

3 cm Ingwer (frisch)

100 ml Wasser

Zubereitung:

  1. Pfirsiche und Aprikosen waschen, entsteinen und in Spalten schneiden.
  2. Jetzt wird der Ingwer geschält und in feine Scheiben geschnitten.
  3. Nun werden der Essig, das Wasser, der Zucker und die Gewürze zum Kochen gebracht. Der Zucker sollte sich vollständig gelöst haben.
  4. Danach geben wir unser Obst hinzu und lassen alles ca. 2-3 Minuten köcheln und verteilen dann das Obst auf die Gläser.
  5. Der Sud welcher im Topf übrig geblieben ist wird noch einmal stark erhitzt und 2 Minuten eingekocht. Danach geben wir diesen zu den Früchten in den Gläser. Die Gläser werden bis zum Rand gefüllt, verschlossen und 5 Minuten auf den Kopf gestellt. Fertig.

Lasst den Inhalt ein paar Wochen ziehen damit sich das Aroma der Gewürze noch zusätzlich entfalten kann. Wenn es dann Herbst ist und es draußen nass und kalt ist, dann holt ein Glas hervor und macht euch den Sommer auf.

Viel Spaß beim nachkochen

 Natürlich Lecker

 

[sam id=“2″ codes=“true“]