Alle Artikel mit dem Schlagwort: Zucchini

Zucchini Reis Salat

Heute gibt es einen leckeren Zucchini Reis Salat. Es ist ein toller Beilagen Salat und mal ganz anders als wir so einen Salat kennen. [sam id=“1″ codes=“true“] Rezept für 4 Personen Zutaten: 300g Reis 1 Dose Kidneybohnen, 240g Einwaagegewicht 1 Zucchini 1 Paprika 1 Bund Rucola 1 Zwiebel, klein 10 Minzblätter 1 EL Petersilie 4 EL Naturjoghurt 3 EL Weißweinessig 4 EL Olivenöl Salz und Pfeffer   Zubereitung: Zuerst den Reis kochen und dann abkühlen lassen, nun die Zucchini Zwiebeln, Paprika klein würfeln und die Bohnen abgießen. Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und den Rucola einmal halbieren, ebenfalls dazu geben. Jetzt noch die Minzblätter in feine Streifen schneiden und ebenfalls auf den Salat geben. Für das Dressing werden die Petersilie, Naturjoghurt, Salz, Pfeffer, Olivenöl und der Weißweinessig vermengt und über den Salat gegeben, alles ordentlich darunter heben. Fertig Viel Spaß beim nachmachen Alex von Natürlich Lecker   [sam id=“2″ codes=“true“]  

Zucchini Curry Suppe

Heute gibt es eine leckere Zucchini Curry Suppe, welche wirklich sehr einfach selber zu machen ist. Dieses Rezept ist herrlich erfrischend und exotisch. Rezept für 2 Personen [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 1 kleine Zwiebel 800g Zucchini 1 TL Currypulver (im Video – mildes Curry) 400 ml Gemüsebrühe 200g Creme fraiche Salz und Pfeffer   Zubereitung: Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Anschließend die Zwiebel in einem Topf geben und anbraten. Während die Zwiebel anbrät, die Zucchini waschen, Stiel und Blütenansätze abschneiden und dann grob würfeln. Nach 3-4 Minuten ist die Zwiebel soweit angeröstet, dass die Zucchini und das Currypulver dazu können. Das Currypulver zuerst auf den Boden geben und dann die Zucchini darauf geben, alles einmal durchrühren und anschließend mit 400 ml Gemüsebrühe aufgießen. Nun die Suppe weitere 8 Minuten auf den Herd geben und die Zucchini weichkochen lassen, danach noch die Creme Fraiche hinzugeben und alles mit einem Pürierstab oder Blender (z.B. Vitamix) zu einer Suppe pürieren. Jetzt die Suppe noch abschmecken. Fertig   Viel Spaß beim nachkochen Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen …

Seelachs auf Zucchini-Kartoffelgemüse an Senfschaum

Rezept für 2 Personen Zutaten: 6 Kartoffeln 1 TL Fenchelsamen 1 TL Salz ¼ TL Chilipulver ½ TL Paprikapulver rosenscharf 1 gehäufter TL Zitronenschale 2-4 Seelachsfilets etwas Olivenöl 3 Frühlingszwiebeln 1 Zucchini 1 Romanasalatherz 1 Eigelb 1 EL mittelscharfer Senf kleines Gläschen Weißwein oder Gemüsebrühe mit Zitronensaft vermischt 2 EL Sahne Salz& Pfeffer etwas Zucker [sam id=“1″ codes=“true“] Zubereitung: Kartoffeln schälen und vierteln. Backofen auf °C vorheizen. In einen Mörser oder eine Gewürzmühle die Gewürze und Zitronenschale geben und mahlen. Die Filets abwaschen und abtupfen mit Olivenöl einstreichen und die Gewürzmischung darauf verteilen. Die Kartoffel in Salzwasser kochen und den Seelachs auf ein Backblech legen, beiseite stellen. Lauchzwiebeln und Zucchini in feine Scheiben schneiden. Pfanne erhitzen, Olivenöl hineingeben, Lauchzwiebeln anschwitzen dann die Zucchini hinzu geben. Salat waschen und Strunk herausschneiden und etwas kleiner schneiden. Das Eigelb in einen kleinen Topf geben, Eiweiß kann eingefroren werden, am besten in eine Eiswürfelform. Eigelb mit Senf und Flüssigkeit vermischen und bis 75°C erhitzen. Salat und Kartoffeln in die Pfanne dazu geben. Senfsoße mit Sahne verfeinern und mit Salz …

Pasta mit viel buntem Gemüse

Dieses Nudelgericht besteht aus den unterschiedlichsten bunten Gemüsesorten mit einer leckeren Erdnusssoße und Sesam. Man könnte es deshalb auch Regenbogenpasta nennen, außerdem ist das Rezept vegan wenn man den Honig z.B. durch Agavendicksaft ersetzt. Rezept für 2 Personen [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 250g Linguine 1 rote Paprika ½ Zucchini einige Blätter Rotkohl Möhre 1 EL Erdnusscreme 1,5 EL Sojasoße 2 TL Honig /Agavendicksaft ¼ TL Cayenne Pfeffer oder scharfes Paprikapulver 1 Knoblauchzehe etwas Kokosöl etwas Sesam Zubereitung: Die Gemüsesorten waschen und in feine Streifen schneiden bzw. mit einem Sparschäler runterschneiden, parallel die Nudeln kochen. In eine kleine Schüssel die Erdnusscreme, Sojasoße, Honig/Agavendicksaft, Cayenne Pfeffer geben und den Knoblauch hineinreiben oder pressen. Alles sehr gut vermengen mit eine Art Soße entsteht. In einer großen Pfanne Kokosöl erhitzen und das Gemüse darin andünsten. In dieser Zeit kann der Sesam geröstet werden. Nudeln abtropfen und mit der Soße zu dem Gemüse geben und verrühren, auf Teller verteilen und den Sesam darüber streuen. Viel Spaß beim Nachmachen Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube …

Schoko-Zucchini Muffins

Mit diesem Rezept könnt ihr leckere, saftige Schokomuffins ohne Ei zaubern, wobei garantiert keiner die untergejubelte Zucchini schmeckt! Rezept für 8 Muffins [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 2 EL Goldleinsamen 6 EL Wasser 1 Zucchino (etwa 260g) 200g Mehl 30g Sonnenblumenöl 30g Wasser 100g Zucker 20g ungesüßtes Kakaopulver ¾ TL Backpulver ¼ TL Salz 1 TL Vanilleextrakt oder Mark von 2 Vanilleschoten 50g Schokotropfen Kakaoglasur Dekoration: Smileys, Streusel, Perlen… was eure Kinder so toll finden Zubereitung: Die Leinsamen werden in einem Mörser etwas angestoßen, dann mit dem Wasser verrührt und quellen gelassen. Die Enden von der Zucchino abschneiden und fein raspeln oder reiben. Die geraspelte Zucchino mit Mehl in eine Rührschüssel geben, Öl, Wasser, Zucker, Kakao, Backpulver, Salz, Vanille, Leinsamen und Schokotropfen hinzugeben und zu einem Teig verrühren. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen und das Muffinblech mit Förmchen auslegen. Den Teig gleichmäßig in den Förmchen verteilen, noch einige Schokotropfen drüber geben und für 25 Min. backen. In dieser Zeit kann die Kakaoglasur in einem Wasserbad schmelzen. Die Muffins aus dem Blech holen und etwas abkühlen lassen. …

Vignole – italienischer Eintopf | vegan

Vignole ist ein italienischer Eintopf der aus lauter grünem Gemüse wie z.B. Erbsen, Spinat und Zucchini besteht. Rezept für 4 Personen [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 1 Zwiebel 1 Zucchino 1 Stange Lauch Olivenöl 450 ml Gemüsebrühe 150 g Spinat einige Stängel Minze 200 g dicke Bohnen 100 g Erbsen Salz & Pfeffer 1 EL Petersilie   Zubereitung: Die Zwiebeln schälen und fein würfeln, ebenfalls die Zucchini. Die Stange Lauch halbieren und waschen, danach in feine Ringe schneiden. In der Zwischenzeit in einem Topf etwas Olivenöl erhitzen und die Zwiebelwürfel anschwitzen. Den Lauch dazu geben, kurz dünsten lassen und mit der Brühe ablöschen. Die Zucchiniwürfel dazugeben, verrühren und 4-5 Min. köcheln lassen. Den Spinat ebenfalls in den Topf geben und die Minze fein hacken. Die Bohnen dazu tun und 10 Min. köcheln ggf. nochmal Brühe nachgeben. Zuletzt die Erbsen und Artischockenherzen hinzugeben und nochmal kurz garen. Zum Schluss noch mit Salz & Pfeffer würzen und die Petersilie unterrühren. Viel Spaß beim Nachmachen Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken …

Grüne Lasagne mit Zucchini

Diese leckere grüne Lasagne mit frischen Zucchini sind der Sommer pur und mit den selbstgemachten grünen Lasagneblättern ein echter Hit. Aber keine Panik ihr könnt auch die Lasagneblätter kaufen. Grüne Lasagne mit Zucchini [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Rezept für 4 Personen Zutaten:  Teig: 150g Blattspinat 250g Mehl 2 Eier ½ TL Salz Sauce: 40g Butter  und Mehl 750ml Milch 80g geriebener Parmesan 40g Parmesan zum bestreuen Salz, Pfeffer, Muskatnuss 3 Zucchini (ca. 800g) 1 Bund Lauchzwiebeln (ca. 6 Stück) 1 Tomate 12 Zweige Thymian 1 Paket Kochschinken in Scheiben (ca.150g) Olivenöl Zubereitung: Zuerst wird der Spinat gewaschen und geputzt und dann 1-2 Minuten blanchiert. Danach wird dieser abgegossen und kühlt etwas aus. Während der Spinat auskühlt machen wir unseren Nudelteig, dafür wird das Mehl, die Eier und der Salz in eine Schüssel gegeben. Nun drücken wir unseren Spinat (dieser ist noch warm) aus und zerkleinern diesen. Aus dem Spinat und den anderen Zutaten wird ein Teig hergestellt. Nachdem sich der Teig in der Schüssel etwas verbunden hat, wird dieser auf der Arbeitsfläche solange weitergeknetet bis er …