Monate: November 2015

Milchreis mit Orangenkaramell

Heute gibt es leckeren Milchreis mit Orangenkaramell. Dieses Rezept könnt ihr wunderbar als Dessert verwenden und kann man schnell selber machen. Es passt ganz wunderbar in den Herbst und durch die fruchtigen Orangen wird der Reis nicht ganz so süß. Rezept für 2 Personen [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 125g Milchreis 250-300g Milch 2 EL Vanillezucker (oder normaler) 10g Vanillezucker 70g Haushaltszucker 120ml Orangensaft + 65 ml Samen 1 Kapseln Kardamom 4 Pimentkörner 1 Anisstern 1 Stange Zimt 1 TL Speisestärke   Zubereitung: Zuerst wird die Milch zum kochen gebracht und dann der Vanillezucker hinzugegeben. Einmal kurz durchrühren sodass dieser sich auflöst. Danach den Milchreis hinzufügen und solange auf niedriger Flamme kochen bis dieser weich ist. Für das Orangenkarmamell den Zucker karamellisieren und mit dem Orangensaft ablöschen. Danach die Gewürze hinzugeben und alles auf dem Herd 15 Minuten köcheln lassen. Sollte der Orangensaft zu stark einreduzieren einfach noch was nachgießen. Nun die beiden Orangen filitieren, dazu die Schale entfernen und zwischen den Trennhäutchen einschneiden um die Filets zu lösen. Danach die restlichen 65ml Orangensaft nehmen und …

Haselnuss Likör selber machen – TrinkBar

Heute zeige ich euch ein leckeres Rezept für einen aromatischen Haselnusslikör. Liköre selber machen ist nicht schwer und gerade im Herbst und Winter passen Nussliköre wunderbar in die Jahreszeit. [sam id=“1″ codes=“true“] Haselnusslikör selber machen   1 Portionen Arbeitszeit: 5 Min. Ruhezeit: 0 Min. Back-Kochzeit: 10 Min. Schwierigkeitsgrad:  simpel Kalorien p. P.: keine Angabe   Zutaten: 200g Haselnüsse 700g Vodka oder Klarer 100g Zuckersirup   Glas: 1 weithalsige Flasche   Deko:   Zubereitung: Zuerst werden die Haselnüsse auf ein Backblech gegeben und bei 200 Grad ca. 8-10 Minuten geröstet. Dann werden diese noch heiß in ein Tuch gegeben und „abgerubbelt“ sodas die meiste Schale sich löst. Die noch warmen Nüsse mit einem Mörser leicht anknacken und in eine weithalsige Flasche (Punikaflasche) füllen, alles mit dem Vodka aufgießen und für ca. 4-8 Wochen an einem kühlen und dunklen Ort lagern. Nach der Lagerzeit den Likör durch einen Kaffee oder Teefilter abgießen und mit dem Zuckersirup süßen. Fertig   Viel Spaß beim nachmachen Alex von TrinkBar Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert …

Stromboli mit Hackfleischfüllung

Heute gibt es ein leckeres Rezept mit Hackfleisch. Dieser Stromboli ist super einfach selber zu machen und perfekt für Gäste und Partys. Dieses Video ist mit der lieben Yvonne von dem Blog Experimente aus meiner Küche entstanden. [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: Teig: 1 Würfel Hefe 300ml lauwarmes Wasser 1/2 TL Zucker 600g Mehl 2 TL Salz 50ml Olivenöl   Füllung: 500g Hackfleisch, gemischt 1 Zwiebel 1 Knoblauchzehe 1 EL Tomatenmark 200ml Tomatensoße Majoran Balsamico Pfeffer 200g geriebener Käse Olivenöl   Zubereitung: Hefeteig: Hefe mit Zucker im lauwarmen Wasser auflösen und kurz stehen lassen. Mehl mit Salz mischen. Hefewasser und Olivenöl dazugeben und 5 – 6 Minuten kneten (lassen). Danach mit einem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort 30 – 45 Minuten gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat.   Füllung: In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten. Dafür Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch zusammen mit den Zwiebel- und Knoblauchstücken rundum anbraten. Tomatenmark zufügen und kurz anschwitzen. Tomatensoße dazugeben und einköcheln lassen. Mit Majoran, Balsamico …

Pineapple & Coconut Champager Cocktail

Heute zeige ich euch ein leckeres Rezept für einen Pineapple & Coconut Champager Cocktail. Er eignet sich für Partys, Silvester oder zum Geburtstag ganz wunderbar und ist mal ein exotischer Vertreter 🙂 [sam id=“1″ codes=“true“] Pineapple & Coconut Champagner Cocktail   1 Portionen Arbeitszeit: 5 Min. Ruhezeit: 0 Min. Back-Kochzeit: 5 Min. Schwierigkeitsgrad:  simpel Kalorien p. P.: keine Angabe   Zutaten: 4 cl Ananassaft 4 cl Kokosmilch 2 cl Zuckersirup Champagner   Glas: Champagnerglas   Deko: geraspelte Kokosnuss   Zubereitung: Zuerst den Ananassaft, die Kokosmilch und den Zuckersirup mit Eis in einen Shaker geben und ca. 30 Sekunden shaken. Alles in das Champagnerglas abseihen und mit dem Champagner auffüllen.   Tipp.: Den Rand des Champagnerglas vorher etwas mit Ananassaft anfeuchten und in Kokosstreusel drücken, sodass ein Streuselrand entsteht.   Viel Spaß beim nachmachen Alex von TrinkBar Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben.Durch das Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von YouTube.Mehr Informationen zum Datenschutz von YouTube finden Sie …

Kürbiswaffeln

Dieses leckere Waffel Rezept ist mit Kürbis und wie alle meine Rezepte sehr einfach selber zu machen. Was ist euer lieblings Waffelrezept? Schreibts in die Kommentare 🙂 [sam id=“1″ codes=“true“] Rezept für 4 Personen Zutaten: 130g Butter 3 Eier 100g Zucker 47g Vanillezucker 3g Salz 1 Vanilleschote 200g Kürbispüree 250g Mehl Typ 405 ½ TL Backpulver ½ TL Natron   Zubereitung: Zuerst die Butter abwiegen und in einen Topf geben um diese zu erhitzen und zu schmelzen. Sobald die Butter geschmolzen ist diese weiter erhitzen bis sie eine golden-braune Farbe annimmt, danach die Butter abkühlen lassen. Nun die Eier in eine Schüssel geben und schaumig aufschlagen. Währenddessen den Zucker, Vanillezucker und das Salz in einer Schüssel vermengen und das Mark aus der Vanilleschote entfernen. Sobald die Eier schaumig aufgeschlagen sind, wird das Vanillemark und der Zucker schrittweise unter die Eier gehoben. Alles solange weiter rühren bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat. Jetzt die erkaltete, flüssige Butter in einem dünnen Strahl in die Eier laufen lassen und anschließend das Kürbispüree unterheben. Sobald das Püree untergehoben …

Whiskey Sour – TrinkBar

Heute zeige ich euch ein leckeres Rezept für einen Whiskey Sour. Dieser Drink ist sehr einfach selber zu machen und ein Klassiker. [sam id=“1″ codes=“true“] Whisk(e)y Sour   1 Portionen Arbeitszeit: 5 Min. Ruhezeit: 0 Min. Back-Kochzeit: 5 Min. Schwierigkeitsgrad:  simpel Kalorien p. P.: keine Angabe   Zutaten: 5 cl Whisk(e)y 3 cl Zitronensaft 2 cl Zuckersirup Eiwürfel   Glas: Tumbler   Deko:   Zubereitung: Viel Eis in einen Shaker geben und diesen dann mit den Zutaten befüllen. Anschließend alles 30 Sekunden shaken und in einen Tumbler abseihen. Optional einen Eiswürfel den Tumbler geben.   Viel Spaß beim nachmachen Alex von TrinkBar Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben.Durch das Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von YouTube.Mehr Informationen zum Datenschutz von YouTube finden Sie hier Google – Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen. YouTube Videos zukünftig nicht mehr blockieren. Video laden [sam id=“2″ codes=“true“]

Zuckerschotenpuffer

Heute gibt es leckere Kartoffel Puffer mit Zuckerschoten zum ganz einfach selber machen. Das Rezept ist wirklich sehr gesund und geht ganz einfach. Rezept für 2 Personen [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 500g Kartoffeln (geschält) Salz 150g Zuckerschoten 3 Frühlingszwiebeln 1 ½ EL Sesam 1Ei ½ EL geschroteter Leinsamen 2-3 EL Mehl Pfeffer und Salz   Wasabi Dip: 100g Schmand 3 TL Limettensaft 1 TL Wasabipaste   Zubereitung: Zuerst werden die Kartoffeln geschält und anschließend fein gerieben. Danach die geriebenen Kartoffeln in ein Tuch (z.B. Geschirrtuch) geben, etwas salzen und 5 Minuten in der Spüle ziehen lassen. Während die Kartoffeln durchziehen, die Zuckerschoten und Frühlingszwiebeln waschen und die Stielansätze abschneiden, danach alle Zuckerschoten und Frühlingszwiebeln in ca. 0,5cm breite Streifen schneiden und in eine Schüssel geben. Jetzt das Tuch mit den geriebenen Kartoffeln zusammen drehen und diese ordentlich ausdrücken. Die Masse wird dann zu den Zuckerschoten in die Schüssel gegeben, die restlichen Zutaten noch hinzu fügen und dann ordentlich vermengen. Inzwischen eine Pfanne mit Öl aufheizen. Aus der Masse werden dann runde Puffer geformt und dann …

Winterlikör – TrinkBar

Heute zeige ich euch ein leckeres Rezept für einen sehr aromatischen Winterlikör perfekt als Geschenk zu Weihnachten. [sam id=“1″ codes=“true“] 1 Portionen Arbeitszeit: 5 Min. Ruhezeit: 0 Min. Back-Kochzeit: 5 Min. Schwierigkeitsgrad:  simpel Kalorien p. P.: keine Angabe   Zutaten: 6 getrocknete Datteln 8 getrocknete Aprikosen 4 EL brauner Rohrzucker 2 Pimentkörner 4 Sternanis 1 Orange 500 ml Vodka   Glas: 1 Einmachglas   Deko:   Zubereitung: Die Orange in Scheiben schneiden und die Datteln und Aprikosen grob hacken, dann alle Zutaten in ein Einmachglas geben und mit Korn auffüllen. Den Liköransatz dann 1 Monat an einem dunklen Ort ziehen lassen und abseihen. Fertig.   Viel Spaß beim nachmachen Alex von TrinkBar Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben.Durch das Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von YouTube.Mehr Informationen zum Datenschutz von YouTube finden Sie hier Google – Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen. YouTube Videos zukünftig nicht mehr blockieren. Video laden [sam id=“2″ codes=“true“]