Alle Artikel in: Kuchen, Kekse, Brot & Co.

Pestozopf – Beilage zum grillen

Heute gibt es ein leckeres Brot Rezept als Beilage z.B. zum grillen. Der Pestozopf kann euren Lieblings Pestosorten zubereitet werden und ist ein Hingucker auf jedem Buffet. [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten 140 g Milch 5g Salz 500g Mehl Typ 550 30g Zucker 50g Margarine 20g Hefe 1 Ei 1Glas Pesto   Zubereitung Zuerst die Milch auf ungefähr 40 Grad erwärmen, währenddessen alle anderen Zutaten in eine Schüssel geben. Sobald die Milch erwärmt ist wird diese zu den anderen Zutaten die Schlüssel gegeben Punkt was dann alles zu einem glatten Teig verrühren wird. Nun den Teig etwa 30 bis 60 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen bis dieser sich merklich vergrößert hat. Nach der Gehzeit wird dann der Teig auf eine Arbeitsfläche geben und zu einen Rechteck geformt, dieses dann in drei gleich große Stücke teilen und jedes Stück länglich ausrollen. Nun wird Pesto auf die Teigstränge verstrichen welche dann zu langen Rollen Längsseite aufgerollt werden. Jeder Teigstrang wird dann längs komplett durchgeschnitten so dass sich das Innere wieder auf wieder auffächert. Nun ein Ende …

Toastis selber machen

Heute gibt es ein leckeres Rezept für Toastis. Diese kleinen Brötchen könnt ihr wunderbar selber machen und eignen sich für die Arbeit oder als Sonntagsbrötchen. Man kann diese super eingefrieren und schnell auftoasten. [sam id=“1″ codes=“true“] 4 Portionen Arbeitszeit:  20 Min. Ruhezeit:  60 Min. Back-Kochzeit: 10 Min. Schwierigkeitsgrad:  simpel Kalorien p. P.: keine Angabe   Zutaten: 360g Milch oder Hafermilch 40g Margarine 22g Hefe 1 Tl Salz 1 Ei 2 TL Zucker 550g Mehl Typ 550 1 TL Sonnenblumenöl     Zubereitung: Zuerst wird die Milch mit der Margarine in einen Topf gegeben leicht erwärmt, sodass die Margarine schmilzt. Sobald diese sich dann komplett aufgelöst hat wird die Hefe dazu gegeben, beachtet aber dass die Milch nicht mehr als 40 Grad haben sollte. Die Hefe solange einrühren bis diese sich komplett aufgelöst hat. Nun das Mehl mit den restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und die Hefe Milch dazu gießen. Alles mit einem Knethaken zu einer feuchten Teigmasse verkneten und an 1 Stunde zugedeckt gehen lassen. Nun den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche auf ca. …

Mini Erdbeer Galette

Heute gibt es total leckere und vor allem rustikale Mini Erdbeer Galettes. Da ich auf meinem YouTube Kanal und auf meinem Blog keine Torten mehr mache und ich Kuchen, Tartes und alles rustikale sowieso lieber mag, gibt es heute diese leckere Galette. Schaut euch auch mal meine Apfel Himbeer Galette an, diese ist eine total tolle Herbst Galette mit leckeren neuen frischen Äpfeln. [sam id=“1″ codes=“true“] 1 Portionen Arbeitszeit: 20 Min. Ruhezeit: 30 Min. Back-Kochzeit: 25 Min. Schwierigkeitsgrad:  simpel Kalorien p. P.: keine Angabe   Zutaten: 125g kalte Butter 250g Mehl 1 Ei 50g Zucker 25g Vanillezucker 1 TL Backpulver 500g Erdbeeren 1 TL Speisestärke 1 EL Zucker 1 TL Milch   Zubereitung: Für den Mürbeteig wird die kalte Butter zügig in kleine Würfel geschnitten. Danach das Mehl mit dem dem Ei, Zucker, Vanillezucker und der Butterwürfel zu einem Teig geknetet. Sobald sich alle Zutaten verbunden haben wird der Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche gegeben und zu einer Kugel geformt. Diese Kugel wird dann in Frischhaltefolie eingewickelt und für mind. 30 Minuten in den Kühlschrank …

Rhabarber Himbeer Tarte

Heute gibt es eine leckere Rhabarber Himbeer Tarte. Es ist ein leckerer säuerlicher Kuchen mit einem unglaublich leckeren Mürbeteig. Dieser Frühlingskuchen darf aktuell auf keiner Kaffeetafel fehlen. [sam id=“1″ codes=“true“] 1 Portionen Arbeitszeit: 20 Min. Ruhezeit:300 Min. Back-Kochzeit: 30 Min. Schwierigkeitsgrad:  simpel Kalorien p. P.: keine Angabe   Zutaten: Teig: 200g Mehl Typ 405 1 TL Backpulver 50g Zucker 25g Vanillezucker 80g Butter (kalt) 1 Ei Belag: 210g Rhabarber 200g Himbeeren 1 EL Mehl 1 EL Zucker   Zubereitung: Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben (ggf. das Mehl vorher sieben) und dann zu einem Teig verkneten. Den Teig dann zu einem Ball formen und in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Den Backofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Nun den Rhabarber putzen und mit den Himbeeren in eine Schüssel geben. Jetzt noch den EL Mehl dazu geben und alles durchrühren bis alles vom Mehl überzogen ist. Als nächstes den Teig aus dem Kühlschrank holen und in die Größe für eine 26er Form ausrollen. Den Teig in die mit …

Stracciatella Kirsch Muffins

Heute gibt es total leckere Stracciatella Kirsch Muffins. Die kleinen Kuchen passen zu jedem Anlass wie Geburtstage, Feiern und auf jedes Buffet. Das Rezept ist sehr einfach und unglaublich lecker. [sam id=“1″ codes=“true“] 1 Portionen Arbeitszeit: 10 Min. Ruhezeit: 0 Min. Back-Kochzeit: 25 Min. Schwierigkeitsgrad:  simpel Kalorien p. P.: keine Angabe   Zutaten: 250g Mehl Typ 405 2 TL Backpulver 1 TL Natron 1 Ei 75g Zucker 25g Vanillezucker 50g Sonnenblumenöl 250g Naturjoghurt 1 Glas Kirschen (360g Einwagegewicht) 50g Schokoladenstreusel   Zubereitung: Zuerst wird das Mehl mit dem Backpulver und dem Natron vermengt, dann die Schüssel beiseite stellen und die Eiercreme zubereiten. Dann die Kirschen abgießen und abtropfen lassen. Für die Eiercreme, das Ei mit dem Zucker schaumig schlagen bis der Zucker komplett gelöst ist. Nun noch das Sonnenblumenöl und den Naturjoghurt unterheben und anschließend das Mehl einrühren. Jetzt noch die Kirschen und die Schokostreusel unterheben und einen Backofen auf 160 Grad Umluft aufheizen und die Muffinförmchen befüllen. Die Muffins ca. 25 – 30 Minuten backen. Fertig   Viel Spaß beim nachmachen Natürlich Lecker Zum …

Flap Jacks – Haferflockenkekse

Heute gibt es englische Haferflockenkekse auch Flap Jacks genannt. Meine Version ist bräunlicher als normal aber immer noch sehr lecker. Jeder der buttrige Kekse mag sollte diese Flap Jacks testen. [sam id=“1″ codes=“true“] 1 Portionen Arbeitszeit: 15  Min. Ruhezeit: 0 Std. Back-Kochzeit: 20 Min. Schwierigkeitsgrad:  simpel Kalorien p. P.: keine Angabe   Zutaten: 150g Butter 25g Zuckerrübensirup 230g Haferflocken 90g brauner Rohrzucker   Zubereitung: Zuerst die Butter mit dem Zuckerrübensirup in einen Topf geben und erwärmen, bis diese geschmolzen ist. Dann einmal kurz durchrühren sodass sich der Zuckerrübensirup mit der Butter verbindet. Nun die Haferflocken mit dem Rohrzucker verrühren und anschließend die Butter Sirup Mischung einrühren und solange weiterrühren bis sich die Masse komplett mit dem Haferflocken vermischt hat. Als nächstes die Haferflockenmasse auf ein Backblech verteilen und dünn ausstreichen, dann alles ca. 18 Minuten bei 160 Grad Umluft backen. Sobald die Flap Jacks fertig gebacken sind werden diese noch heiß in Quadrate geschnitten. Diese dann noch auskühlen lassen. Fertig   Viel Spaß beim nachmachen Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung …

Schokoladen Macadamia Torte

Heute gibt es ein Rezept für eine tolle Schoko Macadamia Torte. Es ist eine leichte Torte zum selber machen und gleichzeitig mein letztes Tortenrezept. Ab sofort gibt es nur noch Tarts und Kuchen 😉 [sam id=“1″ codes=“true“] Dauer 2 Tage Zutaten: Für den dunkelen Biskuitteig 6 Eier 150g Zucker 30g Vanillezucker oder 2 Pakete Vanillinzucker und den Rest Haushaltszucker 90g Speisestärke 110g Mehl Typ 405 3g Backpulver (1/2 TL) 25g Kakaopulver   Für die Torte: 500g Sahne 200g Zartbitterschokolade (über 50% Kakaogehalt) 50g weiche Butter 150g gesalzene Macadamianüsse   Zubereitung für den Biskutteig Zuerst werden die Eigelbe vom Eiweiß getrennt, danach werden die Eiweiße steif geschlagen. Sobald die Eiweiße steifgeschlagen sind wird der Zucker und der Vanillezucker dazugegeben und solange weitergerührt, bis sich der Zucker komplett gelöst hat. Mehl, Speisestärke und Backpulver verrühren. Jetzt wird noch nach und nach das Eigelb eingerührt. Sobald die Eigelbe eingerührt sind wird noch die Speisestärke/Mehlmischung kurz untergerührt. Für den Vanilleteig das Mark von Vanilleschoten unterrühren, für den Schokoteig das Kakaopulver. Dann wird der Biskuitteig in eine Runde, gefettete 26er …

Apfel Himbeer Galette

Heute gibt es ein Rezept für eine rustikale Apfel Himbeer Galette. Es ist ein rustikaler Kuchen mit einer Füllung zum ganz einfachen selber machen. Ihr könnt den Kuchen variabel erweitern, aber die Füllung mit Äpfeln und Himbeeren ist der Knaller.   Rezept für 1 Galette Zutaten: 125g kalte Butter 250g Mehl 1 Orange davon die Schale 1 Ei 40g Puderzucker 1 EL Milch 1 Apfel 200g Himbeeren 1 EL Speisestärke 2 EL Milch [sam id=“1″ codes=“true“] Zubereitung: Für den Mürbeteig wird die kalte Butter zügig in kleine würfel geschnitten. Danach wird das Mehl mit dme Orangenabrieb, dem Ei, Puderzucker, der Milch und der Butterwürfel zu einem Teig geknetet. Sobald sich alle Zutaten verbunden haben wird der Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche gegeben und zu einer Kugel geformt. Diese Kugel wird dann in Frischhaltefolie eingewickelt und für mind. 30 Minuten in den Kühlschrank gelegt, wodurch der Teig knackiger wird. Nun die Äpfel abwaschen, entkernen und in 16 Spalten schneiden. Die Äpfel werden mit den Himbeeren in eine Schüssel gegeben, worüber wir dann die durch ein Sieb …