Kuchen, Kekse, Brot & Co.

Kirschkuchen mit Streuseln

Dieser leckere Kirschkuchen aus mit extra vielen Streuseln kann sowohl aus Sauerkirschen als auch aus Süßkirschen gemacht werden und ist gerade in der Kirschsaison ein Traum

Kirschkuchen mit Streuseln

Kirsch Streuselkuchen Sauerkirschen 3

Rezept für eine 26er Form

[sam id=“1″ codes=“true“]

Zutaten:

Für die Streusel und den Boden
230g Butter
400g Mehl Typ 405
100g Zucker
1 EL Vanillezucker
160g Marzipan
1 Ei

Für die Füllung:

700g Süß oder Sauerkirschen
200g Creme Fraiche
Mark von 2 Vanilleschoten
2 TL Speisestärke

Zubereitung:

1. Zuerst die Kirschen putzen, wenn es Winter ist, dann TK Kirschen nehmen und diese auftauen und abtropfen lassen.
2. Nun Streuselmischung zubereiten, dazu das Mehl sieben, den Zucker und Vanillezucker und das Ei dazu geben. Den Marzipan mit den Händen zerpflücken und dann ebenfalls dazu geben. Jetzt noch die Butter schmelzen, aber nicht zu warm werden lassen, da sonst das Ei in der Streuselmischung stocken kann.
3. Alle Zutaten mit einem Handrührgerät oder einer Küchenmaschine vermengen bis sich Streusel gebildet haben.
4. Nun eine Kuchenform einfetten und 2/3 der Streusel in die Form geben und andrücken. Den Boden 10 Minuten bei 180 Grad Umluft blind backen und dann auskühlen lassen.
5. Als nächstes die Speisestärke mit der Creme Fraiche glatt rühren und das Mark der Vanille einrühren. Die Creme dann auf den ausgekühlten Boden verteilen. Darauf dann die Kirschen verteilen und diese dann mit den restlichen Streuseln bestreuen.
6. Alles weitere 35 Minuten backen, auskühlen lassen und mit einem klecks ungesüßter Sahne servieren. Fertig.

Viel Spaß beim nachkochen

Natürlich Lecker

[sam id=“2″ codes=“true“]