Rezepte für jeden Tag

Karamellisiertes Schweinefilet mit Orangensauce

Dieses leckere Rezept für karamellisiertes Schweinefilet mit Orangensauce ist ein wunderbares Sommer Rezept und eine wahre Geschmacksexplosion.

Schweinefilet mit Orangensoße

Karamellisiertes Schweinefilet mit Orangensauce

[sam_ad id=“1″ codes=“true“]

Zutaten für 2 Personen

1 Schweinefilet ca. 500g

Salz

¾ TL gemahlener Pfeffer

2 EL Olivenöl

4EL Puderzucker

120 ml Orangensaft oder 2-3 Orangen

2 TL Orangen abrieb

2 EL Orangenlikör (optional / nicht für Kinder)

Zubereitung:

  1. Als erstes wird das Schweinefilet gewaschen und von den Sehnen befreit und in 2 Teile geteilt. Danach wird es mit 1 EL Olivenöl eingerieben und mit Pfeffer bestreut, den Pfeffer dicht festklopfen.
  2. Danach wird das Schweinefilet in eine Pfanne goldbraun angebraten. Sobald das Filet goldbraun angebraten ist, wird des nach und nach mit dem Puderzucker bestreut und dabei immer wieder gewendet.
  3. Während das Schweinefilet anbrät, den Orangensaft abmessen, oder auspressen. Sollten frische Orangen verwendet werden, vorher die Zesten abreiben und dann erst auspressen.
  4. Nachdem der Puderzucker über das Schweinefilet gestreut wurde, wird der Orangensaft dazugegeben und alles weitere 15-20 Minuten bei schwacher bis mittlerer Hitze geschmort. Gelegentlich das Filet wenden.
  5. Kurz vor Ende der Garzeit, optional den Orangenlikör dazugeben, werden Filets mit der Zeste belegt und die Pfanne wird mit Alufolie abgedeckt. Alles weitere 5 Minuten stehen lassen.
  6. Zum Schluss die Sauce abschmecken, wem die Sauce zu sauer seien sollte, kann noch etwas Zucker dazu geben. Die Schweinefilets mit Rosmarinkartoffeln und Reis (Safranreis) servieren. Fertig.

Viel Spaß beim nachkochen

Natürlich Lecker

[sam id=“2″ codes=“true“]