Alle Artikel mit dem Schlagwort: Kirschen

Kirschkuchen mit Streuseln

Dieser leckere Kirschkuchen aus mit extra vielen Streuseln kann sowohl aus Sauerkirschen als auch aus Süßkirschen gemacht werden und ist gerade in der Kirschsaison ein Traum Kirschkuchen mit Streuseln Rezept für eine 26er Form [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: Für die Streusel und den Boden 230g Butter 400g Mehl Typ 405 100g Zucker 1 EL Vanillezucker 160g Marzipan 1 Ei Für die Füllung: 700g Süß oder Sauerkirschen 200g Creme Fraiche Mark von 2 Vanilleschoten 2 TL Speisestärke Zubereitung: 1. Zuerst die Kirschen putzen, wenn es Winter ist, dann TK Kirschen nehmen und diese auftauen und abtropfen lassen. 2. Nun Streuselmischung zubereiten, dazu das Mehl sieben, den Zucker und Vanillezucker und das Ei dazu geben. Den Marzipan mit den Händen zerpflücken und dann ebenfalls dazu geben. Jetzt noch die Butter schmelzen, aber nicht zu warm werden lassen, da sonst das Ei in der Streuselmischung stocken kann. 3. Alle Zutaten mit einem Handrührgerät oder einer Küchenmaschine vermengen bis sich Streusel gebildet haben. 4. Nun eine Kuchenform einfetten und 2/3 der Streusel in die Form geben und andrücken. Den …

Fruchteis mal anders

Heute zeige ich euch ein ganz einfaches Fruchteis aus ganzen Früchten. Es ist eigentlich kein richtiges Rezept aber eine super Idee für jeden Kindergeburtstag oder einfach mal so zwischen durch (für große Kinder :-)) Fruchteis mal anders Rezept für viele Eisportionen [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: Mango Heidelbeeren Erdbeeren Kiwi Kirschen Melone Eisstiele Förmchen (alte Joghurtbecher) Apfelsaft Wasser   Zubereitung: Alle Früchte schälen bzw. putzen und dann in Scheiben schneiden oder. Die Heidelbeeren können ruhig ganz gelassen werden. Nachdem die Früchte vorbereitet wurden, diese mit dem Eisstiel in die Formen geben. Nun noch alles mit einer 50/50 Mischung aus Wasser und Apfelsaft mischen und für mehrere Stunden einfrieren.     Viel Spaß beim nachmachen Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben.Durch das Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von YouTube.Mehr Informationen zum Datenschutz von YouTube finden Sie hier Google – Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen. YouTube Videos zukünftig nicht mehr blockieren. Video laden [sam id=“2″ codes=“true“]

Sauerkirsch-Espresso-Schokoladen Konfitüre

Diese leckere Kirsch Konfitüre in der Kombination mit der Schokolade ist super lecker und den Espresso schmeckt man nur ganz dezent. Sauerkirsch-Espresso-Schokoladen Konfitüre [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 1kg Sauerkirschen TK 50-75g Zartbitterschokolade Gelierzucker 2:1 100ml Espresso 1 Zimtstange   Zubereitung: 1. Alle Zutaten in einen großen Topf geben und aufkochen lassen, dann 4-5 Min. köcheln lassen. 2. Die Zimtstange herausnehmen und ein Teil der Kirschen pürieren. 3. Die Konfitüre in ausgekochte Gläser geben und gut verschließen.   Viel Spaß beim nachmachen Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben.Durch das Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von YouTube.Mehr Informationen zum Datenschutz von YouTube finden Sie hier Google – Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen. YouTube Videos zukünftig nicht mehr blockieren. Video laden [sam id=“2″ codes=“true“]

Kirschkonfitüre

Diese leckere Kirschkonfitüre ist sehr einfach herzustellen und schmeckt total lecker, probiert es mal aus. Kirschkonfitüre [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Rezept für ca. 4 – 5 mittelgroße Gläser Zutaten: 1,2 kg Kirschen 500g Gelierzucker 2:1 4-6cl Zitronensaft Zubereitung: Die Gläser sterilisieren, dazu einfach Wasser mit einem Wasserkocher aufkochen und in die Gläser und Deckel füllen. Nach ein paar Minuten das heiße Wasser auskippen. Nun werden die Kirschen gewaschen und anschließend entsteint. Danach wird die Hälfte der Kirschen püriert und das Püree mit den restlichen ganzen Kirschen in einen großen Topf gegeben. Nun wird noch der Zitronensaft und der Gelierzucker dazugegeben und aller wird 4 Minuten sprudelnd aufgekocht. Alles in die zuvor sterilisierten Gläser füllen, diese dann fest verschließen und für ca. 10 Minuten auf den Kopf stellen, danach wieder umdrehen. Fertig. Hinweis: Wie schon in den Kommentaren beschrieben, müssen die Gläser nicht zwingend umgedreht werden, meiner Meinung nach kann es nicht schaden, da es die evtl. überlebenden Restkeime durch die große Hitze abtötet. Viel Spaß beim nachmachen  Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die …

Schwarzwälder Kirsch Rolle

Dieses Schwarzwälder Kirsch Rolle Rezept ist eine Abwandlung der klassischen Torte, aber genau so lecker. Schwarzwälder Kirsch Rolle [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Rezept für ca. 12-14 Stücke Zutaten: 4 Eier 110g Zucker 20g Vanillezucker oder 2 Tüten Vanillinzucker 20g Speisestärke 80g Mehl Typ 405 25g Kakao (stark entölt) 500g Sahne 1 EL Vanillezucker oder Haushaltszucker 3 Blatt Gelatine 1 Becher Kirschgrütze oder selbstgemachte Zubereitung: Zuerst werden die Eier in eine Schüssel gegeben und 3 Minuten schaumig aufgeschlagen, dabei sollte die Masse einiges an Volumen gewinnen. Nun wird der Zucker mit dem Vanillezucker hinzugegeben und alles solange verrührt bis sich der Zucker komplett gelöst hat. Nun wird das Mehl mit der Speisestärke und dem Kakao vermengt und unter die Eier-Zuckermasse gerührt. Danach wird alles auf ein gefettetes Backblech gegeben und bei 180 Grad Umluft für 10-12 Minuten gebacken. Nach der Backzeit wird der noch heiße Biskuitboden mit einem Stück Backpapier belegt und gewendet, sodass der Biskuitboden auf dem Backpapier liegt. Zum Wenden einfach ein zweites Backblech/Fettpfanne auf den Teigboden legen und dann drehen. In der Zwischenzeit wird …

Quark-Kirsch Muffins

Hier findet ihr ein Rezept für echt leckere Quark-Kirsch-Muffins, welche auf jedem Geburtstag oder Feier der Hit sind. Mit frischen Kirschen wird es nochmal leckerer. Quark-Kirsch-Muffins [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 1 Glas Sauerkirschen ( Abtropfgewicht 350g) 250 g Weizenmehl 3 gestr. TL Backpulver 1 Pck. Puddingpulver Vanille-Geschmack 100 g Zucker 1 Pck. Vanillin-zucker 2 Eier ( Größe M) 75 ml Speiseöl ( neutrales !! z.B. Distelöl) 100 ml Milch 125g Magerquark Zubereitung: Sauerkirschen in einem Sieb abtropfen und Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. für den Teig das Mehl mit Backpulver und Puddingpulver mischen. Zucker, Vanillin-zucker, Eier, Öl, Milch und Quark hinzufügen und alles kurz auf niedrigster Stufe unterrühren und dann 1 Min. auf höchster Stufe aufschlagen. Teig in Muffinförmchen geben und die Kirschen etwas in den Teig drücken. bei 160 Grad etwa 25 Min. backen. Viel Spaß beim nachbacken  Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben.Durch das Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von YouTube.Mehr Informationen zum …