Alle Artikel mit dem Schlagwort: Nudeln

Brokkolisoße mit getrockneten Tomaten zu Nudeln

Heute zeige ich euch wie ihr ganz einfach eine leckere Brokkoli Soße selber machen könnt. Die Soße passen zu Nudeln oder auch auf eine Lasagne. Rezept für 2 Personen [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 400g Brokkoli TK oder frisch 3 Schalotten 2 Knoblauchzehen etwas Butter oder Öl 150ml Gemüsebrühe halbes Glas getrocknete Tomaten 2 Stängel Basilikum 150ml (Soja)sahne Salz & Pfeffer Zubereitung: Den Brokkoli in heißem Wasser 4-5 Min. etwas garen. Knoblauch und Schalotten schälen und fein würfeln und mit etwas Butter/ Öl anschwitzen. Brokkoli abtropfen und in den Topf mit den Knoblauch geben und die Brühe hinein gießen und den Brokkoli fertig garen. Nudeln können auch gekocht werden in der Zwischenzeit. Die getrockneten Tomaten etwas abtropfen und in Streifen schneiden. Die Blätter vom Basilikum abzupfen und fein schneiden und in den Topf geben und die Sahne aufgießen. Die Soße pürieren und mit Salz & Pfeffer würzen. Die Nudeln abgießen, Brokkolisoße daraufgeben und mit den Streifen getrocknete Tomaten garnieren. Viel Spaß beim Nachmachen Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert …

magenta Ravioli mit Gorgonzola- Pilz-Füllung

Diese pinken Ravioli sind ein echter Hingucker und mit der Gorgonzola-Pilz-Füllung passen sie super in diese Jahreszeit und sind natürlich nicht schwer selber zu machen. Rezept für 4-6 Personen [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 300g Mehl Typ 405 1 TL Salz 2 Eier 1 El Olivenöl 3 EL rote Beete Saft Olivenöl 1 Knoblauchzehe 1 Zwiebel 400g braune Champignons 180g Gorgonzola Salz & Pfeffer *  Zubereitung: Das Mehl, Salz, Olivenöl, die Eier und den rote Beete Saft in eine Rührschüssel geben und zu einem Teig verkneten. (es ist normal dass der Teig zu Beginn sehr krümelig ist) Den Teig zu einer Kugel formen und mindestens ½ Stunde gehen lassen. Knoblauch und Zwiebel werden geschält und möglichst fein gewürfelt. Die Pilze etwas säubern, trockene Stellen abschneiden und ebenfalls fein würfeln. In einer vorgeheizten Pfanne die Zwiebeln und Knoblauch geben und anschwitzen. Die Pilze nach 2 Min. hinzugeben. Anschließend mit Salz & Pfeffer würzen und abkühlen lassen. Den Gorgonzola in feine Würfel schneiden und zu der abgekühlten Pilzmischung geben. Die Arbeitsfläche bemehlen und den Teig ausrollen und für …

Leichter, bunter Nudelsalat

Mit diesem Rezept könnt ihr einen leichten, sommerlichen und veganen Nudelsalat einfach selber machen. Neben Paprika und Rucola sind auch Kichererbsen, getrocknete Tomaten und vieles mehr drin. Rezept für 4 Personen: [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 500g Farfalle oder Spirelli Kichererbsen 8 getrocknete Tomaten 3 Lauchzwiebeln 150-200g Rucola 2 Paprika Halbe Gurke Saft ½ Zitrone 5 EL Olivenöl 2 EL Weißweinessig Salz & Pfeffer Zubereitung: Während die Nudeln kochen, kannst du die Kichererbsen abtropfen lassen und die getrockneten Tomaten in Streifen schneiden, alles in eine große Schüssel geben. Die Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden und ebenfalls in die Schüssel geben. Den Rucola waschen und trocknen und ggf. etwas kleiner schneiden. Wenn die Nudeln fertig sind, 2 EL Olivenöl drüber geben und abkühlen lassen. Die Paprikas und die Gurke in Streifen schneiden und dann würfeln. Alle Zutaten gut vermengen und mit dem Essig, Zitronensaft und Olivenöl anmachen. Viel Spaß beim Nachmachen Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben.Durch das Laden …

Glasnudelsalat

Dieses leckere gesund Rezept für einen asiatischen Nudelsalat aus Glasnudeln ist der echt Knaller besonders das Dressing und die frische Ananas machen diesen Salat echt zum Erlebnis. Glasnudelsalat   Rezept für 2 Personen  [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten 2 Hähnchenbrüste 100g flüssige Brühe (Gemüsebrühe) ½ TL Currypulver 2 TL Sojasoße 2 TL Limettensaft 2 TL helles Sesamöl Minzbätter von 3 Stängeln ½ frische Ananas ½ Glas Sojakeimlinge Curry zum würzen Zubereitung: Zuerst werden die Hähnchenbrüste, gewaschen in Scheiben geschnitten und mit Curry, Salz und Pfeffer gewürzt. Danach wird alles in einer Pfanne angebraten und beiseite gestellt. Nun die Brühe mit dem ½ TL Currypulver, der Sojasoße, dem Limettensaft und dem Sesamöl in einer Schüssel vermengen. Jetzt noch die Minze in streifen schneiden und ebenfalls dazu geben. Zu diesem Zeitpunkt werden die Glasnudeln nach Packungsanleitung gegart, meist 3 Minuten, danach alles abtropfen lassen und in die Schüssel zum Dressing geben, damit die Nudeln dieses aufsaugen. Als nächstes die Ananas putzen und den Strunk in der Mitte her raus schneiden (einfach halbieren). Nun die Ananas in kleine mundgerechte …

Artischocken Mozzarella Spinat Soße für Nudeln

Diese leckere, gesunde Soße für Pasta vereint die Artischocke, den Mozzarella und leckeren Spinat zu einer leckeren Nudel Sauce. Artischocken Mozzarella Spinat Soße für Nudeln Rezept für 4 Personen [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 30g Butter 2 Knoblauchzehen 2 Dosen Artischockenherzen 2 EL Mehl Salz und Pfeffer 400g Milch Spinat (3 TK Taler oder 150g frischer Spinat) 2 Mozzarella Kugeln   Zubereitung: Den Knoblauch fein würfeln und die Butter in einem Topf zerlassen. Sobald die Butter geschmolzen ist wird der Knoblauch für 2 Minuten darin angebräunt. Danach wird das Mehl dazu gegeben und untergerührt. Alles mit Salz und Pfeffer würzen Nun die Milch dazu geben und solange rühren bis sich die Mehlklumpen in der Milch gelöst haben. Die Milch-Mehl Mischung auf dem Herd bei kleiner bis mittlerer Flamme andicken lassen. Der Spinat wird in die Milch, während des Andickungsprozesses gegeben, damit dieser sanft aufgetaut wird. Bei frischem Spinat, diesen putzen, die zähen Stiele abschneiden und dazugeben und ab und an mal umrühren. Jetzt den Mozzarella klein hacken und zu dem aufgetauten Spinat in die Milch geben …

Nudeln mit Spinat und Parmesansoße

Dieses Pasta Rezept mit einer Soße aus Spinat und Parmesan ist sehr lecker, geht ganz schnell und macht sehr satt. Nudeln mit Spinat und Parmesansoße [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Rezept für 2 Personen   Zutaten: Nudeln für 4 Personen 2 Lauchzwiebeln 1 Knoblauchzehe 2 EL Olivenöl 2 EL Mehl (Typ 405) 200g Milch 4 gefrorene Spinattaler 1 große Hand voll Parmesan   Zubereitung: Zuerst wird ein Topf mit dem Olivenöl erhitzt, dann die Frühlingszwiebeln in feine Ringe geschnitten und der Knoblauch fein gewürfelt. Den Lauch und den Knoblauch in den Topf geben und ca. 2 Minuten anbraten. Sobald alles angebraten ist, wird das Mehl zu den Frühlingszwiebeln und dem Knoblauch gegeben. Das Mehl unterrühren und dann mit der Milch ablöschen. Alles dicklich ankochen lassen und die Spinattaler dazu geben und einrühren, weiter bei kleiner bis mittlerer Flamme auf dem Herd lassen. Nudeln kochen Den Parmesan reiben und kurz vor dem Ende der Garzeit der Nudeln zur Soße geben und unterrühren. Nudeln mit der Soße anrichten, fertig.   Viel Spaß beim nachkochen Natürlich Lecker [sam id=“2″ codes=“true“]

Bärlauch Lasagne Roll Ups

Hier seht ihr Lasagne Roll Ups mit lecker Bärlauch Pesto. Es ist ein super leckeres Nudel / Pasta Rezept. Ihr könnt anstatt Bärlauch auch Basilikum Pesto verwenden Bärlauch Lasagne Roll Ups Rezept für 4 Personen Zutaten: 400g Weizenmehl 4 Eier Salz 1 EL Olivenöl 1000g Tomatenpassata oder Tomatenpürree 2 Kugel Mozzarella 2 Hähnchenbrüste Hühnerbrühe 100 – 200g Pesto z.B. Bärlauch, Basilikum oder getrocknetes Tomatenpesto 300g Frischkäse / Ricotta 2 EL Butter 2 EL Mehl 500g Milch Salz, Pfeffer und Muskatnuss Zubereitung: Aus dem Mehl, den Eiern, dem Salz und dem Olivenöl einen Teig zubereiten. Der Teig darf nicht mehr krümmeln und muss elastisch sein. Diesen dann in Frischhaltefolie einschlagen und 30 Minuten beiseite stellen. Die Hühnerbrüste, abwaschen und in der Hühnerbrühe ca. 10 Minuten köcheln lassen bis diese komplett durchgegart sind, danach aus der Brühe holen und in kleine Würfel schneiden. Die Hühnchenwürfel, Pesto, Ricotta und 1 Kugel Mozzarella in einen Gefäß geben und mit Salz und Pfeffer würzen, alles pürrieren. Inzwischen die Mehlschwitze aus der Butter und dem Mehl herstellen und alles mit der …

Ravioli mit Kürbisfüllung

Hier zeig ich euch wie ihr Ravioli ganz einfach selber machen könnt, die Kürbis Füllung ist ein Traum. Ravioli mit Kürbisfüllung Rezept für jede Menge Ravioli Zutaten: 1 Kürbis (Butternusskürbis im Video) 1 EL Olivenöl + 1 EL 400g Mehl Typ 405 4 Eier 2 Frühlingszwiebeln 2 EL Sonnenblumenkerne 1 Hand voll geriebener Parmesan 40g Butter (Bitte der Menge der Ravioli und Personen anpassen) 3 große Zweige Thymian   [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Zubereitung: Der Backofen wird auf 180 Grad Umluft vorgeheizt und der Kürbis in 4cm breite Schnitze geschnitten, mit 1 EL Olivenöl beträufelt und für 30 Minuten gebacken. Während der Kürbis im Backofen ist wird der Nudelteig zubereitet und in Frischhaltefolie eingewickelt beiseite gelegt, damit dieser ruhen kann. Sobald die Kürbisschnitze fertig ebenfalls beiseite legen und auskühlen lassen. Für die Füllung werden 2 Frühlingszwiebeln sehr fein gehackt und die Sonnenblumenkerne goldbraun angeröstet und anschließend ebenfalls fein gehackt. Alles in eine Schüssel geben. Danach werden die Kürbisschnitze vom Fruchtfleisch befreit, dazu einfach mit einem Messer an der Kürbishaut entlang schneiden und das Fleisch von der …