Drinks / Getränke

Limocello selber machen – Likör

Heute zeige ich euch das beste Rezept für Limocello was ich kenne. Mit dieser Anleitung kann man diesen tollen italienischen Likör ganz einfach selber machen.

[sam id=“1″ codes=“true“]

1 Portionen

Arbeitszeit: 5 Min.

Ruhezeit: 0 Min.

Back-Kochzeit: 5 Min.

Schwierigkeitsgrad:  simpel

Kalorien p. P.: keine Angabe

 

Zutaten:

500ml Alkohol, 96%

5 Zitrone, davon die Schale

520g Wasser

200g Zucker

 

Glas:

Bügelglas und Flasche

 

Deko:

 

Zubereitung:

  1. Zuerst die Zitronen mit einem Sparschäler schälen und die Zesten in ein Bügelglas geben. Die Zesten werden dann mit dem Alkohol versehen und für 3 Wochen an einen sonnigen Ort gestellt. Jeden Tag einmal durchrühren.
  2. Nach 3 Wochen wird zuerst der Zuckersirup aus dem Wasser und dem Zucker gekocht, anschließend alles im Kühlschrank abkühlen lassen. Anschließend Zitronenalkohol durch ein Teesieb filtern und mit dem kalten Zuckersirup auffüllen.

 

Hinweis: Die typische Limocello Trübung tritt durch den Zuckersirup ein, dies nennt man Louche Effekt.

 

Viel Spaß beim nachmachen

Alex von TrinkBar

 

[sam id=“2″ codes=“true“]