Rezepte für jeden Tag

Brombeer-Quark Dessert mit Krokant

Dieses leckere Rezept mit Brombeeren und Quark ist einfach nur perfekt und der Krokant toppt alles, denn wenn die Brombeere den Quark marmoriert und man in dieses leckere Krokant beißt, herrlich.

Brombeer Quark Dessert

Brombeer-Quark Dessert mit Krokant

[sam_ad id=“1″ codes=“true“]

Rezept für 4 Personen

Zutaten:

500g Quark (Natur)

2 EL Naturjoghurt

400g Brombeeren oder anderes Obst

2 EL Zucker

4 TL Vanillezucker alternativ normaler Zucker

½ Paket Gelantinefix

80g Zucker

6g Butter

1 TL Wasser

3 EL Sesam

Zubereitung:

  1. Als erstes werden die Brombeeren oder das andere Obst püriert und durch ein Sieb gestrichen in einen Topf gestrichen, sodass eine glatte Masse entsteht und da die Kerne zurückgehalten werden.
  2. Jetzt werden 2 EL Zucker zu den Brombeeren in den Topf gegeben. Alles für ca. 5 Minuten köcheln lassen. Danach wird das Gelatinefix eingerührt und solange gerührt bis sich die Gelatine komplett gelöst hat. Alles kalt stellen bis die Masse anfängt anzudicken. Die Masse sollte aber nicht fest werden.
  3. Währenddessen wird der Zucker mit der Butter und dem Wasser in einer kleinen Pfanne hellgelb karamellisiert und anschließend mit dem Sesam versehen. Alles unterrühren und auf ein gefettetes Backblech gießen und auskühlen lassen.
  4. Nun wird der Quark mit 2 EL Joghurt und dem Vanillezucker verrührt sodass alles  schön cremig wird.
  5. Jedes Glas wird jeweils mit 2 EL Quark befüllt und anschließend mit der Brombeermasse übergossen. Den fertigen Krokant in Stücke brechen und auf das Dessert im Glas geben. Fertig

Tipps: Ihr könnt das Dessert auch mit Himbeeren, Kirschen, Johannisbeeren, Aprikosen etc. machen, grad im Sommer wenn dir Ware frisch erhältlich ist, ist das optimal.

Den Krokant könnt ihr auch in verschiedene Formen wie z.B. Dreiecke, Wellen, Kreise gießen.

Viel Spaß beim nachmachen

Natürlich Lecker

 

[sam id=“2″ codes=“true“]