Rezepte für jeden Tag

Kroketten hausgemacht

In diesem Rezept wird gezeigt, wie man Kroketten einfach selber machen kann. Keine Panik, es ist nicht schwer.

Kroketten hausgemacht

Kroketten hausgemacht

[sam_ad id=“1″ codes=“true“]

Rezept für 4 Personen als Beilage

Zutaten:

800g Kartoffeln

25g Butter

15g Speisestärke

Pfeffer  und Salz

2 Eigelbe

Muskatnuss

Semmelbrösel

1 Ei

Entweder Pflanzenfett für den Topf oder eine Fritteuse

Zubereitung:

  1. Zuerst werden die Kartoffeln gekocht bis sie gar sind, danach werden diese noch heiß gepellt und durch eine Kartoffelpresse gedrückt.
  2. Nun wird die Butter noch zwei, drei Mal geteilt und unter die Kartoffelmasse gerührt. Die Butter nur unterheben, die Kartoffeln nicht festdrücken.
  3. Die Speisestärke wird als nächstes ein gesiebt und alles wird mit Pfeffer, Salz und Muskatnuss gewürzt. Nun werden noch die zwei Eigelbe dazugegeben und alles wird untergehoben.
  4. Die Masse kann nun in beliebige Formen gerollt, gepresst oder ausgestochen werden, Tipps findet ihr im Video.
  5. Sobald die Kroketten in die gewünschte Form gebracht sind werden diese im zuvor verquirlten Ei gewendet, sodass die komplette Krokettenmasse mit Ei überzogen ist. Ihr könnt auch einen Pinsel als Hilfsmaterial nehmen. Danach werden die Kroketten nur noch in Paniermehl gewendet. Während ihr die Kroketten paniert bitte schon mal das Fett im Topf schmelzen oder die Fritteuse anheizen.
  6. Nun müsst ihr nur noch die Kroketten goldbraun frittieren, dass kann je nach Temperatur ca. 6-8 Minuten dauern. Fertig

Tipp: Gegen den  Fettgeruch nach dem frittieren erhitze ich immer etwas Essig im Topf, meiner Meinung nach macht der Essigdampf dem Fettgeruch den gar aus. Danach riecht zwar die Küche nach Essig, aber der Essiggeruch verfliegt viel schneller als der Fettgeruch. !!!!Achtung den erhitzen Essig nicht einatmen!!!!

Viel Spaß beim nachkochen

Natürlich Lecker

 

[sam id=“2″ codes=“true“]