Rezepte für jeden Tag

Reissalat aus der Camargue

Salade camarguaise

Reissalat aus der Camargue

Reissalat

Rezept für 4 Personen

Zutaten:

Salz

1 Zwiebel

3 Zweige Thymian

1 Lorbeerblatt

200g roter Camarguereis (möglichst Bio)

4 Tomaten

1 rote und grüne Paprika

2 normale oder eine große Knoblauchzehe

Ca. 50 g grüne entsteinte Oliven

150g Garnelen

3 EL Weißweinessig

1 TL scharfer Senf

6 EL Olivenöl

Pfeffer

Basilikum zum bestreuen

[sam_ad id=“1″ codes=“true“]

Zubereitung:

  1. Wir erhitzen zuerst 1 Liter Wasser und schälen dabei die Zwiebel und vierteln sie. Dann geben wir unseren Thymian, die Zwiebel und das Lorbeerblatt ins Wasser.
  2. Sobald das Wasser mit den Zutaten aufgekocht ist geben wir unser Salz und unseren roten Reis dazu. Den Reis garen wir nach Packungsanleitung bissfest und gießen ihn dann ab. Dann lassen wir den Reis auskühlen und entfernen die Zwiebel, den Thymian und das Lorbeerblatt.
  3. Während der Reis auskühlt schneiden wir die Paprika sowie die Tomaten, nachdem wir diese geputzt haben, in kleine Würfel. Während wir dies machen, braten wir unsere Garnelen an. Der Knoblauch wird sehr fein gehackt.
  4. Für das Dressing nehmen wir unseren Weißweinessig, den Senf und das Olivenöl und geben alles in unser Dressingglas. Dann würzen wir alles noch mit Pfeffer und Salz. Das Dressing wird solange geschüttelt bis eine cremige Masse entstanden ist.
  5. Nun mischen wir alle Zutaten bis auf die Garnelen und geben diese dann auf die Teller. Die Garnelen werden auf den fertigen Salat gelegt und alles wird noch mit den Basilikumblättern bestreut. Fertig.

Viel Spaß beim nachmachen

 Natürlich Lecker

 

[sam id=“2″ codes=“true“]