Rezepte für jeden Tag

Schellfisch auf Sommergemüse

Dieser leckere Schellfisch auf Sommergemüse ist ein wirklich leicht und leckeres Sommerrezept.

Zitronenrisotto

Schellfisch auf Sommergemüse

[sam_ad id=“1″ codes=“true“]

Rezept für 2 Personen

Zutaten:

2 Auberginen

Schellfisch für 2 Personen

2 Tomaten

3 EL Olivenöl

Salz und Pfeffer

1-2 EL Zitronensaft

[sam_ad id=“1″ codes=“true“]

Zubereitung:

  1. Der Schellfisch wird aufgetaut (wenn dieser TK ist) und einmal unter kaltem Wasser abgewaschen, danach trockengetupft.
  2. Die Auberginen werden geschält, halbiert, geviertelt und in Scheiben geschnitten, danach werden diese mit 1 EL Olivenöl angebraten.
  3. Die beiden Tomaten werden mit Kerne in kleine Würfel geschnitten. Sobald die Aubergine angebraten ist werden die Streifen auf einen Teller beiseite gestellt und die Tomatenwürfel in die Pfanne gegeben. Die Tomaten werden etwa 4-5 Minuten bei mittlerer Hitze weich gekocht. Dabei verdampft das meiste des  Wassers der Tomate und diese reduziert richtig schön ein. Währenddessen schon mal eine zweite Pfanne vorheizen.
  4. Nun werden wieder die Auberginen dazugegeben und alles wird mit Pfeffer und Salz gewürzt. Alles gut unterheben und die Temperatur halten, damit während der Fisch angebraten wird.
  5. Nun werden die Schellfischfilets mit dem Zitronensaft eingerieben und mit Pfeffer und Salz bestreut. Danach wird der Fisch kurz angebraten ca. 2 Minuten pro Seite bei größerer Hitze. Den Fisch nur noch auf dem Gemüse anrichten, dazu das edle Zitronenrisotto. Fertig.

Viel Spaß beim nachkochen

 Natürlich Lecker

 

http://youtu.be/Nm3gen0x0vQ

[sam id=“2″ codes=“true“]