Rezepte für jeden Tag

Spargeltarte

Diese leckere Tarte mit Spargel und Erbsen ist ein wunderbar leckeres Rezept in der Spargelsaison und mit der leckeren Zitronencreme als Soße unschlagbar.

Spargeltarte

Spargeltarte 3

Rezept für 2-4 Personen

[sam id=“1″ codes=“true“]

Zutaten:

Teig

120g kalte Butter

230g Mehl

Salz und Pfeffer

2 Zweige Rosmarin

5 EL kaltes Wasser

 

Füllung

500g Spargel (weiß,grün,lila oder gemischt)

30g Butter

1 1/2 EL Mehl

260g Milch

2 Zesten von einer Zitrone

2 Zweige Rosmarin

30g Gouda

50g Erbsen (TK oder frisch)

20g Butter

Spargeltarte 4

Zubereitung

  1. Butter abwiegen und in kleine Würfel schneiden. Mehl sieben und zu der Butter geben. Das Mehl mit dem Wasser, dem Pfeffer und dem Salz vermengen. Rosmarin hacken und ebenfalls zum Mehl geben und alles zu einem Teig vermengen, danach zu einem ballen formen und in Frischhaltefolie einwickeln und in den Kühlschrank legen.
  2. Für die Bechamel Soße, die Butter zerlassen und dann das Mehl dazugeben, alles anbräunen lassen. Danach alles mit der Milch aufgießen, die 2 Zweige Rosmarin und Zitronenzesten dazugeben. Nun den Käse würfeln und alles mit einem Schneebesen unterrühren und aufkochen lassen bis alles andickt. Danach alles auf kleiner Flamme köcheln lassen, gelegentlich durchrühren damit nichts anbrennt.
  3. Nun den Spargel putzen und eine Kuchenform mit Backpapier auskleiden und einfetten. Jetzt den Teig auf die Größe der Kuchenform ausrollen und diese in die Form geben. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen
  4. Die Bechamelsoße durchrühren, sollte diese zu eingedickt sein etwas Milch unterrühren und die Zitronenschale und den Rosmarin entfernen. Alles dann auf den Tarteboden geben und verstreichen. Nun den Spargel auf die Bechamel Soße legen. Jetzt am Rand die Erben verteilen und alles mit Butterfocken belegen, die Tarte mit Alufolie abdecken und alles ca. 20 Minuten backen. Nach 20 Minuten die Alufolie entfernen und nochmal 10 Minuten weiter backen. Fertig.

 

Viel Spaß beim nachkochen

Natürlich Lecker

[sam id=“2″ codes=“true“]