Alle Artikel mit dem Schlagwort: gesund

Flap Jacks – Haferflockenkekse

Heute gibt es englische Haferflockenkekse auch Flap Jacks genannt. Meine Version ist bräunlicher als normal aber immer noch sehr lecker. Jeder der buttrige Kekse mag sollte diese Flap Jacks testen. [sam id=“1″ codes=“true“] 1 Portionen Arbeitszeit: 15  Min. Ruhezeit: 0 Std. Back-Kochzeit: 20 Min. Schwierigkeitsgrad:  simpel Kalorien p. P.: keine Angabe   Zutaten: 150g Butter 25g Zuckerrübensirup 230g Haferflocken 90g brauner Rohrzucker   Zubereitung: Zuerst die Butter mit dem Zuckerrübensirup in einen Topf geben und erwärmen, bis diese geschmolzen ist. Dann einmal kurz durchrühren sodass sich der Zuckerrübensirup mit der Butter verbindet. Nun die Haferflocken mit dem Rohrzucker verrühren und anschließend die Butter Sirup Mischung einrühren und solange weiterrühren bis sich die Masse komplett mit dem Haferflocken vermischt hat. Als nächstes die Haferflockenmasse auf ein Backblech verteilen und dünn ausstreichen, dann alles ca. 18 Minuten bei 160 Grad Umluft backen. Sobald die Flap Jacks fertig gebacken sind werden diese noch heiß in Quadrate geschnitten. Diese dann noch auskühlen lassen. Fertig   Viel Spaß beim nachmachen Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung …

Würziges Kalbsragout mit Spargel

Heute gibt es ein leckeres Rezept für ein würziges Kalbsragout mit Spargel. Es ist ein tolles und sehr einfaches Pfannengericht zur Spargelsaison. [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 10 getrocknete Tomaten in Öl 1 Fenchelknolle 5 Lauchzwiebeln 1 Stange Porree 2 Zehen Knoblauch 450g Kalbsbrust 2 EL Olivenöl 250 ml Fleischbrühe 1 TL Fenchelsamen 500g grüner Spargel   Pfeffer und Salz   Zubereitung: Die getrockneten Tomaten aus dem Öl holen, abtropfen lassen und dann in feine Streifen schneiden. Anschließend die Fenchelknolle putzen, den Stielansatzabschneiden, halbieren und jede Hälfte fein runter schneiden. Nun eine Pfanne aufheizen und 3 EL vom Öl der Tomaten darin erhitzen, sobald das Öl erhitzt ist die geschnittenen Tomaten und den Fenchel dazu geben und bei mittlerer Hitze weich garen lassen. Als nächstes die Wurzelansätze des Porree und der Lauchzwiebeln abschneiden, anschließend das Gemüse waschen. Nun die Porreestange halbieren und in ca. 1 cm große Ringe schneiden. Die Frühlingszwiebeln angeschrägt in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Alles zum Fenchel in die Pfanne geben und für 3 Minuten mit garen Jetzt noch den Knoblauch, …

5 Minuten Terrine selber machen

Ihr wollt Rezept für die Arbeit? Dann ist dieses frische Rezepte welches ihr kurz und schnell auf der Arbeit zubereiten genau das richtige. Es ist gesünder und besser als die Fertigcups und ihr könnt euch eure Suppe so zusammenbauen wie ihr das wollt. Perfekt! [sam id=“1″ codes=“true“] Für ein 500ml Gefäß Zutaten: 1 ½ TL Gemüsebrühe ½ TL Paprikapulver rosenscharf Salz und Pfeffer 1 Platte Asia Nudeln (Garzeit von 4 Minuten!!!) ½ Karotte geraspelt 1 EL Bambussprossen aus dem Glas 1 EL Mungobohnen aus dem Glas 2-3 Maiskölbchen kleingeschnitten (optional) 5-6 kleine Austernpilze 1 Blatt Chinakohl ½ EL Sesamsamen 1 TL Sojasoße Zubereitung: Die Brühe auf den Boden des Gefäßes geben und mit Paprikapulver, Pfeffer, Salz und Sojasoße würzen. Nun die Nudelplatte zerbrechen und in das Gefäß geben. Dann noch die Karottel raspeln und auf die Nudelplatte geben. Die Mungobohnen, Bambussproßen, kleingeschnittenen Maiskölchen, Austernpilze, Sesamsamen darauf geben. Obendrauf dann noch Chinakohl geben. Dazu nur die dünnen grünen Blätter verwenden und diese vorher in dünne Streifen schneiden. In der Mittagspause dann alles mit kochend heißem Wasser …

Kürbiskekse selber machen

Heute gibt es super leckere, gesunde Kürbiskekse. Mit dem Rezept könnt ihr die Kekse ganz einfach selber machen. Das Video ist eine Kooperation mit der lieben Aynur von Meine Rezept und Meine Kuchen und Tortenwelt. Schaut euch diese beiden großartigen YouTube Kanäle mal an, ihr werdet es nicht bereuen. Für unsere Kooperation macht Aynur Kürbis Börek, welche ebenfalls sehr lecker sind. Also Abo da lassen und nichts mehr verpassen 😉   Rezepte für  viele Kekse 😉 [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 180g Müsli (im Video Früchtemüsli) 75g Kürbiskekse 22g geschroteter Leinsamen ½ TL Salz ½ TL Zimt + Zimt zum bestreuen 2 Eier 110g Kürbispüree 50g Sonnenblumenöl 70g Blütenhonig Zubereitung: Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem Teig verarbeiten. Dann einen Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Die Keksmasse mit einem Löffel oder einer Eiskelle auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech geben in eine Keksform drücken. Dann die Kekse noch mit etwas Zimt bestreuen und auf die mittlere Schiene für 15- 20 Minuten im Backofen geben.   Viel Spaß beim nachbacken Natürlich Lecker Zum …

Tomaten-Orangen Suppe

Diese leckere Tomaten Orangen Suppe ist gerade im Sommer unglaublich lecker, da diese durch ihre Leichtigkeit überzeugt und fit macht. Tomaten-Orangen Suppe [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Rezept für 2 Personen Zutaten: 2 Orangen 1 rote Zwiebel 1 Knoblauchzehe 1 EL Olivenöl 8 Tomaten (frisch) ansonsten 1 Dose mit  ca. 400g Inhalt 200ml Orangensaft 100ml Gemüsebrühe ½ TL Paprikapulver edelsüß ½ – 1 EL Harissa 1 EL frischen Thymia gehackt Salz und Pfeffer [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Zubereitung: Als erstes wird die Haut der Tomaten, kreuzweise eingeritzt und diese mit kochendem Wasser in einem Topf überbrüht. Das Überbrühen dauert ca. 2-3 Minuten. Danach werden die Tomaten gehäutet, geviertelt und entkernt. Die Zwiebel und der Knoblauch wird fein gehackt und mit etwas Olivenöl in einem Topf angebräunt. Sobald die Zwiebeln glasig und der Knoblauch etwas angebräunt ist werden die Tomatenviertel dazu gegeben. Alles wird dann mit 200ml Orangensaft und 100ml Gemüsebrühe abgelöscht und noch die gewünschte Menge an Harissa hinzugegeben. Danach wird noch der Thymian gewaschen und fein gehackt und das Paprikapulver dazugegeben. Die Suppe wird noch mit einem …

Vegetarisch gefüllte Paprika

Hier findet ihr ein Rezept für vegetarisch gefüllte Paprika, denn es muss ja nicht immer das fettige Hack sein. Vegetarisch gefüllte Paprika [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Rezept für bis zu 4 Personen Zutaten: 300g Bulgur/Couscous 500ml Gemüsebrühe 1 EL Ras el Hanout (oder eine andere Gewürzmischung) 250g Fetakäse 1 Bund Petersilie (Supermarktgröße) 2 Tomaten ca. 500ml = 1 Flasche/Paket Tomatenpüree Pfeffer und Salz 6 mittlere Paprika (Farbe ist egal) Zubereitung: Zuerst wird der Couscous mit der Gemüsebrühe und der Gewürzmischung zubereitet, dazu die Brühe kochen und die Gewürzmischung mit dem Couscous unterrühren, alles gut ausquellen lassen, ggf. etwas übriggebliebene Brühe abgießen und im Sieb austropfen lassen. Danach den Couscous mit einer Gabel auflockern. Den Fetakäse entweder in kleine Würfel schneiden oder kleine Stücke brechen und zum Couscous geben.  Danach wird die Petersilie gewaschen, getrocknet und Blätter abgezupft. Alles fein hacken und ebenfalls zum Couscous geben. Jetzt werden noch 2 Tomaten geachtelt und die Samen entfernt, danach wird auch dies fein gewürfelt und zum Couscous gegeben. Alle Zutaten mit ca. 100ml des Tomatenpürees vermengen, sodass die Masse …

Pasta Parma – Nudeln mit Schinken und Rucola

Pasta Parma – Nudeln mit Schinken und Rucola. Dies ist ein einfaches, schnelles und sehr leckeres Pasta Rezept. Pasta Parma – Nudeln mit Schinken und Rucola [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Rezept für 2 Personen Zutaten: 250g Vollkornnudeln ½ – 1 ganzes Bund Rucola (je nach Größe) 1 große Hand voll Parmesan 150g Schinken (siehe Tipp) Olivenöl Zubereitung: Zuerst werden die Nudeln nach Packungsanleitung gekocht Danach wird der Rucola gewaschen puttygen download , die holzigen Enden abgeschnitten und evtl. noch einmal geteilt. Jetzt wird der Parmesan gehobelt und der Schinken in Stücke zerrissen (ist rustikaler 😀 ) Nun werden die Nudeln abgegossen und dann in die Schüssel gegeben. Alles wird mit Olivenöl beträufelt und der Rucola und der Schinken werden untergehoben. Nun alles noch mit Parmesan bestreuen und dann heiß servieren. Fertig. Tipp Ihr könnt diverse Schinkensorten nehmen, ich habe das Rezept schon mit Parma Schinken, Serano Schinken und mit dem San Daniele Schinken gemacht. Viel Spaß beim nachkochen Natürlich Lecker   Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video …

Frühstückshake

Dieser leckere Frühstücksshake ist ein gutes und nahrhaftes Frühstück in flüssiger Form. Er wird aus Müsli zubereitet und kann mit verschiedenen Obstsorten verfeinert werden. Frühstückshake [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Für 1 Drink Zutaten: 30g Flocken – z.B. 5 Kornflocken (Alnatura) oder Haferflocken, Müslimischung etc. 100g Naturjoghurt 1 EL Honig 100 ml Milch Frische Früchte z.B. Himbeeren, Johannisbeeren aber auch Bananen oder Äpfel gehen. Zubereitung: Joghurt in einem Messbecher abwiegen, dann die Flocken, den Honig und die Früchte dazugeben. Nun wird alles püriert und noch etwas Milch dazugegeben. Die Milchmenge könnt ihr nach Belieben variieren. Fertig Viel Spaß beim nachmachen Natürlich Lecker   Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben.Durch das Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von YouTube.Mehr Informationen zum Datenschutz von YouTube finden Sie hier Google – Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen. YouTube Videos zukünftig nicht mehr blockieren. Video laden